TEILEN

Ich muss ja ehrlich sagen, dass es weiß Gott nicht viel gibt, für was ich den widerlichen HSV beneide. Aber auf meinem Weg am Ostersonntag nach Hamburg habe ich diese mir bis dahin unbekannte Hymne vom guten, alten Buddy Ogün gehört und bin ziemlich begeistert davon. Hundert Mal besser als “Hamburg, meine Perle”. Hört mal selbst rein!

3 KOMMENTARE

  1. Mir gefällt der Song ziemlich gut. Stimme WIZO allerdings zu, dass ich diese pseudo “Behinderter”-Rolle nicht einordnen kann. Ist das Ganze jetzt Satire oder nicht?

    Vielleicht ein Aufhänger um allgemein mal über Fußball-Hymnen zu reden. Der WDR hatte da mal eine tolle Reihe. Generell finde ich, dass die meisten Vereine keine schöne Hymne haben. Köln, Gladbach, Union .. danach hört es schon auf…

  2. Also rein auf den Song bezogen muss ich sagen, dass ich schon deutlich schlechtere gehört hab. Der ist gar nicht mal so schlecht…
    Allerdings finde ich die “Rollen”, die Buddy Ogün spielt, irgendwie ekelhaft und abstoßend…daher fand ich das Video eher schwere Kost 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here