TEILEN

Die Informationslage zu Quentin Tarantinos neuntem Regie-Werk verdichtet sich stetig. Heute hat Sony in einer Pressemitteilung die Verpflichtung von Mega-Star Brad Pitt bekannt gegeben, der damit die zweite Hauptrolle neben Leonardo DiCaprio übernimmt. Sie verkörpern ein Duo aus einem ehemaligen Western-Star und seinem Stunt-Double, die im Hollywood nach der 68er-Bewegung wieder erfolgreich werden möchten.

Allein schon die Kombination Pitt/DiCaprio und Tarantino verspricht großes Kino – fehlt im Grunde nur noch Christoph Waltz. Der Film trägt aktuell den Titel “Once Upon a Time in Hollywood” und soll im Sommer 2019 in die Kinos kommen. Ich freue mich drauf!

Quelle: PCGames.de

5 KOMMENTARE

  1. Kann den Hype um Christoph Waltz null nachvollziehen. Für mich ein sehr durchschnittlicher Schauspieler. Im James Bond Spectre hat er mir gar nicht gefallen.

    • Stimmt, da war er blass. Die Rolle aber auch nicht toll geschrieben. Wenn man allerdings eine Rolle nur für ihn schreibt, wie Tarantino, kann da schon was geiles bei raus kommen.
      Dr Schultz is schon nice imho

  2. Ohne nur die Nachricht hier zu lesen bin ich voller Motivation auf diese Meldung um in die Kommentare zu schreiben “vllt ist ja auch ne geile Rolle für Christoph Waltz mit dabei dann wäre es perfekt :D” aber scheinbar wünscht du dir das genauso 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here