TEILEN

Ganz unrecht hat dieses Photoshop-Werk nicht…

35 KOMMENTARE

    • Er macht also alles das was die „Rechten“ machen nur bei ihm ist das ok und er ist nicht rechts. Nette Logik ^^ ( will damit nicht sagen das er rechts ist )

  1. Finds immer lustig wie die ‚Reichsbürgerbewegung‘ immer als ein Haufen Spinner abgetan wird, aber niemand erwähnt dass die auf Fakten fußt.
    Klar, viele von denen sind Spinner, aber es wählen ja auch viele Leute aus protest die AfD ohne sich tiefergehend mit deren Wahlprogramm auseinandergesetzt zu haben.

      • Hab weder das Bedürfnis dich zu unterhalten noch irgendwas zu beweisen. Du darfst dich aber gerne selber informieren, hab gehört sowas kann durchaus unterhaltsam sein.

        • Jaja, einfach mal die Behauptung „Das basiert auf Fakten !1!11!“ in den Raum werfen, aber dann diese „Fakten“ nicht mal erklären können.

    • Finds immer lustig, das Menschen, die offensichtlich einen PC oder Smartphone benutzen können, glauben das die die ‘Reichsbürgerbewegung’ auf Fakten fußt.

      NEIN tut sie nicht.
      Sie basiert auf dem bewusst verfälschtem lesen und verstehen von Fakten und deren alternativen sprich irrigen Interpretation.

      • Die Weimarer Reichsverfassung wurde weder von den Nationalsozialisten noch von den alliierten Siegermächten nach Ende des 2. Weltkriegs abgeschafft. Die BRD wurde also gegründet ohne dass das deutsche Reich formal korrekt zu Grabe getragen wurde.

        Das ist ein Fakt und den kann man so sehen oder der Logik folgen das ein im Krieg besiegtes und zerstörtes deutsches Reich offensichtlich mitsamt seinen staatsbildenen Strukturen vernichtet wurde. Natürlich ist die Gründung der BRD als GmbH die ein Land/Volk als Konzern verwaltet totaler Blödsinn. Allein die Tatsache das die meisten Siegermächte eine schlechtere Entwicklung durchgemacht haben als die BRD führt diese Theorie ad absurdum. An dieser BRD GmbH wurde sich einfach nicht genug bereichert. Im Gegenteil sie bereicherte sich nahezu an der gesamten Welt. Und was war dann die DDR? Eventuell die Bad Bank?

  2. Das Bild ist ganz schöner Schwachsinn und der Vergleich hinkt ganz schön. Wenn ein Künstler meint seinen Körper zu nutzen um Verkaufszahlen hoch zutreiben ist die eine Sache. Wenn jetzt aber jemand, der seid Jahren öffentlich im Kontakt zur Reichsbürgerbewegung steht und andere Verschwörungstheorien verbreitet solche Songtexte schreibt dann sollte man schon mal auf aufhorchen bzw. dann ist Kritik an den Texten auch angebracht.
    Man hat also auf der einen Seite Sex sells und auf der anderen Seite die Verbreitung gefährlicher Ideologie in Songform.

  3. Ich hab man gesehen (weis grade nicht welcher Sender das war) das Naidoo in einer Live Sendung erwähnte das Deutschland ein versallen Staat der USA ist und es immernoch keine Friedensverträge mit Deutschland und anderen Nationen gib sowie das wir einen Kaschierten besatzungsstatus besitzten.

  4. Miley Cyrus benutzt nicht das Vokabular von rechtsextremistischen Verschwörungstheoretikern und ruft nicht zu Gewalt auf. Insofern hinkt der Vergleich schon gewaltig. Natürlich kann man darüber streiten, ob man ihr Auftreten als feministisch bezeichnen würde–die meisten Zeitungen hier machen das übrigens nicht–aber das hat absolut nichts damit zu tun, wie man einen Songtext bewertet, der Gewaltphantasien aufgrund von Verschwörungstheorien äußert.

  5. Finde es ja ulkig wie hier regelmäßig Freiwild verdammt (ich mag die Band selber nicht, also bemüht euch nicht), aber so Wichte wie Xavier Naidoo, die keinen Deut besser sind, verteidigt werden…

    • Weil jetzt jeder, der nicht sofort mit der „wir jagen die Sau durchs Dorf“ Kampagne im Einklang ist, auch ein Verschwörungstheoretiker, Rechter Spinner oder Reichsbürger ist???

      Es steht Interessierten doch wohl frei über den Fall ausgiebig zu diskutieren.
      Menschen können ihre Meinung oder Ihren Standpunkt ändern. Die Hoffnung dafür schon aufgegeben?? Warum, weil du ein dogmatisch, absolutistisch Postmoderne Supermann bist?

      Herrlich diese Selbstgerechtigkeit des Internets verbarrikadiert jede ausführlicher Diskussion. Das habe ich bei mir selbst beobachtet. Aber Einsicht ist bekanntlich der erste weg zur Besserung.

  6. Man sollte aber schon bedenken, dass die im linken Bild gezeigten, auserhalb teils sehr extravaganter Bühnenshows (SHOW) durchaus vernünftige politische Statements abgeben. Das hat man vom rechten Herren eher weniger gesehen. Ich warte eigentlich nur darauf, dass er bei den Flacherdlern spricht..

    • Danke für den Link!
      Das sollten sich diese ganzen Schlaumeier mit ihren Ferndiagnosen mal durchlesen!

    • Auch hier, „die Nabelschnur Babylons durchtrennen“ wird nicht aufgegriffen. Das ist nicht zwingend rechts aber zwingend antisemitisch.

      • Erläutere dies mal näher. Ich lese soviel verschiedenes über Babylon, Christlich, Jüdisch als auch im Islam.

        Ein Konsens haben alle drei, es soll sich um eine „verrohte Gesellschaft“ handeln.
        Damit meint er dann doch eher die Konsumgesellschaft. Wie kann es also im klassischen Sinne „Antisemitisch“ sein?
        Dann wohl doch eher marxistisch?!

    • Kann mich dem Autor auch nur anschließen. Schon damals als er vor dem Reichstag 2 Reden hielt, ging es den Kritikern mehr darum Naidoo zu kritisieren als sich mit der Rede auseinander zu setzen. Wenn man sich auch mal andere Videos mit Reden von ihm anhört dann relativieren sich da auch seine Aussagen zu einem besetzten Deutschland. Er meint dies eher in politischer/gesetzlicher Sicht als in wirklich Militärischer Sicht. Ich kenne ihn nicht gut genug um sagen zu können ob wenn er solche Aussagen vereinfacht trifft ob dies Berechnung oder Ungeschicktheit ist aber Aufmerksamkeit bringt es ihm sicher und wie heißt es so schön? Es gibt keine schlechte Werbung!

    • Es geht doch nicht um seinen Song.
      Es geht darum dass er bei Reichsbürgern auftritt, bei rechten Spinnern Reden hält. Darum dass er Dinge sagt wie die Bundesrepublik sei weiterhin von den USA besetzt.

      Der gleiche Stern schreibt:
      http://www.stern.de/kultur/musik/xavier-naidoo-im-stern–deutschland-ist-kein-freies-land-5956266.html

      Jemand der solche Aussagen tätigt ist mindestens ein Idiot, wenn nicht gar ein Spinner. Wir haben doch leider in den letzten Monaten erlebt wie gefährlich die Reichsbürgerbewegung werden kann. Ist Naidoo geschützt nur weil er mal nen Song geschrieben hat den die Nationalmannschaft toll fand? Steht er unter Artenschutz nur weils Menschen gibt die seine Lieder mögen?

      „Vor einigen Jahren habe er sich deshalb einer Strafanzeige gegen den früheren Bundespräsidenten Horst Köhler angeschlossen. „Ich bin auf die bereits laufende Anzeige im Internet aufmerksam geworden: Er soll dabei mitgewirkt haben, dass Deutschland ohne verfassungsrechtliche Legitimation die Währungsunion einging. Da bin ich 2010 auf eine Polizeiwache in Mannheim gegangen, um mich der Anzeige wegen Hochverrats anzuschließen.“ Dort musste er allerdings einen Alkoholtest machen. „Die dachten, ich sei völlig hirnverbrannt.“

      Ok, nur das wir wissen worüber wir reden.
      Der Vollhonk liest Internet (seit jeher DER Quell reiner Wahrheit und Wissens) dass eine Anzeige gegen Horst Köhler wegen Hochverrat gibt und hat nix besseres zu tun als zur Polizei zu latschen und zu sagen „will mitmachen“.

      Wenn man also sagt, Naidoo ist ein Spinner ist das nichtmal untertrieben. Gefährlich wird sowas immer wenn solche Aussagen von Menschen mit Ruhm kommen. Seine „Fans“ relativieren – ist ja nicht so wild – schon wird in manchen Kreisen eine solche Meinung salonfähig ohne das man selbst reflektiert. Schliesslich macht der so tolle Lieder. Ganz nach dem Motto, wer Hunde mag KANN kein schlechter Mensch sein.

      Nennt mans beim Namen muss man sagen Naidoo ist ein rechter Spinner mit bestenfalls verqueren, schlechtestenfalls gefährlichen Ansichten welche er (möglicherweise unabsichtig) an treugläubige Fans weitergibt.

      DARUM gehts bei Naidoo.
      Nicht um seinen bescheuerten Song. Sondern um die Jahre davor.

      • Ehm sofern du das politisch/wirtschaftliche Konglomerat des Westens nicht näher erläutern kannst, bist du KEIN Stück intelligenter, indem du Ihn als Spinner bezeichnest.

        Natürlich gibt es gemeinsame Wirtschaftsinteressen und einen „Marktkampf“. Wer das Leugnet hat vom Pusten und Blasen aber sowas von keine Ahnung.

        Wer sich etwas besser damit auskennt wird aber schnell merken, das dieses Konglomerat nicht nur das Fundament darstellt, auf dem Deutschland in den 50er Jahren bis heute steht. Sondern das es unterm Strich mehr Vor- als Nachteile birgt. Allerdings gilt das nur für unsere Westliche Bevölkerung.
        Das sich ein Mensch in einer globalisierten Welt auch Sorgen um die Verlierer macht, macht ihn zu einem geisteskranken Spinner??

        Ich bitte dich, du leugnest die ambivalente Wirkung Politischer Aktionen. Deine Welt muss ziemlich einfach sein 😉

  7. Tja, ich finde schon, dass es einen Unterschied zwischen künstlerischer Exzentrität und der offenen Auslebung von Verfolgungswahn gibt.

  8. naja, die linke bildunterschrift scheint mir irgendwie aus den fingern gesogen.
    die rechte entspricht soweit der realität. allerdings auch nicht erst seit gestern, der hatte schon immer einen schuss.

    • Über die Cyrus gab es mindestens genausoviel Theater und Kritik aus der Presse.

      Aber bin ich der einzige, der einen Unterschied zwischen „bescheuert“ (Cyrus) und „gefährlich bescheuert“ (Reichsbürger-Xavier) sieht?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here