TEILEN

„Die bekannte englische Synchronsprecherin Lani Minella arbeitete in der Vergangenheit bereits öfter mit den Mitarbeitern von Blizzard Entertainment zusammen und lieh in dieser Zeit beispielsweise einer Vielzahl von Charakteren in World of Warcraft, Diablo oder auch Hearthstone ihre Stimme. Wie nun allerdings ein in dem Subreddit von Hearthstone aktiver Spieler mit dem Namen Reidor herausfand, listet ein scheinbar von der persönlichen Internetseite dieser Synchronsprecherin stammender Lebenslauf seit Kurzem ein komplett neues Projekt für dieses Entwicklerstudio auf, welches den sehr interessanten Titel “Hearthstone: Lost Secrets of Un’Goro” trägt. Da solch ein Spiel im Moment selbstverständlich noch nicht existiert, gehen aktuell viele Fans dieses Kartenspiels davon aus, dass Lani Minella ihren Lebenslauf ein wenig zu früh aktualisierte und dadurch versehentlich den Namen der nächsten oder vielleicht auch erst übernächsten Erweiterung für Hearthstone im Internet leakte.“

Im März/April kommt das neue Hearthstone-Addon, und Reno und co fliegen endlich raus. Ansonsten kommt Ende des Monats ein Balancing-Patch – man darf von einem dicken Schamie-Nerf ausgehen. Kazakus darf man gleich mit nerfen: Ich sage nur sechs Schaden auf alles und drei tote Minions reviven – zusammen mit Brann quasi ein Instant-Win.

Quelle: JustBlizzard.eu

17 KOMMENTARE

  1. Ich hoffe doch sehr, dass sie es schaffen den Schamanen zu nerfen ohne den Miracle Rog gleich mit zu verbauen, aber da bin ich doch eher pessimistisch.

  2. mein traum addon wäre wenn der todesritter/mönch/dämonenjäger als neue spielbare klasse mit neuen packs rauskommen würde. leider kann man davon im moment nur träumen.

    • Es ist ziemlich sicher, dass das auf absehbare Zeit nicht kommen wird da es im Moment Balance technisch nicht möglich wäre. Dazu bräuchte man einen kompletten Kartenwipe und einen neuen Modus.

  3. Wäre ja ein ziemlicher Faux-Pas von der Synchronsprecherin, bzw. war ihr offensichtlich wohl nicht bekannt, dass solche Informationen geheim gehalten werden sollten.

  4. Kazakus-Nerf macht für mich überhaupt keinen Sinn, weil die Karte mit dem nächsten Addon tot ist. Wie soll denn ein Deck, bestehend aus 30 Karten ohne Reno gegen Aggrodecks überleben? Völlig hirnrissig.
    Denke mal Patches oder wenigstens dieses 1-Drop 1/2 Pirat werden generft, Schamane könnte man +1 Manakosten auf jede Karte geben, dann wäre das Thema auch durch (Blizzard nerft in HS ja nicht sondern tötet, dem Midrange-Shaman würd ich keine Träne nachweinen)

    • Ich gebe zu, Kazakus sehr unterschätzt zu haben, aber an einen Nerf glaube ich auch nicht. Reno ist die mit Abstand mächtigste Karte dieses Typs und für ihre Decks unersetzbar. Dazu kommt dann noch, dass Brann ebenfalls gehen muss. Ich erwarte eine Pause für Renodecks (Verzeihung, 1-of-Decks) bis zum nächsten Add-on, wobei es natürlich möglich wäre, dass direkt der Ersatz geliefert wird.

  5. Erstmal wird gepachtet, dann sehen wir weiter. Der ungarischen Krater War einer , wenn nicht sogar das lieblings questgebiet von mir gefolgt von den pestländern. Ihr Krieg Grad richtig Bock auf wow und die alten questgebiete.

  6. genau… endlich fliegt Reno raus damit man überhaupt keine Chance mehr gegen Aggro hat. Reno/Kazakus-Decks benötigen mehr Skill als irgendein Face-/Pirate-/Curvedeck. neben Renodecks verlieren Dragondecks und Controldecks (Thaurissan) an Boden. ich sehe da keinen Grund zum Jubeln. da muss ordentlich was kommen (bei nem Adventure eher unwahrscheinlich), um das Spiel halbwegs zu balancen.

    obwohl das Meta nach 4-5 Wochen sowieso wieder Aids ist…

    • Quatschfug. Kazakus/Reno Decks sind der Mainstream im Bereich Control/AntiAggro und brauchen jetzt auch nicht so viel Skill. Außerdem sind Spiele gegen diese Decks unfassbar RNG lastig und daher nahezu immer ein Coinflip. Da man in HS dank der Winstreaks auch mit genau 50% Winrate climbed, sind viele Reno/Kazakus OTP im hohen Ranked zu finden. Das sagt aber nichts ueber irgendwelchen Skill aus.

      Das man nichts anderes Spielen kann halte ich auch fuer ein Geruecht, diese und letzte Saison fahre ich ganz gut mit meiner Miracle Rogue Variante(Control Meta) und meinem N`Zoth Control Warrior(Aggro Meta).

  7. Ich glaube nicht, dass das nächste Addon schon im März kommt. Eher im April/Mai. Wenn sie ein Addon ankündigen dauert es mind. 1 Monat bis es dann erscheint. Dazu glaube ich nicht, dass sie dann einen Balance Patch kurz vor einem Addon veröffentlichen.

    • Ist der Zeitraum kurz vor einem Addon nicht der beste Moment für einen Balance Patch? Das Meta wird durch die neuen Karten sowieso durcheinander geworfen und die Spieler können generfte Diener oder Zauber sofort durch Alternativen austauschen.

      • Eben weil das Meta durch ein neues Addon durcheinander gewürfelt wird, genauso wie die neue Rotation durch das Standardformat würde sich soviel verändern, dass es keinen Sinn machen würde alte Karten zu nerfen. Wer weis denn ob diese dann überhaupt noch gespielt werden würden, dann wäre der Nerf vollkommen unnütz gewesen.

        Blizzard würde dann zuerst abwarten wie sich das Meta durch ein neues Addon entwickelt und dann entscheiden ob Nerfs notwendig sind. Daher würde es keinen Sinn ergeben 2-3 Wochen vor einem Addon nochmal einen Balance Patch zu veröffentlichen.

        Ich denke deswegen eher das es wahrscheinlicher ist, dass der Patch Ende Februar gemacht wird, da wir mind. noch 5-6 Wochen warten müssen bis das Addon kommt und die Community jetzt schon genug von diesem Meta hat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here