TEILEN

Die Kosten für Grafikkarten sind in den letzten Wochen und Monaten im Vergleich zu dem sehr hohen Niveau Anfang des Jahres wieder deutlich niedriger und stabiler ausgefallen, im Juli könnten aber dennoch weitere Preissenkungen anstehen. Denn wie Digitimes berichtet, planen Hersteller Preisreduzierungen im Bereich von 20 Prozent, um die Abverkäufe aktueller Lagerbestände anzukurbeln.

Falls Ihr darüber nachdenkt, Euch eine neue Grafikkarte zu kaufen: Grund für die vollen Lager sind laut diesem Artikel das sinkende Interesse am Krypto-Mining. Daher wurden der Release der Geforce GTX 1180 auch erstmal nach hinten verschoben, weil nVidia erstmal seine Lager ausdünnen muss…

Quelle: Gamestar.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here