TEILEN

Arsenal-Kicker Mesut Özil gab via Twitter bekannt, in Zusammenarbeit mit der Berliner E-Sport-Agentur eSportsReputation ein eigenes FIFA-Team zu gründen. Man wolle in den kommenden Wochen gemeinsam nach talentierten Spielern suchen, die »TeamÖzil« in allen wichtigen nationalen und internationalen Wettbewerben in FIFA vertreten sollen.

Auch wenn diese Nachricht natürlich wieder viele Stammtischparolen hervorrufen wird, finde ich es generell eine gute Sache, wenn sich Prominente für unseren Sport einsetzen. Ein ehemaliger Fußball-Weltmeister ist doch der perfekte Botschafter für diese eSports-Disziplin. Ich kann also an der News absolut nichts Negatives finden. Ihr?

Quelle: Gamestar.de

4 KOMMENTARE

  1. Auch wenn ich weder ein Fußball- noch ein Fifa-Fan bin – alles was “unser” Hobby salongfähiger macht und auch im eSport-Bereich vorranbringt, ist herzlich willkommen.

    Natürlich wirds jetzt wieder Spott hier und blöde Sprüche dort geben – aber am Ende nutzt es uns allen. 🙂

  2. Community-intern wird natürlich ein bisschen gespottet, dass es “mal wieder nur FIFA ist”, aber ich finde es auch ganz nett. Wobei man sagen muss, dass Özil da nur in Deutschland der erste ist. International gehört etwa das DotA2-Team VGJ dem NBA-Profi Jeremy Lin.

    • Naja, da muss man aber noch beachten, dass da Vici Gaming ebenfalls dazu gehört.
      Allgemein sehe ich es immer etwas kritisch, da es wenn keine etablierte Organisation dahinter steht es meistens nicht erfolgreich ist bzw. den Spielern schadet…
      Fifa ist da nochmal einfacher, denke ich mal als jemand der sich da nicht auskennt, da man nicht direkt den Aufwand eines großen Teams hat ?

      Die “Berliner E-Sport-Agentur eSportsReputation” scheint auch mehr eine Marketingagentur zu sein ?

      • Naja.. Das ist ja in Hrathstone genau dasselbe , du hast ja auch nur einen Spieler der 1 gegen 1 gen einen anderen spielt trotzdem ist in diesem Bereich ein Team sehr wichtig da zusammen Traineren einen besonders weiter bringt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here