TEILEN

Dank der Initiative meines Freundes und Generalsekretärs der SPD Lars Klingbeil werde ich mich beruflich verändern: Ich bekomme aufgrund meines Lebenslaufs und meiner Nähe zu den Bereichen “Bildung” und “Neue Medien” die Chance, Teil eines speziellen Kompetenzteams zu werden, welches den Namen “Kompetenzteam für digitale Bildung” trägt und die Bundesregierung (und besonders die Bundesministerin für Bildung und Forschung Anja Karliczek) in diesen Fragen beraten soll. Für mich ist das eine große Chance und eine Aufgabe, auf die ich mich wahnsinnig freue. Ihr wisst ja, wie wichtig mir dieser Bereich ist. Dafür wurde ich von meinem Lehrer-/Beamtenstatus beurlaubt und werde jetzt vorerst zwei Jahre diese Aufgabe ausüben.

Da dieser neuer Job vermutlich einen Großteil meiner Zeit fressen wird, müssen leider alle anderen Pflichten kürzer treten – u.a. auch mein Blog. Ab dem 01.08., wenn die neue Aufgabe beginnt, werde ich ihn daher nur noch hobbymäßig betreiben können. Ich bin mir sicher, dass Ihr dafür Verständnis habt.

Tausend Dank an dieser Stelle an meinen Mentor Lars Klingbeil für die große Chance!

27 KOMMENTARE

  1. Das passt ja mal wieder zu dir. Erst als Lehrer den öffentlichen Dienst genießen und jetzt noch in der Politik den dicken markieren. Als nächstes greifst du noch in Talkshows als ,,Experte” das dicke Geld ab. Du wirst noch wie Prof. Pfeiffer und Claudia Roth enden.

  2. Wirst du dann noch Zeit zum zocken haben?

    Ich habe fest damit gerechnet, dass du jetzt, wo Path of Exile ein Battle Royale Spiel geworden ist, dich doch für den Hype begeistern kannst und fortan Millionen Zuschauer durch PoE Royale anlocken würdest. Schade.

  3. Würde mich eigentlich brutal für dich freuen, da ich aber glaube, das es ein April scherz ist……naja good try 🙂

  4. Die Entscheidung einfach mal Fachleute einzuberufen finde ich gut.
    Aber pass auf, da gibt es die Lobbyisten der geschriebenen Wörter.
    Die werden Versuchen dich mit Bleistiften und Papier aus Holz zu vergiften .

  5. Steve, ich glaube Du würdest tatsächlich einen guten Beitrag leisten können. Vielleicht solltest Du Dich wirklich mal erkundigen, wie man sich aktiv an der Gestaltung der Digitalisierung beteiligen kann (Partei, Vereine, Aktionen, Ehrenamt etc.) und hier darüber berichten? Du bist immer auf der Suche nach neuen Projekten, hast viel Engagement und steckst viel Herzblut in die Sache und wirst oft persönlich enttäuscht, vielleicht würde Dich eine solche Aufgabe mehr erfüllen. Ich fände das super spannend, was Dir dazu so einfällt und würde evtl auch einige andere aus der Passivität holen.

  6. Jo… War quasi schon abzusehen.
    Es ist halt wie im Bundestag, dort wird es auch nie leerer, doch es befindet sich in ihm immer ein Haufen Beamte und Lehrer!

    Also für mich der logischste Schritt.
    Viel Erfolg mein Blog-Diktator :p

    Vince

  7. Ehre wem Ehre gebührt.
    Ach ja, falls du Horst Seehofer über den Weg laufen solltest, kannst du ihm dann von mir ausrichten, dass er ein blöder Arsch ist ? Danke !

  8. Oh nein!!!!!
    Es war so eine schöne Zeit mit Dir!
    Warum tust Du das Deiner Community an? Warum hörst Du auf Dein Herz, und lässt uns im Dreck liegen?
    Weil wir es verdienen!!! Endlich hast Du den Arsch in der Hose und zeigst uns wo der Hammer hängt!!!

    Es war eine Super Zeit mit Dir, solange es gedauert hat! ALLES Gute Dir Steve!!!! 😀

  9. Wow, unglaublich. Dann wünsche ich Herrn Krömer viel Erfolg und hoffen wir dass er im Bildungssystem etwas verändern kann. Dieses Bildungssystem muss endlich mal erneuert werden.

  10. Absolut richtige Wahl. Leider finde ich es mal wieder schade, dass es nur mit Vitamin-B möglich war, einen solchen Posten zu ergattern.

    Steht dir nun eigentlich auch eine Sekretärin zu?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here