TEILEN

Eigentlich könnte doch alles so schön sein: Die alten Betreiber des Nostalrius-Servers haben sich mit dem Elysium-Projekt zusammengetan und viele neue WoW Classic-Server eröffnet – dabei haben sie sogar ihre Daten mitgebracht, so dass alle alten Nostalrius-Spieler auf ihre Chars zurückgreifen konnte. Darüber hinaus wurden weitere Server eröffnet, weil der Andrang so riesengroß war.

Im Grunde also alles in Butter im privaten Classic-Server-Paradies. Seit gestern nicht mehr. Denn offensichtlich hat die Nostalrius-Crew die Zusammenarbeit mit Elysium aufgekündigt und bezeichnet ihre Server als “Piratenserver”. Sie wollen ihre kompletten Daten zurückerhalten und nicht mehr Teil des Elysium-Projekts sein. Als Begründung für diesen Schritt wurde u.a. aufgeführt, dass nicht genügend Leute einen Charakter/Account von Nostalrius auf Elysium transferiert hätten, um “einen wirklichen Wunsch der Community repräsentieren”. Kleine Info am Rande dazu: Scheinbar wurde der Charakter-Transfer von Nostalrius zu Elysium von der Nostalrius-Crew bereits nach drei Tagen (nach Neu-Release) abgeschaltet – ohne sich dazu zu äußern.

Die Elysium-Crew hat sich dem entgegnet, dass man auf keinen Fall die Arbeit an dem Projekt einstellen wird, bis Blizzard endlich eigene Legacy-Server ankündigt (mit einem akzeptablen Zeitplan). Dazu hat man einige Daten zum Elysium-Projekt veröffentlicht: 55% aller Nostalrius-Spieler haben ihre Accounts transferiert, bevor Nostalrius ihren Char-Transfer abgeschaltet hat. Der Server hat 155% Zuwachs an Spielern im Vergleich zum Nostalrius-Server. Aktuell hat man bis zu 30.500 Spieler gleichzeitig online und 62 freiwillige Mitarbeiter. Des Weiteren hat Elysium angekündigt, alle Daten von Nostalrius zu löschen und auf ihren eigenen (zur Zeit höher gehandelten) Server Anathema zu wechseln. Die einzig bleibenden Daten werden die von Nostalrius bereits transferierten Charaktere sein.

Der Reddit-Thread im Elysium-Projekt ist durchweg bestürzt über den Weg, den Nostalrius geht. Der Tenor dort ist, dass die Nostalrius-Crew weiterhin versuche, Blizzard “in den Hintern kriechen”. Man müsse sich fragen, ob man wirklich zu 100% hinter diesem Projekt gestanden hätte, oder ob es nur ein weiterer (halbherziger) Versuch/Bluff der Nostalrius-Crew war, Blizzard unter Druck zu setzen, um so endlich die gewünschten Legacy-Server zu bekommen – und ggf. bei Blizzard eingestellt zu werden und daran mitzuarbeiten.

Wie seht Ihr die ganze Sache?

Quelle: Nostalrius-Forum

32 KOMMENTARE

  1. Spiele seit dem Release von Nostalrius und bin erstaunt wie Nostalrius es geschafft hat in wenigen Stunden vom Helden zum Bösewicht zu werden. Es gab schon einige Hinweise darauf das irgendetwas passiert nachtdem die Nostalrius Entwickler auf einmal Elysium verlassen haben. Das Statement von Nostalrius war aber einfach nur lächerlich. 10% haben nur die Token benutzt? Wenn ich in Ironforge bin sehe ich alle Gilden die auch auf Nostalrius waren….
    Ich denke Nostalrius will einfach aus dem Schussfeld gehen da Blizzard ihnen Druck gemnacht hat weil sie an die Elysium Betreiber nicht rankommen!

    Aber mir ist die ganze Sache auch egal. Habe seit The Burning Crusade wieder Spaß an dem Spiel.

    Wer mal mit mir zusammen ein paar Instanzen oder PvP machen will ich bin auf den PvE Server Darrowshire und spiele auf der Allianz Seite. Mein Name ist Semana (Mage)

  2. Was ich da nicht so ganz verstehe:
    Nost hat doch alle Daten (Core + Datenbanken) an Elysium weiter gegeben…warum also lässt sich Elysium überhaupt darauf ein, irgendetwas zu ändern? Sie haben doch die Daten und können somit zu Nost sagen “wir behalten einfach eure Daten und jetzt haut ab”…ich mein, was will Nost machen? Mit einem Anwalt kommen?

    Würde mich freuen, wenn die Elysium-Crew mal ihre Eier findet und den Nost Leuten sagt was Sache ist, nämlich:
    -Nost ist Vergangenheit und hat NICHTS mehr zu melden
    -Elysium ist die Zukunft

    • Auch wenn einem das bei diesem Thema seltsam vorkommt, aber es gibt auch einfach noch sowas wie Anstand? Nostalrius war nunmal der Vorreiter des Elyrium-Projekts, denn ohne den viralen Widerstand der Nost-Crew hätte es nie so einen Zulauf dafür gegeben.

      • Nost sagt: “ihr könnt alles haben”….und kaum sehen sie wie dermaßen erfolgreich Elysium plötzlich ist, wollen sie alles wieder zurück. Das nennst du anständig?
        Nost geht es nur ums Geld, keine Angst. Nichts davon hat mit Anstand zu tun.

        • Von Anstand bei Nostalrius hat keiner geredet, sondern bei den Leuten von Elysium. Wenn ich selbst ohne Gegenleistung etwas von jemandem erhalte und der will es zurück, dann gebe ich ihm das, wenn möglich. Elysium sind doch scheinbar die sympathischen Menschen mit der guten Seele, sollte also nicht sonderlich überraschend sein.

  3. kleine info am rande:

    der nostalrius core wurde niemals auf die elysium server implementiert. es wurde der urpsrungs anathemacode verbessert, was durch den zugang zum nostalrius code wohl erheblich einfacher wurde.

    die abgrenzung von elysium zu nostalrius ist vermutlich notwendig, damit kein druck mehr von seiten blizzard auf das nostalrius team kommen kann.

  4. Sehs auch so… macht mega Bock. Server sind voll. Ich denke wenn wir 100.000 Spieler erreichen wird Blizzard reagieren müssen (sollten?), weil dann reden wir über 1 MIo im Monat.

    Bin gespannt wie es weiter geht, der Kindergarten von Nostalrius ist doch unnötig, nur weil die nicht den langen Atem mitbringen? Ich glaub Elysium macht es bis jetzt viel professioneller.

    Frage mich wer hier alles auch wirklich zockt und in der Community (Elysium) aktiv ist und wer nur am rumheulen ist und nicht einmal eingeloggt hat.

    • Nur die Million im Monat wird nach 2-3 Monaten einfach mal auf 100.000 oder weniger sinken. Da der Content fehlt, die Leute nicht mehr auf dem Hype-Train mitfahren, die Community sicher wieder verseucht wird, usw… Die beiden Classic Server haben mit der Aufmerksamkeit nur eines erreicht. Sie haben viele Spieler an Land gezogen und verdienen gerade kräftigst daran.

      Unterm Strich gewinnt Blizzard daran, weil viele von den abwandernden Spielern wieder auch ein neues Abo bei WoW anfangen werden.

      • Deine Argumentation verstehe ich nicht.

        1. Wo verdient Elysium außer ein paar Donations daran?
        2. Wieso sollte ich auch nur WoW wieder anfangen zu spielen (außer Vanilla?) da macht mir jedes PS4 Game mehr Spaß.
        3. Wieso sollte Blizz nicht neuen Vanilla Content bringen wenn sie im Monat 1 MIo. verdienen? (ok bei dem Punkt gebe ich zu, ich glaub auch nicht dran)

  5. Vielleicht noch interessant:

    “If Elysium was genuine there wouldn’t be letters of their response to Nostalrius prior to Nostalrius announcing their demands. Elysium even edited on Twitter after the leak. They’re colluding with Nostalrius and they’ll deceive us with anything. T-shirts, official Legacy servers, Blizzard meetings, etc.”

    Anscheinend ist Elysium auch nicht ganz sauber. Man darf gespannt sein. Ich kenne diese Aktionen aber schon von anderen Freeshards. Da wird ordentlich Geld abgesahnt, zB durch Premium-Services und dann wird irgendwann der Server dichtgemacht, wenn die Betreiber keinen Bock mehr haben. Für gewöhnlich hoppen die meisten Spieler dann auf einen neuen Shard weiter und das Ganze wiederholt sich.

    • Und deswegen sucht man sich lieber kleinere Realms, die schon seit ein paar Jahren etabliert haben und nicht derartige Dimensionen durch einen riesigen Hype erreicht haben. Hier dürfte die Gefahr dann auch wesentlich geringer sein, dass Blizzard irgendwann Sturm dagegen läuft oder irgendwer nen großen Reibach macht um sich anschließend damit abzusetzen.

      Gibt glücklicherweise genug Auswahl abseits von Nostalrius/Elysium. Für den deutschsprachigen Raum würde ich aktuell classic-wow.org empfehlen.

      • das problem da ist nur, dass kleine projekte idR aus gutem grund klein sind.. dann ist man dort zwar “sicherer”, muss dafür woanders abstriche machen

  6. Es geht ums Geld. Ist doch jedes Mal so ein Theater. Wer wem den Paycheck gereicht hat, wird wohl nie jemand erfahren.

    Hauptsache die Server laufen, ich muss meine Nostalgie befriedigen.

    • Sehe ich ähnlich. Selbst wenn die Entwickler hier und da was abzweigen würden wäre es mir egal. Gönne es ihnen auch.
      Alles was für mich zählt ist dass 1. Das spiel Blizzlike bleibt. Der schwierigkeitsgrad so nah wie möglich an dee Vorlage, und 2. Man nicht versucht durch andere Quellen als Spenden Geld damit einnimmt. Ergo keine Bezahldienste jedweder Art.

    • Das sind sie schon immer. Denn wann auch immer Elysium die Liste aktualisiert wird Blizzard die betreffende Filesharing website dazu zwingen den Download abzuschalten. Die links im Forum sind seit Monaten die selben. (Habe ich vor 90 Minuten erst selbst getestet)

  7. Haha ein ehemaliger Privatserver betreiber beschuldigt einen anderen der Priaterie, hat mich zu mlachen gebracht. Find die Aussage der Elysium Crew auch sehr geil,” wir amchen solange weiter bis es Legacy Server von BLizzard gibt, aber da muss uns auch der Zeitplan stimmen! Tunson als ob sie irgendwas fordern könnten! Dicht machen den ganzen scheiß und alle Leute die dran mitgearbeitet haben vor Gericht zerren! Softwarepiraterie gehört einen Riegel vorgeschoben.

  8. Naja das riecht schon schwer danach, als hätte die Nostalrius Crew vor Blizzard eingeknickt ohne es konkret zugeben zu wollen. Das Statement grenzt ja schon fast an Realsatire, so bescheuert wie sich das liest. “Ja wir haben spontan beschlosen die Daten doch für uns zu behalten weil wir uns jetzt für offizielle Classic Server einsetzen wollen.” srsly? Vor allem wenn man berücksichtigt, welches riesige Tamtam die vor dem Relaunch veranstaltet haben wirkt es noch lächelicher.

    Und wenn man sich mal das Feedback im Nostalrius Forum anschaut scheint auch der Großteil der Spieler eher an der geistigen Zurechnungsfähigkeit der Nostalrius Leute zu zweifeln. 🙂

    Naja Elysium wird schon ihr Ding machen. Das Gegenreaktion seitens Elysium war auch jeden Fall vernünftig und genau das Richtige.

  9. Ja ich denke mal das Blizzard das nicht so Lustig findet das sie Piraterie Software so einfach weiter gegeben haben.
    Damit hat man sie halt immer noch an den Eiern, auch wenn sie den Server nicht selbst betreiben.
    Aber das hat man ja schon vorher gewusst.
    Blöd nur das man Namentlich bekannt ist bei Blizzard, sie können jetzt noch auswandern auf eine einsame Insel.

    • Das was hier weiter gegeben wurde ist ein Code der zu 100% von Nostalrius via GPL selbst geschrieben wurde. Die hierbei genutzte Software ist open source und nicht illegal.

  10. es wird ja auch vermutet, dass nostalrius wieder druck durch blizzard bekommen hat, da die es sicherlich nicht toll finden, dass die ihr wissen einfach weitergegeben haben. und sich deshalb jetzt von elysium distanzieren mussten.
    das wiederum war wahrscheinlich vorauszusehen und das nun von nostalrius+elysium so einstudiert, um blizzard zu foppen und nostalrius insgeheim weiterleben zu lassen.
    bleibt abzuwarten wie es mit elysium weitergeht, bisher sieht alles OK aus. die charaktere bleiben bestehen und der core, auf den dann gewechselt werden muss, ist angeblich besser als der jetzige

  11. Die ganze privat Server Community ist ein einziger Kindergarten. Nicht nur das die sich über die ganze Sache mit Blizzard streiten, auch zwischen rivalisierenden Servern gibt es dauernd so nen Kindergarten scheiß.
    Ich bin ganz ehrlich, meiner Meinung nach ist die Gaming-Welt ohne jegliche WoW-Privatsever besser dran. Das Privatserver illegal sind ist ja eh klar aber auch unabhängig davon bringt das weniger als es schadet.

    • Du redest in deinem Kommentar von ‘Kindergarten’, aber anscheinend benutzt du nicht einmal die nötige Intelligenz dich ausreichend über dieses Projekt zu informieren.
      Denn der Server Elysium unterscheidet sich ganz klar von anderen Privatservern, angefangen bei der Vision das damalige Erlebnis wieder so verfügbar zu machen, wie zu Classic-Zeiten, alles aus eigener Tasche!
      Zumal ist die Resonanz der Community sehr sehr positiv und von den Zahlen und Menschenmassen braucht man erst gar nicht anzufangen.
      Viele sind zumindest ‘stolz’ darauf ein Teil dieser Bewegung zu sein, und wer weiß, vielleicht überlegt sich Blizzard nochmal mit den Legacy-Realms…

      • Jeder Privatserver, egal wie er sich finanziert ist gegen das Urheberrecht und damit illegal. Wenn jemand wirklich “stolz” darauf ist, ein Teil davon zu sein dann fällt mir dazu auch nichts mehr dazu ein.
        Aber im Grunde beweist deine ganze Antwort was mit der Community von den Privatservern nicht stimmt.

        PS: Richtig müsste das glaube ich heißen “besitzt du nicht einmal die nötige Intelligenz”

        • Das stimmt so nicht. Tatsächlich würde es nicht gegen unser Urheberrecht verstoßen.
          Der server selbst nutzt keinen code von der clients.
          Nutzer erlangen beim Kauf den clients ein Nutzungsrecht, vollkommen egal, ob sie bei Blizzard spielen oder sich die CD an die Wand nageln.
          Ein korrekter Privatserver (kein client-download, auf Markennutzung auf der Webseite verzichten..) wäre nicht illegal.

          In Deutschland gibts aber noch lustigere Gesetze. z.B. gibt es schon Urteile dazu, auf Grundlage des Mitbewerberrechts. Aber das wäre hier Perle vor die Säue. Google findet das bestimmt.

          • Das einzig illegale an dem gesamten Server ist der Fakt dass sie sich an der Idee von WoW guttun und es kopieren. Die Server Software also ihr gesamter Code wurde nie von Blizzard public gemacht. Es ist davon auszugehen dass der gesamte Core den sowohl Anathema als auch Nostalrius unabhängig voneinander bilden überhaupt nicht von Blizzard verwendet werden könnte um eigene Classic Server zu erstellen da sie mit Blizzards eigener Server.exe überhaupt nicht kompatibel sind, da von Grund auf eigenständig und verschieden entwickelt und gecoded.

  12. Mir ist das relativ wurst, spiele seid neueröffnunf auf dem PvE server mit sehr viel spass.
    In die politik da mische ich mich net ein oder steigere mich rein. Ich will da einfach nur in ruhe zocken und das kann ich …Warteschlangenfrei !

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here