TEILEN

Der Streaming-Dienst Netflix hat den offiziellen Starttermin für die erste Staffel des Serien-Reboots Lost in Space bekannt gegeben. Demnach könnt ihr ab dem 13. April 2018 sämtliche Episoden von Season 1 ansehen – und zwar auf einen Schlag. Die Story dreht sich um die Familie Robinson, die im Weltall eine neue Kolonie gründen soll, dann aber zu einer Notlandung gezwungen wird. Den ersten Trailer gibt es ebenfalls zu sehen.

Wenn ich ehrlich bin, war ich nie ein Fan der Original-Serie. Aber dieser Reboot sieht vielversprechend aus. Da es auf Netflix läuft, wird es aller Wahrscheinlichkeit nach auch hochwertig sein. Ich werde auf jeden Fall im April mal reinschauen…

10 KOMMENTARE

  1. Hat mich persönlich jetzt leider gar nicht angesprochen aber kann auch daran liegen das mir das ganze überhaupt nichts sagt

  2. Kenne die Serie nicht, der Film in den neunzigern war: Klasse Konzept, Ausführung halbgar mit heute gruseligen Effekten.
    Aber das sieht nice aus.

  3. Ich bin mal gespannt wann in Orlando der erste “Netflix” Park gebaut und dann geöffnet wird. Muste see 😉
    Bist du mal weider demnächst drüben steve ?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here