TEILEN

Nach dem Missbrauchsskandal um Hauptdarsteller Kevin Spacey, hatte Netflix die Dreharbeiten zunächst ausgesetzt und kurz danach alle Verträge mit dem Schauspieler aufgekündigt. In der neuen Staffel übernimmt nun Robin Wright die eindeutige Hauptrolle. Im Trailer sieht man sie im Oval Office, sie sagt “Wir haben gerade erst angefangen”.

Furchtbar. Wird nicht funktionieren – siehe Two and a Half Men ohne Charlie Sheen. Du kannst einer Serie nicht den “Mittelpunkt” entreißen und darauf hoffen, dass es genauso gut weitergeht – bei Comedy mag das noch halbwegs funktionieren, aber bei einer Drama-Serie, in der die Handlung im Mittelpunkt stehen soll, nicht. Fast gucke ich den Scheiß ohne Kevin Spacey…

Quelle: Engadget.de

15 KOMMENTARE

  1. Ist ja im Endeffekt eh die letzte Staffel. Von daher kann es Netflix relativ egal sein ob es funktioniert oder nicht.

  2. Da muss ich dir bei allem widersprechen…
    Two and a half men wurde von Jon Cryer und nicht von Charlie Sheen getragen und hat später auch mit Ashton Kutcher funktioniert (war eben nur etwas anders).
    House of Cards kann auch ohne Kevin Spacey funktioneren, denn, wie du bereits gesagt hast, steht bei einer Drama Serie die Handlung im Vordergrund und nicht eine einzelne Person.

  3. Da hat aber jemand Staffel 5 nicht zu ende gesehen. Das Finale war ja schon da wo sie zum Präsidentin wird. Da die Figur die Kevin Spacey einnahm sagte als Prädsident hätte er eigentlich keine Macht und sei nur Handlanger. Er hat lieber ne Position ausserhalb. Allerdings hat die Frau ihn da schon verarscht und Spacey sagt am ende nur wie kann sie nur.

    Im prinzip glücklich das sie dieses ende für die Staffel 5 hatten so passt alles auch in staffel 6

  4. Sie war Ende der letzten Staffel offiziell Präsidentin. Daher ist sie nicht plötzlich Präsidentin.

    Aber ich stimme zu, ohne K Spacey wird das nix.

  5. Ich hab mir die Serie noch nicht gegeben. Deshalb find ich den Trailer auch echt nice, der hat was 😀

    Aber das werden viele wohl anders sehen, welche die Serie schon kennen. Ist auch absolut nachvollziehbar. Stellt euch mal vor, Sheldon Cooper würde in TBBT ersetzt werden, einfach so.
    Das ist jetzt zwar ein krasser Vergleich aber im Prinzip doch das selbe…

  6. Möglicher Spoiler:

    Hast du denn die letzte Staffel geguckt? Die endet halt damit dass er raus ist aus dem Amt und sie das Präsidentenamt übernommen hat, weil sie sein Vize war. Das war ja schon lange, bevor sie ihn gefeuert haben. Sie wäre also so oder so Präsidentin gewesen. Von daher ist es jetzt nicht der Sprung in der Story. So wie die Staffel aufgehört hat, kann man es sogar halbwegs gut hinbekommen, ihn rauszuschreiben.

  7. “Jetzt ist plötzlich SIE Präsidentin?”

    Du hast aber das Ende der letzten Staffel schon gesehen oder? Ich finde das passt bisher alles sogar sehr gut zusammen. Spannend wird halt zu sehen sein wie sie ihn töten. Ich stelle mir das schwierig vor ohne ihn überhaupt zu zeigen.

    Natürlich hätten auch ich mir gewünscht das er in der letzten Staffel dabei ist aber das geht nun mal nicht. Ich kann Netflix im Fall von Kevin Spacey zu 100% verstehen. Er war einfach nicht mehr tragbar so traurig das auch sein mag.

    Was wäre nun also die alternative gewesen? Die Serie einfach aufhören? Ohne ein echtes ende? Ne dann lieber so! Es werden eh nur ein paar folgen (ich glaube 6). Damit werden sie die Serie so gut es geht zu einem Abschluss führen. Sie haben ja nicht vor mit ihr nun 5 neue Staffeln zu machen.

  8. Ich bin leider noch nicht bei der letzten Staffel angekommen und kann es deshalb nicht beurteilen. Meine aber schon öfter gelesen zu haben, dass Claire gegen Ende eh eine sehr wichtige Rolle in der Serie hatte.

    Zu Two and a Half Men: Ich muss sagen, dass ich die neuen Folgen besser finde. Vielleicht liegt es daran, dass ich die alten schon zu oft gesehen habe, aber ich gucke mir die Folgen mich Charlie nicht mehr an.

  9. Bin ich bei dir: geht gar nicht. Werde es mir auch definitiv nicht mehr ansehen.

    Wobei ich schon die letzte Staffel mega schlecht fand und mich da mehr durchgequält hab, weil ich wissen wollte wie es ausgeht…

  10. Two and a Half men ist allerdings, mit etwas Abstand zu dem Aufruhr, auch mit Kutcher eine der lustigstens Serien die je gedreht wurden.
    Insgeheim war doch auch Allan immer der Star der Serie 😛

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here