TEILEN

Ratet einfach, ratet!

Es sollte ein Witz sein: Thomas Gottschalk verbreitete am Samstag auf Twitter einen Satz, der Vorurteile gegenüber Osteuropäern schürt. Kritiker werfen ihm Rassismus vor.

Ich werde langsam müde. Die Internet “SJW-Polizei” hat wieder zugeschlagen. Hier der entsprechende Tweet:

Oh wie schlimm. Ein schlechter Witz, mehr nicht. More Drama plz! Aktuell ist gefühlt jeder Promi entweder ein Rassist oder hat eine Frau sexuell belästigt. Es nervt nur noch…

Quelle: Stern.de

26 KOMMENTARE

  1. Ich finde es quotal zu seinen Genen zu 52% lustig und zu 48% rassistisch. Ich erwarte daher eine mindestens 52 prozentige Entschuldigung. Prost!

    • Würde dann nicht nur eine 48%ige Entschuldigung reichen? Oder hast du dir anderen 4 Prozent beim lustig finden geklaut 😉

  2. Über sowas zu schreiben ist den Farbabrieb auf den Tasten nicht wert. Wie kann eine Gesellschaft so dünnhäutig sein? Ich werde es nie begreifen.
    Suhlt euch weiter in eurem Selbstmitleid und eurer Tätervergangenheit, schmeisst den neusten Track depressiven Deutschpop an und geht euch ritzen… ihr Waschlappen.

  3. Ich kann übrigens den rassismus im tweet erkennen und trotzdem drüber lachen. Shitstorm ist natürlich übertrieben aber als öffentliche person hat man nunmal auch verantwortung und sollte etwas besser aufpassen. Im privaten kreis hätte ich damit kein problem und mache die ganze zeit selber solche witze. Aber wie gesagt man muss auch erkennen wo man es lieber nicht sollte..

  4. bei dem tweet ist mir fast mein zigeunerschnitzel im hals hängen geblieben und auf den mohrenkopf als nachtisch hatte ich dann auch keine lust mehr.

  5. Du willst damit also sagen, das Alltagsrassismus ok ist? Weil ist ja witzig? Soll man sich nicht so anstellen!

    Klar ist Gottschalk keiner der alle Ausländer raus werfen will oder als Menschen 2. Klasse behandelt. Aber das einfach abzutun als Witz finde ich halt auch nicht in Ordnung. Da wird einfach mit zweierlei Maß gemessen, weil man selbst ja nicht betroffen ist. Und sind wir mal ehrlich, die klauen ja eh alle, ne? Also wenn es stimmt, dann ist es ja kein Rassismus mehr ;-).

    Ich finde man macht es sich da schon etwas zu einfach, aber gut, wer interessiert sich schon für Polen.

    • ICH! Ich habe polnische Wurzeln und wenn ich versehentlich mal Was einstecke, sage ich selber: da kommt der Pole in mir durch. Es ist anscheinend Volkssport geworden, jedes Wort 3x umzudrehen und zu bewerten.

    • Das Internet ist voll von Nazivergleichen dies das.
      Und jetzt der Kracher: Dann ist das eben so, mir egal.
      Man muss sich ja nicht über alles aufregen, sonst ist ja jeden Tag innerer Reichsparteitag!

  6. Seid wann genau sind Osteuropäer eigentlich eine “Rasse”? Heute ist einfach alles rassistisch was man selber nicht mehr lustig findet, oder?

  7. Okay, klar. Da jetzt einen Shitstorm vom Zaun für zu brechen ist absolut übertrieb und unnötig, keine Frage. Aber… ganz ehrlich, was soll das für ein Witz sein? “Hahaha, Osteuropäer klauen!”… das ist das humoristische Niveau eines 12 jährigen.

      • Und wenn man jetzt von einem teil der bevölkerung auf die gesamte gruppe schliesst und verallgemeinert ist das übrigens die definition von rassismus. Kannst ja mal ein geschichtsbuch aufschlagen wie sich der judenhass damals gesteigert hat…. richtig mit verallgemeinerung

        • Und da ist sie wieder die große Nazi-Keule. Hat ja nicht lange gedauert 😀

          Außerdem sehe ich in meinem Kommentar keinerlei Verallgemeinerung. Es wird klar von “organisierten, reisenden Tätergruppen” gesprochen und nicht auf alle Osteuropäer geschlossen.

          Und nur weil du im Unterricht gerade einen Vortrag zum Thema Nationalsozialismus gehalten hast, musst du hier nicht auftreten, als hättest du die Weisheit mit Löffeln gefressen.

  8. “Es nervt nur noch…” und es führt dazu, dass bei mir (und wohl auch vielen anderen) bei diesen Themen recht schnell die Scheuklappen hochgehen. Da es bei den Themen sexuelle Gewalt gegen Frauen und Rassismus genügend echte Probleme gibt, ist diese Entwicklung wenig hilfreich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here