TEILEN

Schaut mal, dieses interessante Zeugnis aus der ersten Klasse habe ich gerade gefunden. Ich konnte mich offensichtlich damals schon nicht damit abfinden, nur einer unter Vielen zu sein 😉

6 KOMMENTARE

  1. “An alle geforderten Arbeiten ging er willig und eifrig heran, arbeitete aber oft oberflächlich und wenig ausdauernd und sorgfältig.”

    Wenn das heute ein Lehrer über ein Kind schreibt bei dem ADHS vermutet wird, dann würde das als Fremdbeobachtung im Schulkontext für positiv befunden werden.

  2. achja, damals, als in zeugnissen auch noch stehen durfte das er mal nen durchhänger hatte.

    ich hab letztens mein zweites arbeitszeugniss wieder gefunden, ich habs nem befreundeten personaler vorbeigebracht, ich war mir sowas von unsicher ob das nun gut oder schlecht ist.
    dieser “alles muss positiv sein” -schwurbeltext macht einen kaputt.
    war aber dann aber doch sehr gut 😀

  3. Und “wenig ausdauernd” warst du damals auch schon. Ich sag nur 377 Folgen Podcast… 😉 Es hat sich einfach nichts verändert (außer die Haarpracht).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here