TEILEN

Community-Mitglied Sven hat mir gestern folgende Mail geschrieben:

Chrome blockiert seit neustem standardmäßig Werbung in deinem Blog. Dem Nutzer wird nur ein kleines Icon als Hinweis darauf angezeigt.

Jetzt ist es ernsthaft schon soweit gekommen, dass Google Chrome die eigene Werbung (Google Ads) blockiert? Es wird von Tag zu Tag leichter und schöner für uns Webmaster.

Im Grunde könnt Ihr die Sache mit einem Klick wieder freischalten, worum ich Euch an dieser Stelle auch bitten würde. Vielen Dank!

Hier ist die offizielle Google-Beschreibung dazu —> Klick mich

28 KOMMENTARE

  1. Hab mal kurz über den Seitenquelltext geschaut und bin z.B. über das hier gestoßen:
    [id^=’sponsorads’]{
    top: 155px !important;
    }

    Vielleicht befinden sich noch irgendwelche weiteren “Rückstände” vom Layer auf der Seite und Google blockiert deshalb?

  2. Erledigt. Danke für den Hinweis. Auch gut für alle anderen Seiten zu wissen die ich supporten will. Ich mache meinen Adblocker inzwischen auf praktisch jeder Seite testweise aus und wenn es nicht übertrieben ist bleibt er dann auch so. Selbst deinen alten Layer fand ich nicht schlimm, da hab ich noch ne höhere Schmerzgrenze.

    Chrome´s Ding hatte ich aber garnicht auf der Rechnung in dem Bezug. Werde ich nun aber immer mitchecken.

  3. Danke für den Hinweis. Hab’s gerade deaktiviert, bzw. die Werbung wieder zugelassen!
    Echt ein Armutszeugnis, wenn der Algorithmus die eigene Werbung ausblendet… Chapeau Google!

  4. hatte hier auf Mobil ein popup mit … Glückwunsch sie haben gewonnen BLALBAXY usw. habe es 3 mal versucht immer das selbe seit dem war ich Mobil nicht mehr auf JustStevinho, weiß nicht ob es immer noch da ist auf anderen seiten hatte ich das Problem nicht.
    wenn es noch mal vorkommt installiere ich Adblocker auf Smartphone!

      • Ist mir noch gar nicht aufgefallen, jetzt wo ich es lese fällt es mir aber auf.
        Ich weiß deine Beweggründe dafür nicht aber dennoch danke dafür.
        Ich habe deine Seite hauptsächlich auf dem Handy besucht und da war der Layer schon manchmal nervig.
        Auf dem Handy blockiert mein Chrome die aktuelle Werbung nicht, kann aber auch eine alte version sein, auf dem PC hingegen sehe ich es nun auch.
        Overall finde ich die tatsache, dass Chrome selbst nun einen Addblocker hat für gewisse Werbung sehr positiv.
        Dies könnte dafür sorgen, dass sehr nervige Werbung endlich verschwindet da sie per Default geblockt ist und die seiten könnten zu normaler Werbung zurückkehren, wie du es ja bereits gemacht hast.
        Ganz ausgeklügelt scheint es aber noch nicht zu sein wenn deine Werbung hier jetzt blockiert wird.

  5. Bei mir war Werbung zu sehen trotz Aktivem Werbeblocker.
    Kann natürlich sein das er nur Werbung blockt die nicht von Google kommt.
    Ich hab ihn trotzdem mal deaktiviert.
    lg Face

  6. Schon lächerlich wie auf ein kleinen Blog die Werbung gebockt wird durch Google Chrome.
    Aber auf großen Seiten(stern, gamestar) die voll mit Werbung sind, ist der Blocker nicht aktiv.

    • Hat der Iron Browser nich eh standard mäßig einen Werbeblock integriert, zumindest macht das der auf meinen Arbeitspc.

  7. Ich vermute Google hat den sogenannten “Ad Experience Report” gemacht als du noch den Layer verwendet hast. Das dieser jetzt ja sowieso Geschichte ist, kannst du das vermutlich nochmal machen lassen und solltest wieder freigeschaltet werden. Wenn Google wirklich die eigene Werbung als kritisch betrachtet, wäre das schon ziemlich seltsam…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here