TEILEN

Der holländische Nationalspieler Davy Klaassen wechselt mit sofortiger Wirkung vom Premier League Klub FC Everton zum SV Werder Bremen. Das gab Werders Geschäftsführer Frank Baumann am Freitag bekannt.

15 Millionen Ablösesumme kostet uns der Spaß. Everton hat Klaassen übrigens vor einigen Jahren von Ajax für 27 Millionen gekauft. Er soll den zum BVB gewechselten defensiven Mittelfeldspieler Thomas Delaney ersetzen. Ich bin sehr gespannt, wie er sich bei uns machen wird.

Unsere Transfers der letzten Jahre können sich eigentlich sehen lassen…

Quelle: Werder.de

6 KOMMENTARE

  1. Ich kenne Klaassen aus den beiden Europa League Spielen mit Ajax gegen uns (S04) vorletztes Jahr. Dort war er im Mittelfeld dreh und Angelpunkt. Es ist einfach sehr schön zu sehen, dass große Clubs wie Bremen, die in den letzten Jahren nicht unbedingt das Maß aller Dinge waren, solche Spieler an sich ziehen können. Toll für die Bundesliga, toll für Bremen. Auf ein neues! Wird Zeit, dass es wieder los geht.

  2. Vorne weg: Kenne den Kerl nicht.
    Aber es wird sich gefreut als ob man das System ausgetrickst und ein mega “Schnäppchen” geschossen hat.
    War Klaassen das letzte Jahr verletzt? Wird schon seinen Grund haben warum Everton den Kollegen nach nur einem Jahr mit mega Verlust ziehen lässt.

    • So ist das manchmal im Fußball. Auf einer Station läuft es einfach nicht, bei einem anderen Klub dafür dann umso mehr. Bei Ajax war er auf jeden Fall großartig.

    • Das Problem bei Klaassen war auch, dass bei Everton sein Fürsprecher bzw der Trainer der ihn wollte, Ronald Koeman, realtiv schnell entlassen wurde. Der neue hatte dann, wie es scheint, keinen Platz in seinem System für Klaassen.

      Was die Aussage über die Verletzung angeht: Wenn ich mich nicht täusche war er in der letzten Saison nur rund 3 Wochen verletzt. (Quelle: https://www.transfermarkt.de/davy-klaassen/verletzungen/spieler/182932 )

      Aber alles in allem freue ich mich, dass man endlich mal bei unserem SVW ins Risiko geht bzw mal Geld in die Hand nimmt um Qualität zu holen.

    • Robben war damals bei Real Madrid auch nur verletzt, dann hat ihn Bayern gekauft und er ist seitdem einer der Leistungsträger

      Kann man halt nie genau sagen, ob man sich mit dem Transfer tatsächlich verschätzt hat oder nicht

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here