TEILEN

Derzeit bereitet Disney einen eigenen Streaming-Service als Konkurrenz zu Netflix und Amazon Prime vor. Während es bereits Gerüchte gibt, denen zufolge die kommende Star-Wars-Serie für den Service geplant ist, heißt es nun, dass Disney eventuell das geplante Star-Wars-Spin-Off zu Obi-Wan Kenobi exklusiv über den Streamingdienst ausstrahlen möchte und damit das Kino umgeht.

Vor ein paar Tagen hieß es noch, dass man die Spin-Offs erstmal auf Eis gelegt hätte. Nun soll es den Obi-Wan-Film exklusiv für den Disney-Streaming-Service geben? Klingt alles ein bisschen seltsam. Warten wir es einfach mal ab…

Quelle: PCGames.de

3 KOMMENTARE

  1. Illegale Downloads von Musik, Filmen und Serien haben abgenommen, da Hollywood es geschafft hat mit Netflix und Spotify eine viel bequemere und günstige Alternative zu erschaffen.

    Je mehr Streaming Dienste auf den Markt kommen und Inhalte exklusiv anbieten desto mehr wird der Verbraucher wieder zu illegalen Alternativen gedrängt.

    Wie viele Abos muss ich abschließen um die Inhalte zu sehen die ich möchte? Am Ende eskaliert es und ich brauche Netflix, Amazon Prime, YouTube Red, Sky, Disney …

    Sie bekommen den Hals nicht voll. Und sobald es so weit kommt habe ich lieber gar kein Abo mehr.

    .

    • Stimme dir voll und ganz zu. Für mich ist die Grenze bereits jetzt erreicht mit Netflix, Amazon und Sky. Youtube Red ist mir echt schon zuviel und es wird noch mehr kommen….

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here