TEILEN

Der Commodore 64, liebevoll »Brotkasten« genannt, war für Jungs ein treuer Spielgefährte, oft sogar die erste Liebe. Mit 320 mal 200 Bildpunkten im hochauflösenden Grafikmodus und 16 darstellbaren Farben wurde er zum Regenbogen, der die Welt der Halbwüchsigen bunter machte. Die Reise zu ihren Rainbow Islands war mit nur 64 Kilobyte Arbeitsspeicher möglich.

Jeder Mensch hat Dinge, die er mit seiner Jugend verbindet: Ob Musiksongs, Filme, Konzerte, die erste Jugendliebe oder andere tolle Ereignisse. Wenn ich an den C64 denke, kriege ich immer noch feuchte Augen. Ich weiß noch, wie stolz ich war, als ich nach monatelangem Quengeln endlich diesen Computer von meiner Mutter geschenkt bekam – natürlich erstmal nur mit Kassetten-Laufwerk. Die Floppy-Disk war anfangs zu teuer und kam daher erst später hinzu. Was habe ich auf dieser “Maschine” alles gemacht: Von ersten Programmierversuchen bis hin zu langen Zockernächten mit Schulfreunden. Ich kann mich an Ferien erinnern, da habe ich mit Freunden die ganze Nacht California Games gespielt, um alle Rekorde zu knacken – bis es draußen wieder hell wurde…

Für mich ist der Commodore 64 ein Stück Kindheit und Jugend. Damals war alles besser – sogar die Spiele 😉

Quelle: Gamestar.de

5 KOMMENTARE

  1. so einen hatte ich auch mal dabei bin ich erst 1988 geboren das war mein erster computer
    erstaunlich wie viel man früher so mit 1mhz anfangen konnte heute reichen mir meine 4 kerne mit 3,7ghz kaum noch aus

  2. “Surfen” und “BMX” waren meine liebsten Sportarten bei Carlifornia Games

    Trotz simpeltster Grafik haben die Spiele so viel Spaß gemacht

  3. Bin zwar Bj 1983, kann mich aber gut daran erinnern, wie ich mit meinem Bruder mehrere Joysticks geschrottet bei spielen wie Winter & Summer Games oder Kung Fu Master. Großartige zeit 😀

  4. Ich bin ja fast so alt wie du (Baujahr 1978) und mir ging es ganz genau so. C64 war der Einstieg in die Welt der Computerspiele… damals war echt alles besser und schöner

  5. Ich bin auch großgeworden mit dem Brotkasten und habe mich sooo sehr gefreut, als der C64 Mini angekündigt wurde. Aber wenn ich sehe, was für Spiele dabei sind, bin ich schon arg enttäuscht. Aber auch die gängigen Emulatoren bringen die Leidenschaft von damals einfach nicht zurück, wo man reihenweise Joysticks bei Decathlon zertrümmert hat xD

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here