Start Politik Schüler errichten in Pause „NS-System“

Schüler errichten in Pause „NS-System“

22
6
TEILEN

Ein 15-Jähriger ließ sich als „Führer“ verehren, „SS-Männer“ beschimpften, schubsten und drangsalierten „die Juden“: Das Rollenspiel einer Schulklasse in Österreich musste schließlich von der Polizei gestoppt werden. Jetzt ermittelt die Justiz.

Sie haben halt im Unterricht das Buch “die Welle” durchgenommen und dann die Sache live in der Pause “nachgespielt”. Dabei haben sie offensichtlich ein wenig übertrieben. Ich habe trotzdem wenig Verständnis dafür, dass hier die Konrektorin gleich die Polizei alarmiert. Die Schüler waren 14-15. Hätte man die Sache nicht auch schulintern klären können?

Quelle: Stuttgarter-Zeitung.de

6 KOMMENTARE

  1. Also bei meinem Cousin in der Schule (8. Klasse) läuft das so ganz normal ab, nur ohne NS Bezeichnungen. Da gibts einen coolen Checker der am ältesten ist weil er zwei mal sitzen geblieben ist. Der entscheidet wer cool ist und wer opfer ist. Opfer die ihm die Hausaufgaben machen dürfen bei den coolen abhängen. Die jungen dummen naiven Mädels stehen natürlich alle auf den Vollpfosten. Und alles ohne Polizei 😀

  2. In Österreich *g*

    Wir haben damals zum Spaß so getan, als würden wir Drogen verteilen (nur Abklatschen und Finger unter der Nase ziehen, nie mit Gegenständen) und haben immer von unserem Prostitutionsring in Russland erzählt…

    Wenn da Schüler zu schaden kommen, ist dagegen vorzugehen. Steve müsste ja wissen, ob Polizeieinsätze da üblich sind.

  3. Was stimmt denn da bei denen nicht?
    An meiner Schule hätte es sowas nie gheben. Bei uns gab es einen 15-Jährigen den alle mit Babo anreden mussten und in den Schrank wurden nur die so genannten Opfer gesperrt. Und da keine NS-Vokabeln genutzt wurden war das alles legal!

    • Haben die vllt die Null-Toleranz Methode, wie es ja auch an manchen Schulen bei den Amis angeblich ist?

      Was “Gewalt” von Schülern angeht?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here