TEILEN

Seitdem John Collins 2012 den immer noch bestehenden Rekord im Papierflieger-Weitflug erfaltet hat (69,14 Meter, geworfen hat aber nicht Collins sondern ein Football-Spieler), hört er auf den Namen Paper Airplane Guy und hat das DIN-A4-Blatt-Falten zu seinem Beruf gemacht, indem er zwischen Pädagogik (Auftritte vor Schülern, die etwas über Aerodynamik lernen sollen) und Publizistik (Bücher übers Papierfalten verfassen) alterniert.

Cooler Typ, den ich seit seinem Weltrekord intensiv verfolge – ich habe u.a. zwei Bücher von ihm hier liegen. Kann man großartig in der Schule verwenden. Er war nun vor ein paar Tagen bei Wired zu Gast und hat dort ein Interview gegeben – u.a. mit interessanten Tipps zu seinem Papierflugzeug. Schaut unbedingt mal rein!

Quelle: Engadget.de

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here