TEILEN

Eine der seltensten und wertvollsten Karten von Magic: The Gathering fuhr auf Ebay die stattliche Summe von 87.000 Dollar ein […] Der Lotus wurde nur in den drei Sets Alpha, Beta und Unlimited sowie der Collector’s Edition gedruckt, die allesamt 1993 erschienen. Damit gibt es weniger als 40.000 Exemplare auf der ganzen Welt – und nur 1100 davon aus Alpha, dem allerersten Magic-Set.

Wahnsinn, oder? Ich meine, dass ich davon auch noch drei Stück irgendwo rumliegen habe – vielleicht im Container draußen? Wer weiß das schon 😉

Quelle: Gamestar.de

12 KOMMENTARE

  1. Ich koennte mich immernoch schlagen das ich den Alpha Lotus als revised rauskam fuer 80 DM verkauft habe. Meiner war aber max 7/10. Trotzdem cool wenn einem Richard Garfield dann in Essen eine box Antiquities fuer einen Alpha Mox Pearl bietet.

  2. Zufälligerweise habe ich letztes Wochenende meine alten Magickarten bei Ebay verkauft. Das waren nur noch die Reste meiner einstmals großen Sammlung. Die Karten habe ich damals einfach aus Nostalgie behalten als ich mit Magic aufgehört habe.
    2840 Euro hab ich dafür bei Ebay insgesamt bekommen!
    Hätte ich niemals gedacht…

    • Krass! Von welchen Sets waren die denn? Oder aus welchem Jahr? Wie viele etwa? Hast du die einzeln verkauft, in Sets oder als Gesamtpaket?
      Und waren darunter besonders wertvolle dabei?
      Ich frage, weil ich auch noch ein paar zum Verkaufen habe. 😀

      • Das waren 78 Auktionen.
        Also schon eine ganze Menge.
        Die teuerste war ein Underground Sea für 450 Euro.
        Ansonsten hatte ich viele Playsets.
        Die habe ich auch so verkauft.
        Also 4 Force of Will, 4 Cryptic Command usw

  3. Ich hatte tatsächlich vor ca. 10 Jahren mal n Black Lotus, allerdings nicht aus Alpha, sondern aus Unlimited. Also mit weißem Rand und lange nicht so selten. Der wäre heute auch “nur” um die 4500 – 5000 Euro wert. Wenn ich bedenke wofür ich den damals verkauft habe, wird mir schlecht… Konnte ja keiner ahnen, dass das mal solche Dimensionen annimmt…
    Wobei die 87.000 Dollar schon extrem viel zu sein scheinen. Wenn man auf der gängigsten (europäischen) Magic Verkaufsbörse schaut, bekommt man einen Alpha Lotus mit ner Wertung von 8-9 für um die 25.000 Euro, was natürlich trotzdem ne lächerliche Summe ist, aber im Vergleich eben schon erheblich weniger.

  4. Magic Karten sind in den letzten Jahren im Wert noch mal ordentlich gestiegen. Ich glaube allerdings dass es sich hier um eine Blase handelt. Keiner hat Lust seine Kohle bei 0% Zinsen rum liegen zu lassen, da investiert man eben in Sammelobjekte…wenn sich das nicht mal rächt!

    • Ich sehe das eher so, dass diese Karten die Briefmarken der heutigen Generation ist. Früher konnte man noch gutes Geld mit Briefmarken verdienen, heute nicht mehr sooo sehr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here