TEILEN

Krass, wie gut Azeroth mit dieser Engine aussieht. Man darf gespannt sein, wie lange es noch dauert, bis eine so detailreiche und aufwendige Welt auch in einem MMO verwendet werden kann. Schaut unbedingt mal rein!

Danke an Kasur für den Link!

17 KOMMENTARE

  1. Hmm mal Wolcen oder Anthem angeschaut? Da kommt die Unreal Engine zum Einsatz und das sieht jetzt nicht gerade schlecht aus…

  2. Wenn man WoW endgültig zu Grunde richten will, dann verpasst man ihm solch ein Grafik.

    Die meisten erfolgreichen Spiele der letzten 15 Jahre haben gezielt nicht versucht auf realistische Grafik gesetzt. Stattdessen auf gutes Gameplay. Mit solch einer Grafik spricht man nur die Grafikhuren an, und davon gibt es (glücklicherweise) nicht genug

    • “Die meisten erfolgreichen Spiele der letzten 15 Jahre” Quelle?

      Oder anders gefragt was sind denn die erfolgreichen Spiele welche du meinst?

  3. Ich brauche das persönlich nicht. Graphisch ist WoW absolut ausreichend und meiner Meinung nach auch schön genug. Was ich mir hingegen wünschen würde, wäre ein Netcode Upgrade. Raids ab 20 Spielern sind die reinste Zuckelorgie. Wenn du bei Argus besipielsweise den Hastebuff stackst, nimmt das Spiel schon nicht mehr alle Fähigkeiten entgegen. Trotz mehr als 100 FPS und 10-13 Ping. An 40er Raids ist zur Zeit auch nicht zu denken. Es wird mittlerweile einfach zu viel an Informationen übertragen und gezaubert.

  4. es sieht zwar gut aus aber ich habe zweifel ob ohne den comicstil das spiel auch ebensoviel spaß machen würde. ich persönlich glaube, ein großer teil des erfolgs hängt auch damit zusammen das es eben nicht versucht eine möglichst realistische grafik zu haben.

    dennoch sehen die bilder fantastisch aus! aber grafik ist ungleich spielspaß

  5. Das ist schon ziemlich beeindruckend. Ich befürchte aber, dass es vermutlich ewiges Wunschdenken bleiben wird dass Blizzard ein World of Warcraft irgendwann mal technisch ins Jahr 2018 befördert. Wahrscheinlich wäre es ohnehin nur mit einem richtigen Nachfolgermöglich anstatt den alten Dinosaurier nochmal komplett umzubauen.

    Bei einem WoW ist es natürlich etwas schwierig den gewohnten Stil nicht zu verlieren. Aber technisch wäre da sicherlich noch deutlich Luft nach oben drin.

  6. Ich find, dass es extrem schwankt. Elwynn sieht damit verdammt gut aus. Durotar find ich in der aktuellen Grafik wesentlich besser.

  7. Was bring ein Spiel mit toller Grafik wenn der Rest mist ist?
    Grafik ist bei mir in denn letzten Jahren total egal geworden und das liegt nicht an meiner Hardware, i7 4770k und GTX 1060@6GB damit kann ich jedes Spiel auf Maximal Einstellungen Spielen in 1080p.

    Ein Spiel muss mich mitreisen können und die Story muss mich fangen (wie in einer Anime oder Serien) und das Gameplay sollte stimmen! Dann noch eine gute deutsche Sprachausgabe und ich würde dafür auch 100€ zahlen! Wenn das Spiel dann vielleicht noch eine Gute Grafik hat ist das für mich nur ein kleiner Bonus aber sonst nix.

  8. Ja, sieht krass aus, aber ist halt nicht das, was man von WOW / Blizzard erwartet. Ich will gar kein extrem real aussehendes Spiel, wenn ich irg. was mit Warcraft spiele.

  9. sieht ja ganz gut aus. die frage ist nur wie dann die chars und npcs aussehen würden, daran scheitert es dann meistens (siehe edlers scrolls online)

  10. Es gibt MMOs wo die Grafik wirklich gut ist.
    Ich fände halt auch ein WOW in diesem Grafikstil echt schön. Aber das wird wohl nie passieren, weil WOW seinen ganz eigenen Grafikstil hat, der jetzt auch nicht unbedingt schlecht ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here