TEILEN

Während andere Rassen dieser Art nach ihrer Rekrutierung als Verbündete aber zumindest ein eigenes Lager irgendwo in der Spielwelt erhalten, so haben sich die Mag’har in der geschlossenen Beta dieses Addons interessanterweise einfach nur den sowieso bereits in Orgrimmar lebenden Orcs der Horde angeschlossen. In dieser Stadt wurden die Orcs von Draenor scheinbar in der Halle der Kriegerhelden im Tal der Ehre untergebracht, wo sie den ehemaligen NPCs für das PvP Gesellschaft leisten.

…schreibt Atze auf JustBlizzard. Die haben ernsthaft die Mag’har plump irgendwo dazugestellt? Orc-Rassisten! So geht man nicht mit der “brennenden Religion” um. Wenn wir kommen, wird das alles anders. Ist ja noch Beta, zum Release bekommen “wir” dann hoffentlich nen besseren Platz!

11 KOMMENTARE

  1. Ich finde auch das sie nach OG gehören. Es sind halt “true” Orks und ist ja schon schlimm genug das diese sich mit diesen schwachen Grünen Orks nen Ort teilen müssen…und dazu noch all diese “nicht Orks”…aber ja..jedes Schachspiel hat neben den Königspaar auch seine Bauern *muhaaa*

    Und mal ehrlich. Diese ganzen “Volks-Hubs” sind zwar ganz nett und schön anzusehen aber wer ist den wirklich da? Wenn man irgendwo rumsteht, dann sind es eh die Hauptstädte oder max. die neuen Main-Citys im Addon.

  2. Finde ich bisschen schade das sie es so geregelt haben. Hätten man viel mehr machen können. Bsp. Vielleicht ein eigenes kleines Viertel auf der höheren Ebene, das man sie je nach Clan verteilt und jeder Clan ein eigenes Haus hat mit grünen Orcs die bei Ihrem alten Clans sind. Gibt’s sehr viele Möglichkeiten.

    • Ja leider, die Dunkeleisen Zwerge, deren Allianz Pendant sie ja für die MagHar sind, haben es da wesentlich besser getroffen. Die bekommen den Bereich um die Schmiede im Blackrock.
      Man hätte hier sicher ein bisschen mehr machen können als das vorhandene, aber oben hätten sie eher nicht mehr hin gepasst, die Slums sind ja schon weg für die Botschaft, und der Rest ist Troll Viertel, maximal auf der anderen Seite der Zeppelintürme ginge ein bisschen was.
      Ist schon etwas traurig, auch wenn man sich mal die Volksfähigkeiten im Vergleich zu den Dunkeleisen anschaut. Aber dafür haben die Maghar ja eigentlich noch nen ganzen Planeten für sich 😉

      • Die Dunkeleisenzwerge leben schon eine Weile in Azeroth. Daher haben sie ihre eigene Stadt. Die Mag’har haben in BfA nicht einmal mehr eine eigene Welt. Sie sind Flüchtlinge, die vor religiösen Spinnern flüchten.

        • Ja deswegen wäre es schön wenn man in OG den touch der Clans irgendwie einbezogen hätte. Frostwolf, Schwarzfels, Schattenmond, Kriegshymnen, Brennende Klinge, Lachender Schädel, Zerschmetterte Hand und Blutenden Auges jedem sein eigenes Gebäude zu geben denke das wäre schon etwas besonderes. Wenn man bedenkt wie viel Arbeit Blizzard in die Geschichte der Clans reingesteckt hat. Alleine die Romane.Wie gesagt echt schade das sie alle Clans in ein lausiges Gebäude stecken 🙁

          • Der Punkt ist nur dass sie ihre alten Clan Verbände aufgelöst, und sich unter dem Banner/Namen der Mag’har neu als eins geeint haben …

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here