TEILEN

Nach zwei Wochen bin ich (Azurios) gestern Abend nun endlich dazu gekommen mir Jurassic World: Das gefallene Königreich im Kino anzuschauen und ich muss leider sagen, dass mir diese Fortsetzung im Gegensatz zum ersten Teil nicht wirklich gefallen hat. Folgend möchte ich euch gerne in mehreren Abschnitten erklären, wieso ich unzufrieden mit dem Film bin und weshalb ich mich komischerweise trotzdem ein wenig auf den dritten Teil der Reihe freue.

(Spoilerwarnung)

Die erste „Hälfte“ des Films:

Am Anfang stellt der Film die Frage, ob die Menschheit die von ihnen erschaffenen Dinosaurier retten oder sie erneut aussterben lassen sollten. Diese Idee fand ich eigentlich sehr interessant, weil auch der ursprüngliche Jurassic Park mit „Dürfen wir Gott spielen?“ eine wichtige Frage stellte und das Ganze eine gute Grundlage für den Film bilden könnte. Leider wird diese Idee zugunsten von nervigen neuen Charakteren, unnötigen Klischees und der von Anfang an absehbaren Offenbarung der menschlichen Bösewichte relativ schnell vergessen. Trotz dieser Probleme beinhaltet der erste Teil des Films zumindest einige coole und größtenteils durch die Trailer bekannte Szenen mit Dinos, eine sinnvolle Entwicklung für Claire (Bryce Dallas Howard) und den irgendwie immer sympathischen Chris Pratt.

Die zweite „Hälfte“ des Films:

Nach dem ungefähr die Hälfte des Films vorbei ist entwickelt sich Jurassic World: Das gefallene Königreich on einem Abenteuerfilm in einen Monsterfilm. Auch wenn diese Idee erst einmal gut klingt und die unheimlichen Szenen aus Jurassic Park zu den besten Momenten des ersten Teils gehörten, so scheitert es in diesem Fall meiner Meinung nach aber leider an der Umsetzung. Sobald sich die Handlung in das Herrenhaus verlegt, halten sich die Dinosaurier mit Ausnahme des Indoraptors beinahe nur noch in Käfigen auf. Der Indoraptor wird nur freigelassen, weil sich einer der Bösewichte wie ein Trottel verhält. Dazu kommen dann noch eine Auktion voller klischeehafter reicher Industriemogule, ein enttäuschendes Ende für den Indoraptor und der in keinster Weise in die Reihe passende Klon eines verstorbenen Mädchens. Ich hoffe, dass die menschlichen Klone in der Zukunft keine Rolle spielen.

Musik und Technik:

Da für mich auch immer die technischen und musikalischen Aspekte eines Films eine große Rolle spielen, möchte ich kurz auf diese beiden Punkte eingehen. Technisch macht der Film eigentlich alles richtig. Die Effekte und mechanischen Dinosaurier sehen sehr gut aus und die Kameraführung ist sowohl in den unheimlichen als auch in den beeindruckenden Momenten sehr gelungen. Im Gegensatz dazu ist die Musik des Films eine reine Enttäuschung. Viele Momente gehen in der verwendeten Musik unter und wirken dadurch wesentlich weniger interessant. Zusätzlich dazu verwendet der Film einige Stücke aus Jurassic Park in Momenten, die in keinster Weise verdient wurden und nur der Manipulation der Zuschauer dienen.

Die Vorbereitung von Teil 3:

Jurassic World: Das gefallene Königreich wirkt wie ein Film, der keine eigene Geschichte erzählt, sondern einfach nur den Epilog für den ersten Teil und den Prolog für den dritten Teil beinhaltet. Ganz am Ende des Films entkommen die restlichen überlebenden Dinosaurier aus dem im Trailer gezeigten Herrenhaus und tauchen in den von Menschen bewohnten Teilen der Welt auf. Der T-Rex läuft beispielsweise durch einen Zoo mit Löwen und die Pteranodons landen auf der in Las Vegas vorhandenen Nachbildung des Eiffelturms. Zusätzlich dazu wird das Genmaterial der Dinosaurier zu verschiedenen Orten auf der ganzen Welt gebracht und könnte dort dann zum Ausbrüten von weiteren Sauriern verwenden werden. Somit legt der zweite Teil der Reihe den Grundstein für einen kompletten Film, in dem die Menschen direkt in ihrem Zuhause mit einer Vielzahl von Dinosauriern konfrontiert werden und nicht einfach so die Insel verlassen können. Als Fan des Endes der Vergessenen Film finde ich diese Idee als Basis für einen Film auf jeden Fall interessant. Wie das Ganze dann allerdings umgesetzt wird, ist selbstverständlich eine ganz andere Sache.

Frage an euch: Habt ihr den Film in den letzten zwei Wochen gesehen und wie hat er euch gefallen?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

8 KOMMENTARE

  1. dinos die in den usa frei rulaufen,
    das würde in echt keine 24h dauern und die redneck-armee wäre unterwegs und sich um den größten dino klopfen.
    keine 48h später wären die dinos wieder geschichte.

  2. Der erste Jurassic World tat mir richtig in der Seele Weh. Jurassic Park gehört für mich heute noch zu den besten Blockbuster Filmen die je gemacht wurden. World hingegen hat alles was teil 1 ausgemacht hat mit Füßen getreten. Normal machen mich Filme nicht Wütend (nicht mal die neuen Star Wars Filme auch wenn ich sie nicht mag^^) aber World hat mich jetzt richtig mad gemacht. Daher habe ich Teil 2 auch noch nicht gesehen aber wie es aussieht verpasse ich auch nicht viel.^^

  3. Also ich fand die Idee mit dem geklonten Mädchen jetzt nicht so schlimm. Eigentlich eine gute Erklärung warum jemand so viel Geld in Gentechnik steckt :p

    Ansonsten fand ich war der Film eine billige Kopie des zweiten Jurassic Park, den ich da schon viel cooler fand. Wobei ich die Grundidee die Dinosaurier vor dem Vulkan zu retten besser fand, als die Rettungsmission in Jurassic Park 2.

    Leider kratzen die Jurassic Park Filme immer nur ein klein wenig an den moralischen Fragen, ohne sich da tiefer mit zu beschäftigen. Dürfen wir Gott spielen? Dürfen wir wiedererweckte Dinos vor dem Aussterben bewahren? Dürfen wir ein Mädchen klonen? Alles immer nur Randnotizen ohne Tiefgang.

  4. Ich hab den Film auch am Freitag endlich zu sehen bekommen und fand ihn Teils gut und Teils schlecht.
    Zum ersten Teil, ich fand das teilweise zu überdreht dargestellt. Anscheined wurde vergessen, dass Jurassic World im selben Universum wie Jurassic Park spielt und es mehr als eine Insel voll mit Dinosauriern gibt (Isla Sorna, Isla Nublar etc).
    Als ich damals den Trailer zu JW2 gesehn hab, dachte ich mir zuerst „wie die lassen Rexy sterben?“, denn tatsächlich ist der T-rex, der den Indominus Rex in jw1 und die Hauptattraktion in JP1 war, der gleiche. Und da kommen wir auch schon zum nächsten seltsamen Schnitt. In der einen Szene ist Rexy mit an der Klippe und stößt die Kugel an und in der zweiten Szene schon fertig eingetütet und auf dem Weg zum Boot.
    Den zweiten Teil fand ich gut und schlecht zugleich.
    Was passiert war, war sehr einfach vorraus zu sehen. Eine enttäuschung war der Expeditionsheini, der den Indoraptor freigelassen hat. Wenn man mal den Expeditionsführer aus JP2 anschaut, liegen zwischen den beiden Welten. Sehr gefallen hat mir jedoch der Teil, der stark an Alien errinnert hat. Das war mal was neues.
    Die Einleitung zum Ende war mal wieder murks, stichwort Türöffnerknopf.
    Sonst kann man sagen, dass ich mich schon auf Teil 3 freue., am 11. Juni 2021 soll es ja „schon“ so weit sein.

    Ach und die Saurier aus dem Film wurden am Freitag schon in JWE reingepatched.

    • Der Regisseur des Films hat in einem Interview erwähnt, dass er Teil 2 und Teil 3 bei der Arbeit an Das Gefallene Königreich komplett ignoriert hat. Daher wurden die Dinos auch nicht auf eine der anderen Inseln gebracht.

      • Was dann aber in JW2 noch weniger sinn macht, denn die Saurier von JP1 stammen von Isla Sorna (canon).
        Aber warum hat er das Ignoriert? Hätte doch eigentlich nichts am Plot geändert, auf die Insel wurden die Saurier ja so oder so nicht gebracht.

        • Ka warum diese Insel ignoriert wurde. Für die Geschichte wäre es meiner Meinung nach besser gewesen, wenn Claire etc. die Dinos zu dieser zweiten Insel hätten bringen wollen. Schließlich ist die Fahrt kürzer und dort besteht das benötigte Öko-System. Den Plan hätten die Bösewichte dann halt einfach durchkreuzt und die Dinos an einen anderen Ort gebracht.

          • Richtig. Ist wahrscheinlich einfach die einfachste Antwort gewesen. Bin mal gespannt wie es mit Teil 3 weitergeht

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here