TEILEN

Das sieht doch vielversprechend aus: Endlich mit genauen Meter-Angaben und nicht mehr diesen blöden Fußspuren. Das wird dann sicher über kurz oder lang auch für die Handy-Versionen so kommen…

b2c7d7f9e73a4719a19e63ff076b0629

10 KOMMENTARE

  1. Sehr geiles Feature, aber bin ich der Einzige, der sich ein bisschen dämlich dabei vorkäme, mit dem Ipad durch den Park zu latschen^^?

  2. Mir würde es schon reichen wenn der “3 Schritte Bug” behoben werden würde, ich mag es eigentlich die Pokemon zu suchen.

  3. Vielen lieben Dank an dich Steve dafür, dass du die neusten Infos und Updates rund um PokemonGO hier so übersichtlich sammelst und deine Vlogs auch sehr informativ gestalltest. Wüsste gar nicht, wo ich mir die Infos ansonsten zusammen suchen kann.

  4. Das wurde nach der Beta zu den Fußspuren geändert, weil das andauernt verbuggt war (Werte haben sich nicht geändert, etc). Selbst die Fußspuren waren gestern bei vielen Leuten nutzlos und haben immer 3 angezeigt.

  5. fände ich nicht gut, so ein bisschen “suchen” darf gern noch dabei bleiben.
    wenn das wirklich in 10er schritten genau ist kann man auch gleich alle in der nähe befindlichen einfach auf der karte einmalen, sodass man nur noch hinlaufen muss.

  6. So soll es auch in der Closed Beta gewesen sein und zum Release haben sie sich dann für die Fußspuren entschieden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here