TEILEN

In einem akuten Anfall von Nostalgie habe ich mir gerade mal wieder einen Teil der “Krömer vs. the World”-Reihe angeschaut. War das damals ne schöne Zeit. Auch wenn es technisch und von der Bild-Qualität her in heutigen Maßstäben “steinzeitlich” ist, merkt man zu jeder Sekunde das Herzblut, das in diesem Projekt steckte. Damals hatten wir noch mehr Reichweite und die Community war leichter für solche Reihen zu begeistern. Ich vermisse das sehr. Schaut mal rein, vielleicht kennen es ja einige von Euch noch nicht. Die Gags sind immer noch gut – und wie alles, was ich gemacht habe, wird es von Teil zu Teil besser.

10 KOMMENTARE

  1. Hallo Steve,
    Ich folge dir schon seit über 10 Jahren und muss sagen, dass dieses Projekt auch zu einen meiner liebsten gehört.
    Ich finde es schade, dass viele deiner kreativen Ideen nicht die erhofften und gewünschten Ziele erreichen und kann es mir auch nicht erklären. Betreibst du denn nicht noch die Video AG in deiner Schule? Nutze doch deine kreative Energie um die Schüler auf den richtigen Weg zu gehen.
    Weg von Assi-Youtube und hin zum Content mit Inhalt.
    Es geht nicht darum, dass du den Raab machst und nur noch aus dem Hintergrund agierst, sondern wenn es die Möglichkeit und Nachfrage ermöglicht deine Energie auf die “nächste Generation” zu übertragen.
    Klar sollte das dann alles auf den Kanal der Schule laufen, aber ich denke für dich ist Entwicklung solcher Formate wesentlich mehr wert als die Klicks auf deinem Kanal.
    Leute aus der Community, die solche Videos von dir gefeiert haben, werden dies dann auch weiter tun.
    Vielleicht klingt es in der Theorie auch alles zu einfach und praktisch besteht die Nachfrage bei den Schülern nicht oder du müsstest zu viel aus der Hand geben. Aber in meiner Phantasie klingt das prima. 🙂

  2. Haha der Tobi. Ob ihm das mittlerweile peinlich ist? Ansonsten feiere ich ihn ab. “Halt doch endlich mal die Schnauze” ist der Oberknaller.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here