TEILEN

Wenn ich ganz ehrlich bin, hat mich abgesehen vom Assassin’s Creed: Odyssey-Trailer nichts aus den Socken gehauen. Vielleicht ist man aber auch schon ein wenig überfüttert von den vielen Ankündigungen. Wie hat Euch die Ubisoft-PK gefallen? Und was waren Eure Favoriten?

7 KOMMENTARE

  1. Du hast Square Enix vergessen. Sehr viel Kingdom Hearts 3 Footage, Tomb Raider Gameplay sieht mega gut aus und ein neues Game von Platinum Games (bekannt für die besten Kampfsysteme) wurde angekündigt. (meine Persönlichen Highlights, war natürlich noch mehr dabei)

  2. Jetzt hat Ubisoft einmal für zwei Jahre mit einem neuen AC gewartet und es wurde nicht total kacke…gute Idee, gleich wieder jährlich neue ACs rauszuballern. Das ist schon eine ulkige Truppe…

  3. Auf Beyond Good and Evil 2 hab ich übelst Bock. Die sollen sich aber damit ruhig Zeit lassen. Ich finde das, was sie vor haben, mega gut und wenn das bedeutet, dass das Spiel erst auf der nächsten Konsolengeneration erscheint, meinetwegen.

    Skulls and Bones will ich, dass das gut wird. Das sieht auch super aus, allerdings bin ich skeptisch ob quasi der Schiffskampf aus Black Flag ein ganzes Spiel tragen kann.

    Division 2 werde ich mir zulegen. Teil 1 war schon sehr solide und wurde richtig gut supported. Denke das wird was.

    Starlink sieht auch eigentlich total cool aus, hab aber angst, dass es zu sehr Spielzeug-Abzocke wird. Ich finde die Idee sein Raumschiff richtig zu bauen mega cool, aber ich hab echt Angst, dass das Spiel irgendwie flach wird und nur zum Spielzeug kaufen da ist, ähnlich wie Skylanders oder Disney Infinity. Wenn das Spiel komplex wird, offener Weltraum, viel Freiheit und so, dann könnte das vielleicht was werden. Diesen leichten Pixar Stil finde ich sympathisch.

    Assassins Creed sieht im Grunde gut aus, ich hab nur Angst, dass es zu sehr wie Origins ist und die Abnutzungserscheinungen wieder anfangen. Origins war ja mal ein frischer Sprung.

    Mir hat das One more Thing gefehlt. Sonst hat Ubi am Ende eigentlich immer noch ne Überraschung und ich mega auf Splinter Cell gehofft. Leider kam gar nichts.

  4. Ubisoft war in den letzten Jahren immer für Überraschungen gut. Diesmal habe diese aber größtenteils gefehlt. Dennoch muss man sagen das Ubisoft wenigstens relativ viel Abwechslung bietet und nicht nur Shooter, Shooter, Shooter.

    Was Assassin’s Creed angeht so mag ich das Setting wieder sehr. Allerdings scheint es sich so zu spielen wie immer und irgendwie catched mich das einfach nicht mehr. Es gibt einfach zu viele andere gute Games.

  5. Sid Meiers pirates! Mal wieder neu aufgelegt mit schönerer Grafik.
    8bit VR Game Monster.
    Trials sieht immer noch aus wie ein Handy Game mit besserer Grafik.
    AC interessiert mich nicht mehr seit Spiel 3.
    Frodo hatte seine will Wilfred vergessen gehabt 🙁

    Mein Highlight war das Miyamoto da war. Und damit bisher die beste PK….

  6. In meinen Augen war die Ubisoft PK die beste Konferenz der E3. Jetzt nach Sony (oder eventuell läuft die PK ja noch, keiner weis es) kann ich das nur noch bestätigen (obwohl ich eigentlich echt ein riesiger Sony Fanboy bin).

    Ich fand die Ubisoft PK insgesamt recht unterhaltsam, die Leute auf der Bühne echt sympathisch und die gezeigten Spiele (auch wenn es keine Überraschungen gab) sehr gut. Ich bin aber auch ein Ubisoft Fanboy also liegt es vielleicht auch daran 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here