TEILEN

Wie Ihr wisst, bin ich ein sehr kreativer Mensch. Ich schreibe gerne, denke mir Geschichten und Charaktere aus und bringe diese zu Papier. Dabei kommen mir die Ideen dazu an den seltsamsten Orten: Auf dem Klo, während der Autofahrt und gaaaaanz oft im Halbschlaf. So zum Beispiel geschehen mit den Drachen: Die Idee für die Geschichte rund um Amelia und Cleon kam mir im Schlaf – intensiver ausgearbeitet habe ich die Sache in meinem Kopf beim Kochen.

Jetzt hatte ich eine weitere verrückte Idee: Ich wollte schon immer mal auf meinem Blog eine Geschichte erzählen – kein Hörspiel oder Video, einfach nur eine Geschichte in geschriebener Form. Ich hatte immer die Vision, dies zusammen mit meiner Community zu tun. Ich weiß nicht, ob das funktioniert. Sowas Ähnliches habe ich schon mal mit dem “Projekt Hörspiel” versucht, was aber leider königlich in die Hose ging, weil einfach “zu viele Köche den Brei verderben”, bzw. jeder seine Meinung und Ideen einbringen wollte, was am Ende dann irgendwie in Stillstand und Chaos geendet ist – und Community-Mitglieder auch noch beleidigt waren, weil ich ihre Ideen nicht übernommen habe.

Das soll in diesem neuen Projekt anders sein. Damit es funktioniert, bleibt es meine Geschichte. Ich führe die Sache und schreibe die Story weiter. Ihr könnt Euch jederzeit in die Sache einbringen und eigene Ideen und Inhalte vorschlagen. Wer damit nicht umgehen kann, dass ich seine Ideen evtl. verschmähe, hält sich ggf. besser aus der Sache raus.

Aber jetzt zur wichtigsten Information! Ich bin heute Morgen aufgewacht und hatte diesen Namen im Kopf: Aleida Griest. Ich habe keine Ahnung, woher er kommt, oder wo ich ihn aufgeschnappt habe. Nach dem Aufstehen habe ich ihn gegoogelt. Es gibt im Netz keine Aleida Griest. Es macht mich fast schon ein wenig kirre: Mein Hirn arbeitet schon den ganzen Tag daran, wer sie sein könnte und was ihre Geschichte ist.

Daher die Frage an Euch: WER ZUM TEUFEL IST ALEIDA GRIEST? Helft mir, damit ich wieder an was Anderes denken kann.

Schickt mir Eure Ideen —> Stevinho@justnetwork.eu

Postet auch gerne Eure ersten Brainstorming-Gedanken dazu in die Comments!

12 KOMMENTARE

  1. Ich versuch mich auch mal einzubringen ist eine echt interessante idee von dir !

    Zunächst solltest du erstmal so die groben züge klären:
    ist sie Deutsche oder…..? Also wo spielt das ganze ?
    Ich wäre dafür, dass sie Amerikanerien ist, das macht das ganze besser zugänglich für den mainstream ich sehe schon die Serie vor meinen augen : “Breaking Aleida Griest Bad” (kleiner spaß am Rande), aber ich denke du verstehst was ich meine Deutschland ist immer so langweilig
    Kommissar vs FBI.. nurmal so.
    Genre? Horror? Drama? usw.?

    und so würde ich die geschichte beginnen:
    Wir schreiben das Jahr 2020 im verschlafenen Alamo Texas, ein Highscool lehrer im Mittleren Lebensalter wacht eines morgens auf und hat nur einen Namen im Kopf Aleida Griest, er wundert sich, kann wochenlang an nix anderes mehr denken. Wer ist sie, woher kommt sie Was ist ihre geschichte? Er sucht im internet, er sucht in der stadtverwaltung, bis er eines tages über eine Zeitungsannonce, in der steht kennen sie Aleida Griest Melden sie sich! Auf jemanden trifft den er glaubte verloren zu haben.
    Gemeinsam beginnt ihre suche nach Antworten und nach Aleida.

    Kleine Anekdoten noch:
    Könnte auch eine Scifi-horrer-serie werden. aleida wurde entführt und alle die sie kannten haben ihre erinnerungen verloren, so auch der “lehrer” , doch bei ihm blieb wohl ein stück erinnerung noch hängen. Aliens?

    gut hoffe gefällt dir wenn nicht hab ich es wenigstens versucht, krall dir was dir gefällt. 😉

  2. Ich dachte eher dass Aleida ein Teenie ist, 16 Jahre, und versucht ein YouTubeStar zu werden. Leider hat Sie keine Ahnung davon wie das geht, sie mag weder Cosmetic noch >Videospiele und versucht jetzt also verzweifelt Famous zu werde und Rich natürlich auch…. Das kann unter den Voraussetzungen aber nur in die Hose gehenoder? Aber Aleida gibt nie au…

  3. Ich finde solche Projekte immer toll. Projekt Hörspiel was für mich das beste der letzten Jahre. Leider ist es ja am Ende nichts geworden.

    Das hier könnte auch lustig werden wobei ich zugeben muss das ich viel Lieber Geschichten höre ( am liebsten Hörbücher) als sie zu lesen.

  4. ich frage mich ja wirklich, ob es eigentlich echt Menschen gibt, die so klischeehafte “Denksessions” haben. Also irgendwie stundenlang am Schreibtisch sitzen, bis ihnen plötzlich die Eingebung kommt. Ich kenn nämlich niemandem, bei dem das so ist. Die meisten Ideen kommen mir (und vielen, die ich kenne) beiläufig, bei irgendwelchen Allerweltsaktivitäten. Die Grundidee meines ersten Buches z.B. beim Weg zum Friseur, für mein aktuelles, weil ich eine “kleine, witzige Idee” vor dem Schlafengehen noch ein bisschen durchdenken wollte.

    Die Idee mit der “Geschichte auf dem Blog” find ich super, da kann bestimmt einiges bei herumkommen. Ein wenig “Angst” hätte ich vllt. davor, dass die Geschichte sich am Ende nicht vernünftig abschließen lässt, weil kein Ende vorausgeplant wurde, aber das wird man dann ja sehen.

  5. Aleida Griest ist eine ältere Dame, die vor einem gewissen (noch nicht spezifiziertem Publikum) ihre Geschichte erzählt, die ihre Jugend (als sie 20 Jahre alt war) umfasst und von den schrecklichen Ereignissen dieser Zeit berichtet.

    • Ich unterstütze die Idee, das würde hervorragend zum Namen passen!

      Und @Steve: Bitte zieh die Idee durch, ich als “Büro-Konsument” kann meistens eh nur deine Textbeiträge mitnehmen und würde mich riesig über so ein Projekt freuen!

    • Ja! Und sie hat dabei ein psychisches Trauma erlitten, das dazu führt dass sie einen Sprachfehler hat. Zum Beispiel am Ende jedes Satzes ein Wort wiederholt. Oder irgend etwas immer ganz besonders betont, oder ausspricht.

    • eime alte dame die in den 2080ern ihren enkeln und urenkeln von damals erzählt, befor der tyrann des osten (kim jong un) und der verrückte kaiser (trump) die welt zurück in die Steinzeit atomgebombt haben.
      über welche Technologien wir damals verfügt haben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here