TEILEN

Der Erfolgskurs des neuen Marvel-Films Avengers 3: Infinity War nimmt einen weiteren wichtigen Meilenstein: Nach einem Rekord-Start ist die Comic-Verfilmung von den Russo-Brüdern nicht nur der erfolgreichste Kinostart aller Zeiten. Nach nur 11 Tagen nimmt der Kinofilm weltweit über eine Milliarde US-Dollar ein. Damit wird ein weiterer Rekord gebrochen, denn so schnell hat es bisher noch kein anderer Kinofilm geschafft.

Bei diesem Film hat man auch einfach alles richtig gemacht: Durch gute PR und Trailer einen gewaltigen Hype aufgebaut, der dann auch ausnahmsweise mal nicht durch ein durchschnittliches Werk zerstört wurde. Der Film wird dem Hype einfach mal gerecht. Ich kann Infinity War nur jedem Nerd da draußen wärmstens empfehlen!

Quelle: Gamestar.de

10 KOMMENTARE

  1. der hype wird im Kern quasi seit 10 Jahren aufgebaut, mit auftauchen des ersten Infinity Steins, bzw Thanos in den Post Credit Scene

  2. verstehe einfach nicht wie die leute den film feiern können
    ich hätte so viele kritikpunkte wie schon lange nicht mehr bei einem marvelfilm.

    wenn ich auf imdb die 10/10 reviews schon sehe und dazu die ersten sätze, frage ich mich ob wir den gleichen film gesehen haben.

    aber ich halt jetzt mein maul und schreib nicht weiter, kein bock mich mit den fanboys anzulegen.

    • Mich persönlich würde schon interessieren welche Kritikpunkte du an dem Film siehst.
      Ich persönlich fand sehr viele Sachen sehr geil, ein paar wenige Sachen fand ich absolut unpassend.
      Und genau wie bei „Apple oder Android“, „PC oder Konsole“, „Schwarzbrot oder Roggen“, man kann keine Meinung haben wenn man nicht von verschiedenen Seiten was hört. 😀

    • Wow. Ich hoffe du bist beim nächsten Marvel Drehbuchautor,Regisseur und Produzent auf einmal. Eventuell wird es dann ja ein passabler Film.
      Les die Comics und schau dir die Filme nicht mehr an. Auf so einen „Miesepeter“ verzichtet man dann doch gerne.

    • Für Fans, die einfach ihre Helden in Aktion sehen wollen, ist der Film auch super. Ansonsten Kopf aus, Popcorn Kino, von dem man nicht zuviel Tiefgang erwarten darf.

    • Würd dem Film auch ne 8/10 geben, aber hau mal deine Argumente raus. Interessiert mich durchaus, vorallem „wie schon lange nicht mehr bei einem marvelfilm“, da ich ihn gerade unter den Marvel Filmen als sehr weit oben sehe. gruuß

    • Ich kann dir nur zu 100% zustimmen. Für mich ist es ein typischer Marvel Film. Viele Effekte, wenig Inhalt und wenn es dann doch mal emotional werden könnte gibt es einen billigen Witz.

      Als Popcorn Kino sicherlich gut und zu empfehlen aber eine 10/10?!? Ernsthaft Leute…..

      • bin das ganz deiner meinung man darf die marvel filme nunmal wirklich nicht ernst nehmen im vergleich zu den vorlagen

    • Versteh letztendlich auch die Leute nicht. Im Gegensatz zu Star Wars 8 macht Avengers (gerade auch im Bezug zu Ultron) vieles Richtig.

      Es ist doch ganz einfach, es ist ein Marvel Film. Es ist ein Avengers Film, wem dann nicht klar was ihn erwartet (nach 10 Jahren Marvel und 18? Filmen) ka dem ist nicht zu helfen ? ich geh nicht in ein Transformers Film und erwarte ein Musical, Drama, Thriller etc, sondern hirnlose Action CGI. Ich geh aber nicht in Star Wars um ein Spaceballs zu sehen.

      und wenn ich in ein Marvel Avengers Film gehe,so weiss ich das dumme sprüche kommen und kein Hamlett. Dieser hat viel mehr richtig gemacht als er falsch gemacht hat. Es hätte bei weitem schlimmer kommen können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here