TEILEN

Da ich mich absolut nicht für Starcraft interessiere, wäre mir beinahe entgangen, dass Blizzard zum 20jährigen Starcraft-Jubiläum ordentlich die Spendierhosen an hat und für alle ihre Spiele Goodies raushaut. Hier mal eine Übersicht:

Events:
Am 31. März wird die Dokumentation “StarCraft is Life: A Celebration” auf YouTube veröffentlicht.
Am 30. und 31. März findet ein Livestream auf Twitch.tv statt.

Diablo III:
Ab dem 06. März erhalten die Spieler für das Einloggen in Diablo 3 den Schweren Kreuzer „Die Rache der Liga“ als Gefährten.

Heroes of the Storm:
Für das Einloggen zwischen dem 27. März und 7. April werden die Spieler mit neuen Porträts belohnt.

Hearthstone:
Ein zwischen dem 21. und 25. März stattfindendes Kartenchaos wurde von Starcraft inspiriert und belohnt die Spieler mit drei Kartenpackungen aus Kobolde & Katakomben.

Overwatch:
Für das Einloggen zwischen dem 6. März und 3. April werden die Spieler mit dem Skin „Sarah Kerrigan“ für Widowmaker belohnt.

StarCraft II:
Ab dem 06. März erhalten die Spieler für das Einloggen in Starcraft 2 einen besonderen Skin für die Benutzeroberfläche für jede Spezies.
Zusätzlich dazu gibt es für das Einloggen zwischen dem 6. März und 3. April ein Porträt und ein Decal.

StarCraft – Remastered:
Ab dem 06. März erhalten die Spieler für das Einloggen in StarCraft: Remastered einen besonderen Skin für die Benutzeroberfläche.

World of Warcraft:
Wer zwischen dem 31. März und dem 06. April den Befehl /salute auf ein aus Starcraft stammendes Haustier anwendet, der wird mit der Heldentat “Ein Salut für StarCraft“ belohnt.

Schreibt Euch die Termine auf, um möglichst alle Goodies abzustauben. Weitere Infos dazu gibbet bei Atze auf JustBlizzard.eu.

5 KOMMENTARE

  1. Naja der Trailer ist einfach so schwach. da kam mir so der Katalog Review vom Held der Steine in den Sinn.
    Ich bin begeistertet SC2 und RTS spieler. Zocke das Game nun seit Release immer mal mehr oder weniger aktiv. aber mit über 10k Partien und Offline tunieren muss ich sagen was das?.

    Wenn man an Starcraft denkt kommt einem doch sofort e-Sport in den Sinn und Südkorea mit den fetten SK Telecom Teamleague finals am Strand von Busan. Riesige Bühne mit tausenden oder das Korean Air OSL Final zwischen Flash und Effort https://www.youtube.com/watch?v=0aw-42JO3qk.
    Und eSport ist einfach Starcraft. Im Trailer sieht man aber nur custom maps/campagne und etwas FFA. Nur ganz am Ende ganz klein, Byun vor der Trophäe als er die Blizzcon 2016 gewinnt. So wie ein grottiger Bildausschnitt von Classic wie er 2015 gegen Life ausscheidet in einem epischen bo5 Halbfinale auf der Blizzcon, was von einer Kamera vom Bildschirm abgefilmt wurde.

    Es sollte viel mehr davon drinne vorkommen: https://www.youtube.com/watch?v=ca34Os_2Aic

    Steve meinte ja auch mal ihm hat das SC2 tunier auf der Blizzcon richtig gefallen und er fan Life gut^^

    aber bei Blizzard haben sie keine Ahnung von ihren Produkten glaube ich langsam. Es wird mega viel Werbung für HotS und die HGC gemacht von Bizzard. aber wieder hatte SC2 2-3 mal mehr Viewer und dafür wird keine Werbung gemacht.^^ Würden die 10% von dem OW und HotS Werbebudget mal für Sc2 ausgeben^^. Hat ja auch kaum jemand gemerkt das Multiplayer und Ladder in SC2 F2P sind und man die Campagne in kleinen Schritten kaufen kann, es Skins und co gibt^^. GJ Blizzard you failed so hard

    • Heroes bringt halt um Welten mehr Geld als SC2 und ist sehr viel einfacher zu verstehen für den Zuschauer. Von daher macht Blizzards Gewichtung schon Sinn.

      • hat aber weniger Zuschauer. Beim HSC hat man ja gesehen das die Community in 30-45 min 50k+ für ein Tunier spendet^^

    • wtf seit wan ist die ladder f2p ich habs ewig nicht mehr gespielt weil es damals beim wechsel zum b-net aus meiner libary verschwunden ist.

      Das nächste wochenende wird hart für meine freundin haha 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here