TEILEN

“Das Sci-fi- und Fantasy-RTS-Spiel Hash Rush spielt in der fiktiven Hermeian Galaxy. Um zu gewinnen, verwalten die Spieler ihre Minenkolonie, kämpfen mit Monstern und handeln mit wertvollen Gegenständen und Ressourcen. Mit dem Sammeln der begehrten Crypto-Kristalle auf ihren Planeten, können sich erfolgreiche Spieler Ethereum, Ingame-Gegenstände und andere Preise verdienen. Als primäre Währung im Spiel wird der Rush Coin verwendet. Dieser basiert auf der Ethereum-Blockchain und wird auf Kryptowährungsbörsen handelbar sein. Die Belohnungen der Spieler werden in Ethereum ausgezahlt, welche bei verschiedenen Händlern für andere Währungen verkauft werden können.”

Klingt super interessant. Auf der Gamescom kann man schon eine Demo vom Spiel zocken. Ich bin gespannt drauf und werde auf jeden Fall mal reinschauen…

Quelle: Offizielle Pressemeldung

5 KOMMENTARE

  1. Aus dem FAQ:

    Does Hash Rush use the player’s PC/GPU to mine cryptocurrency?
    No, Hash Rush doesn’t use the players PC/GPU to mine cryptocurrency.

    jetzt bin ich enttäuscht 🙂

  2. Ethereum selbst ist keine typische Währung.
    Jeder kann einen Ethereum-coin erstellen und ihn für irgendwas nutzen. Diese coins werden nicht automatisch gehandelt. Jede Börse entscheidet, ob sie deinen coin aufnehmen wollen.
    Das ist bei solch einem kleinen Deutschen Spiel sehr sehr fragwürdig.
    Auch fallen solche eigenen coins – anders als bitcoins -, die man als Unternehmen ausgibt, unter die Wertpapier-Regulierung.

    Ich bekomme solche Ethereum-Ideen aktuell täglich rein. u.A. für Immobilien-Handel u.Ä.
    Keine haben Ideen, um die Deutsche Regulierung zu umgehen.
    Diese Leute haben scheinbar nicht allzu viel Recherche betrieben.

  3. Wird sicher nur von Bots so wimmeln in so einem Spiel.

    Mal abwarten wie schnell solche gebannt werden oder das Spiel übernehmen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here