Start Musik Nackt und verblümt: Vanessa Mai sorgt mit Cover für Aufsehen

Nackt und verblümt: Vanessa Mai sorgt mit Cover für Aufsehen

43
7
TEILEN

Vanessa Mai veröffentlichte gerade ihr neues Album und sorgt damit direkt für Trubel. Denn auf dem Cover der Platte “Schlager” ist die Sängerin nackt. Zu sehen ist zwar nichts, Diskussionen löst das Bild dennoch aus.

Ist das eigentlich in anderen Ländern auch so? Dass sich mittlerweile nur noch aufgeregt und echauffiert wird – wegen jedem Scheiß? Wenn ich schon lese, dass man sich wegen “Photoshop” und ihrer angeblichen Nacktheit aufregt. Die Trulle geht mir komplett am Arsch vorbei, aber ich finde das Bild großartig. Und wenn man nicht total verblödet ist, erkennt man evtl. auch, dass Blumen ihre Nacktheit bedecken…

ZEIT FÜR SCHLAGER! 👊🏼

Ein Beitrag geteilt von VANESSA MAI (@vanessa.mai) am

Quelle: T-Online.de

7 KOMMENTARE

  1. Die Medien stürzen sich auch auf jeden scheiss und überdramatisieren ihn. Weil da zwei prüde muttis nicht einverstanden sind ist das noch lang kein Abbild der Gesellschaft.

  2. weiß nicht wie es euch geht aber finde Vanessa Mai hört sich gleich an wie Helene Fischer.
    liegt wahrscheinlich am Schlager an sich oder weil mit Auto-Tune sich alles gleich anhört.

    hätte ich jetzt nicht gewusst das ich ein Lied von Vanessa höre, hätte ich gedacht das ist was neues von der Helene.

    kenne jetzt Vanessa Mai nicht so gut … weiß aber das die Fischer eine gute Stimme hat auch ohne Auto-Tune.

  3. Ich bin scheint viele Jahre ein Fan von Vanessa, ich mag Schlager einfach. Wahrscheinlich wird so ein harmloses Foto nur in Deutschland diakutiert. Aufmerksamkeit hat es ihr definitiv gebracht, eigentlich schade den auch das dazugehörige Album ist großartig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here