TEILEN

Am 22. April startet die zweite Staffen von Westworld auf HBO und der neue Trailer, der dazu veröffentlicht wurde, zeigt, dass es neben Westworld offenbar auch eine Art Shogunworld gibt.

Wenn ich ehrlich bin, finde ich die bisherigen Trailer inhaltlich ziemlich langweilig. Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, ob es schlau ist, die Serie weiterzuführen. Inhaltlich hab es schon in Season 1 ziemlich viele Durchstrecken, in denen die Handlung kaugummiartig gestreckt wurde. Eigentlich stammt die Handlung/Idee ja aus einem alten Film aus dem Jahr 1973 mit Yul Brynner. Ich bin mir echt nicht sicher, ob sich die Handlung für weitere Staffeln eignet – ohne sich dabei im Kreis zu drehen, bzw. extrem zäh zu werden. Man darf gespannt sein, ob es den Machern gelingt, eine ähnliche Qualität abzuliefern wie beim Staffelfinale – was der absolute Höhepunkt von Sesaon 1 war.

Quelle: Engadget.de

3 KOMMENTARE

  1. Also hier kann ich dir mal nicht zustimmen. Ich fande nicht, dass die erste Staffel „gestreckt“ war oder Durststrecken hatte. Jede Folge hatte spannende, coole Details, auch wenn es nicht immer reine Action gab – aber Meinungen sind ja verschieden.

    Für mich war das neben Stranger Things und GoT die beste Serie der letzten Jahre und ich hoffe, dass noch viele Staffeln folgen! 🙂

  2. Also ich hab die Serie auch geschaut, aber hab nebenbei nach jeder Folge ein Podcast über die Serie gehört und das hat mir viel mehr Spass gebracht. Im podcast wurden sehr viele Theorien besprochen, ich hätte mir nie gedanken drüber gemacht, noch wäre ich auf die ganzen Sachen gekommen, und es war dann immer Spannend die Folgen anzuschauen und viele Theorien waren dann sogar noch richtig. Respekt an die Leute aus reddit.
    Hätte ich es ohne Podcast angeschaut, dann würde ich wahrscheinlich erstmal vieles gar nicht verstehen und es wäre bestimmt mega langweilig weil es alles total verwirrend war.
    Naja ich bin auf die zweite Staffel gespannt, aber man sollte vielleicht nicht zu große Erwartung haben, damit tut man sich immer am besten. Aber ich freue mich auch ein bisschen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here