TEILEN

Da mich so viele Leute danach fragen, wie mir das neue WoW-Addon Battle for Azeroth bisher gefällt, möchte ich Euch kurz meine Meinung dazu schreiben…

Mir ist durchaus bewusst, dass eine kritische Meinung nicht immer gerne gesehen wird. Viele von Euch sind komplett gehyped vom Addon und zocken aktuell sehr viel WoW. Es handelt sich also hierbei nur und ausschließlich um meine Meinung. Wenn Ihr das Addon total super findet und viel Spaß beim Zocken habt, dann gönne ich Euch das und freue mich für Euch.

Gleich vorweg: Ich bin erst Level 114, weil dies meine erste Schulwoche war, und ich super wenig Zeit zum spielen hatte. Das heißt, dieser Blogeintrag ist wirklich nur ein Zwischenfazit.

So gut und erträglich Blizzard das Leveln mittlerweile gestaltet (hier hat man spürbar eine Menge dazugelernt), bereue ich aktuell beim Leveln ganz stark, nicht bei meinem Gnom und der Allianz geblieben zu sein. Nicht weil das Spiel schlecht ist, sondern weil mir der ganzen Horden-Bereich mit „Troll-Only“ total auf den Sack geht. Die ganze Zandalari-Storyline interessiert mich nicht und ist in meinen Augen für das große Ganze nicht relevant. Auch wenn es wirklich viele gute und witzige Quests gibt, so widert mich allein schon die Hauptstadt mit ihrer kompletten Unübersichtlichkeit total an.

Ich erwische mich dabei, wie ich fast alle Allianz-Zwischensequenzen schaue und die Handlung um Jaina und die Kul’Ziras Menschen wesentlich interessanter und mitreißender finde. Schaut allein mal das hier….

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich habe Bock auf WoW und das Addon. Blizzard macht mal wieder viele Dinge richtig. Aber in Sachen Storyline ist die Allianz meiner Ansicht nach deutlich vorne. Ich werde am WE endlich ein bisschen mehr Zeit haben und kann ordentlich zocken. Ich freue mich sehr auf meinen neuen Mag’har Warrior.

Wie gefällt Euch da Leveln in BfA bisher so?

43 KOMMENTARE

  1. Hab nur 12std. On Release day von 110-120 gebraucht, aktuell haben wir alle mythics bis auf Boralus ( weil ruf Gründung stinkt) clear und wenn du 120 bist und Bock hast deinen durch ein paar mythics gecarriet zu werden meld dich einfach^^

  2. Ich spiele Allianz, so wie von der ersten Minute an und bin sehr geflasht. Ich genieße die Story und die neuen Gebiete sehr. Ich bin sogar das erste Mal in meiner WOW-Zeit versucht mit reinen Hordler zu erstellen, um die Geschichte auch auf diesem Wege zu erleben.
    Vielleicht wechselst du einfach rüber zur Allianz und testest, wie dir die Gebiete gefallen? Die Hauptstadt finde ich aber leider auch nicht wirklich übersichtlich…

  3. Für deine ehrliche Meinung bleibe ich seit der späten WoW-Nächte hier.

    Spiel worauf du Bock hast. Ich bin erst 112 und genieße jeden Questtext als Ally, aber die verwinkelte Hauptstadt gefällt mir auch nicht.

  4. 111 Aliianz, macht richtig Laune. Die Quests um Ashvane und Proudmoore waren viel zu kurz. Ich mag Drustvar nicht, aber das geht hoffentlich vorbei. Ich hab Horde in der Beta gespielt und finde ins besondere Nazmir ziemlich gut. Aber wenn man keine Trolle mag hat man leider keine chance dieses Addon.

  5. Ich hoffe einfach nur, dass wir bald endlich diese ekelhafte Jaina töten dürfen. Es wird dringend Zeit.

    Was mich an den Quests (genau wie in Legion) stört ist, dass die Quests einfach gar nix mit dem eigentlichen Krieg zu tun haben. Klar muss man die Leute auf seine Seite bringen, aber die ganze Storyline damit zu verschwenden… In Legion wollte ich Dämonen töten, aber keines der Questgebiete hatte was damit zu tun, in BfA will ich die Allianz zerfetzen, doch stattdessen muss ich Trollen helfen :\
    Andererseits finde ich es als Lore Nerd toll Zandalar zu erkunden. Im Level Design hat sich auch einiges getan, da steckt viel Liebe im Detail. Dass du in der Stadt nicht klar kommst wird sich mit der Zeit auch ändern, ist doch normal.

  6. Finde die Horden Story großartig… der gestürzte König und dann die verschiedenen Bedrohungen aus den anderen Gebieten die es zu beseitigen gilt. Auch sind die Gebiete echt grandios stimmungsvoll gemacht. Die Stadt ist zugegeben etwas nervig mit den Tempelebenen, aber wenn man mal weiß wo alles ist nicht mehr wirklich unübersichtlich.
    Freue mich aber auch schon die Story mit meinem Alli Char zu spielen. Quasi zwei spiele für einen Preis! 😉

  7. Persönlich mag ich die Geschichtsstränge von beiden Fraktionen. Die Seite der Hrode gefällt mir bisher ein wenig besser, weil sie die Grundlage für das gesamte erste Raid-Tier etc. bildet. Die inneren Konflikte der Kul Tiraner sind zwar nett, aber bis auch sie auf einen alten Gott treffen ist die Horde irgendwie cooler. Ansonsten bin ich eh ein großer Fan der Trolle, was meine Meinung in dem Punkt vermutlich etwas in eine Richtung drück.

    Oh und „Gonk for live!“

  8. Das mit den Trollen kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich spiele Allianz und bin überglücklich mit den Gebieten und der Hauptstadt. Und ich erwische mich gerade beim darüber nachdenken, dass ich noch kein einziges mal das Fliegen in den neuen Gebieten vermisst habe. Das soll was heißen 🙂

  9. Würde mich mal interessieren, wie das Addon im Vergleich zu Legion abschneidet. Bei Legion gab es richtig coole Features, wie neues Levelsystem mit der Artefaktwaffe, neue Legendaries, neue Klasse…..bei Battle for Azeroth fehlt mir dies irgendwie und deswegen habe ich auch noch nicht das Addon gekauft. Story & Co waren für mich schon immer zweitrangig, aber da bin ich wohl kaum in der Minderheit.

  10. Ich hab bisher nur die Cinematics gesehen (spiele selbst kein WoW) und finde die Allianz-Seite ebenfalls bei weitem stimmiger. Wobei ich die Hordenseite nicht schlecht finde. Kul Tiras und Jaina kenn ich noch aus Warcraft, die Zandalari sind für mich ein unbeschriebenes Blatt. Das macht sicher viel aus.

  11. Ich kenne jetzt auch nur die Allianzseite und kann bisher auch nur positives berichten. Ich bin um ehrlich zu sein wirklich sehr positiv überrascht, da ich von dem Addon gar nicht viel erwartet hatte.

    Ich find die neuen Gebiete, die Musik, die Storyline und allgemein die ganze Atmpsphäre auf Kul’Tiras absolut Bombe, das toppt Legion bei Weitem. Allein schon dieser norddeutsche Dialekt der NPCs ist einfach ultra lustig. Das Geisterhaus-Dungeon mit dem dem Soundtrack im Karazhan-Stil ist auch ein ganz großer Wurf geworden. Hut ab Blizzard, bin mal gespannt was da noch so kommt, hab schließlich noch ein paar Level vor mir.

  12. Der Ostfriesenakzent der Kulturassistent Menschen macht das Wüsten auch viel angenehmer. Hab meine ganzen Freunde extra überredet Mal auf Deutsch zu stellen.

  13. Mist hab mich jetzt mit dem „The Pride of Kul Tiras“ Video gespoilert, aber was solls.
    Die Jaina Story ist schon toll muss ich sagen. Aber es gibt auch viele viele Standard Quests und langweilige Questlines.
    Wie ich gerade mitbekommen habe, muss man auch fast alles durchquesten incl Dungeon und dem ersten Mythic Dungeon, bis man Jainas Story komplett spielen kann.
    Motiviert mich aber aktuell schon fast mehr, als die Aussicht auf Kriegsfronten, Inselexpeditionen oder Daily Quests.

  14. Meine Jungs und ich haben uns dieses Addon dafür entschieden, nach Jahren von der Horde zur Allianz zu wechseln – und wir bereuen es keine Sekunde.
    Die Gebiete sind so unglaublich schön gemacht. Alleine Drustvar lohnt sich, einmal von jedem Spieler durchgequestet zu werden.
    Und dann finde ich die Hauptstadt Boralus wirklich gelungen. Eine tolle Hafenstadt, welche durch diesen Akzent der Kul Tiras Menschen nur vor Athmosphäre strotzt.
    Die Horde-Instanzen habe ich glaube ich noch nicht gespielt. Aber die auf der Allianz sind wirklich gut. Vor allem dieses Geisterhaus gefällt mir echt richtig gut! Als Hordler wird man vermutlich gar nicht checken, was da überhaupt passiert. Aber eine wirklich schöne Instanz!

    Unterm Strich ein tolles Addon. Ist natürlich auch noch dem geschuldet, dass man momentan so unglaublich viel zu tun hat. Aber Gottseidank ist die Legion erst einmal Geschichte…

  15. Ich sehe es jetzt schon kommen. Ich habe alle meine Werte verraten und bin extra wegen dir dieser Horde beigetreten – und am Ende wechselst du doch wieder auf die Allianz, weil die einfach cooler ist 😀

    Sollen alle meine Mühen (vor allem die seelischen) umsonst gewesen sein?

  16. Ich mag die Allianz nicht und persönlich hab ich auch die Erfahrung gemacht dass die meist3n Leute die Allianz spielen absolute kiddys sind mit etwa 14 Jahren. Horde ist mir da wesentlich lieber da alle viel besser spielen und nicht so kiddys sind

    • Das ist natürlich eine sehr differenzierte erwachsene Aussage die meisten Allianzler zu pauschalisieren. Ich spiele Allianz, bin ungefähr doppelt so alt wie deine Definition von „kiddy“. Ich kann nach 12 Jahren WoW größtenteils auf Allianzseite deine Aussagen nicht bestätigen. Gefühlt hatte ich, wenn ich mal Horde gespielt habe, genau die umgekehrte Erfahrung gemacht.

      • Du, bist nun jenseits von Gut und Böse. Du bist „Funkelzahn, der/die Graue“ 😀
        @Jel
        Ich spiele auch beide Seiten, mehr Allianz als Hordler.
        Es kommt auf den Server, die Server-Art (PvE/PvP/RP), die Uhrzeit und die Gebiete an wie sich die Leute verhalten. Und zwar auf beiden Seiten.

        Das ist genau wie im richtigen Leben. (Überspitztes Beispiel) Da geht man auch mal um 17 Uhr einkaufen und alles ist tutti. Werden vermutlich die Leute sein die gerade von der Arbeit kommen. Aber dann geht man mal im Urlaub um 7 Uhr einkaufen und hat das ganze „Hardcore-Hartz-IV-Gesocks“

  17. Ist doch ne gute Leistung für die Zeit.
    Ich hab gestern 5 Stunden gespielt und habe knappe 5 Level gemacht. Nicht irgendwie speedlevling betrieben (hatte ich ja alles schon in einem anderen Post zum World first 120er).

    Im Zweifelsfall hast du ja aus dem Kauf noch einen 110 Boost, oder? Den könntest du ja für einen Alli-Char nehmen wenn du so viel Bock auf Kul´Tiras hast 😀

    Ich werde auf jeden Fall meinen 100 Orc-Hunter bei Zeiten (als dritten oder vierten Char) auf 120 bringen. Einfach um auch mal die Gegenseite dieses Krieges zu sehen.

  18. Bin auch erst 111 aber ich sauge jede Quest und die Gebiete richtig in mich hinein. Bin auch grösstenteils zu Fuß unterwegs. Mag die Story der Allianz. Alles bestens 😀

  19. Vorweg ich habe Legion nicht gezockt und BfA wurde mir geschenkt. Also dachte ich ok gebe ich dem ganzen eine Chance.

    Durch meine Freunde musste ich nun einen Hordler Hochboosten und ähnlich wie du bereue ich die Wahl.

    Grundsätzlich finde ich es ja gut das Blizzard versucht mehr auf Story zu setzten aber es macht Zeitgleich das Spiel für mich kaputt. Ich sehe KEINEN Grund warum ich Sylvanas folgen sollte. Gerade mit der ganzen Saurfang Story fühlt es sich einfach total dumm und scheiße an keine Wahl zu haben.

    Das Level selber ist unspektakulär. Durch das Phasing sehe ich fast nie Leute. Dadurch kommt schon mal kein MMO feeling auf. Zudem find ich persönlich es dumm das beim Level am Anfang Horde und Allianz getrennt sind. Ich will Open PVP und Leute sehen und MMO Wipe. Das alles verspüre ich leider null.

    Als ich dann heute noch in meiner ersten Ini war und der Tank ohne Probleme die halbe Ini gepullt hat und ich nicht mal gemerkt habe das der Boss sogar dabei war (der natürlich ebenfalls einfach gestorben ist) habe ich wieder gemerkt das dass einfach nicht mehr mein Game ist.

    Viele Liebe es und sollen ja auch ihren Spaß haben aber alles was für mich WoW mal zu einem großartigen MMO gemacht hat ist gefühlt nicht mehr vorhanden.

    • wipen beim leveln ? Du ich glaub du hast nicht nur Legion nicht gespielt sondern garkein WoW xD

    • Ganz ehrlich: Open PVP ist sowieso tot. Das hat auch nix mit Blizzard zutun.
      Ein Beispiel vom letzten Addonrelease. Als Mage (Allianz) meinen Anfangskram gemacht, dann bei der ersten Artefaktwaffe (Feuer) unten am Krater von Dalaran gehockt. Neben mir stand ein anderer Allianzler, fünf oder sechs Hordler. Weiß nicht mehr genau warum, aber wir alle mussten kurz warten.
      Einer der Hordler hat mich dann angegriffen, der Allianzler hat mir geholfen, easykill. Die anderen Hordler standen ALLE daneben und haben zugeguckt, keiner hat sich gerüht oder mal eben fix uns Allis umgekloppt. Niemand hatte Bock auf den Quatsch, alle wollten einfach nur ihre Artefaktwaffe haben und richtig ins Addon starten.
      Dasselbe ist dann auch beim Leveln passiert. Klar, durch die Möglichkeiten der Gebietsauswahl hat man eh weniger Leute gesehen, aber ich konnte halbtot gegen drei Mobs kämpfen, Hordler sind an mir vorbeigeritten. Ich hab nicht einmal PVP gemacht während zwei Monaten Spielzeit. Dasselbe sogar schon davor in WoD. Da haben wir teilweise mit ganzen Hordlergruppen zusammen in Gebieten rumgehangen, weil Quests verbuggt waren.
      Finde ich persönlich, obwohl ich notgedrungen auf einem PVP-Server gespielt habe (was ja jetzt eh egal ist), sehr angenehm. Ich hab einfach nix davon, mich random auf der Karte mit Hordlern zu prügeln. Ich will in Ruhe meinen Scheiß machen und nicht während des Questens ständig meinen Leichnam suchen, weil ich ungünstig in drei Hordler geritten bin.

      • Mir hat halt gerade Open PvP immer sehr viel Spaß gemacht früher. Ich hatte gehofft das dass neue System wieder dafür sorgt das es mehr Open PvP gibt. Evtl ist das dann auf 120 auch so aber Aktuell weiß ich noch nicht ob ichs überhaupt bis dahin zocken werde.

      • Kann ich auch so bestätigen, habe von 110-120 Im Warmode gelevelt zig Hordis getroffen nix ist passiert, alle wollten nur ihre 10% +Ep bekommen und gut war. Ich fand es gut, ich habe dankend die 10% mitgenommen da für mich nur der Mythische Raidcontent überhaupt noch meine Lust an WoW aufrecht erhält^^

    • Ich schätze die Ini hast du mit 111-115 gemacht. Viel Spaß ab 120 hero mehr als 4 mobs zu pullen, denn 50% vom bfa trash können heilen und wenn das net gekickt wird kannste einpacken 😉

      • Das Argument höre ich schon seit Jahren und es mag für viele auch Motivierend sein. Für mich persönlich ist ein härter Schwierigkeitsgrad des selben Dungeons allerdings nie eine Motivation gewesen.

        • Das ist im Grunde die „falsche“ Sichtweise.
          Die Dungeons sind designt und gebalanced für Mythic.
          Alles darunter ist abgeschwächt und vereinfacht damit jeder mal rein schauen kann.
          Gerade wenn man vor 120 da rein geht, hat das nichts mit den Mechaniken der eigentlichen Ini zu tun.

        • Dann darfst du dich auch nicht beschweren. Ich finde hero und mythic sind nicht „härter“, sondern mythic ist der standard und normal und hero sind einfach „easy modes“ zum lernen. So sehe ich das bei 5er inis. Denn normal läuft man eigentlich nur mal beim leveln für die story, ist keine herausforderung, soll es auch garnicht sein. Hero nutzt man dann um die mechnics auf max level zu lernen und Mythic ist dann der eigentliche dungeon.

          Wenn dir aber sowas wie das M+ konzept nicht zusagen, dann ist wow wirklich kein Spiel mehr für dich. Ist ja nicht schlimm.

          WoW soll einfach für möglichst viele Leute was sein, vom Student der 10 Stunden am Tag zocken kann bis zum Familienvater der pro Woche nur 5 Stunden spielen kann. Deshalb haben wir inzwischen auch so viele Schwierigkeitsstufen.

          • Ich persönlich finde halt das WoW schon immer ein Spiel war das jeder zocken konnte. Auch früher! Man musste halt nur von dem denken wegkommen alles zu sehen und erleben zu können.

            Aber ja du hast recht es ist schon lange nicht mehr mein WoW. Mal sehen ob ich ab 120 zumindest aus dem PvP teil meinen Spaß ziehen kann.

    • Ich habe einen anderen Streamer jeden Abend 2-3 Stunden zugeschaut und ich dachte er spielt ein single player Spiel, keinerlei Spielerkontakt außer in Instanzen, völlig unüberdacht! Wenn ich ein mmorpg spiele, möchte ich auch andere Leute um mich haben und nicht alleine durch die Spielwelt eiern :/

      • Kann doch jeder spielen wie er mag.
        Wenn der Streamer gern die Story erlebt und solo spielt ok.
        Wenn andere gern nur in Gruppe grinden wollen, geht auch.

    • Also anhand des Schwierigkeitsgrad einer Einstiegsinni das Spiel zu bewerten, dass es ja alles so Casual einfach ist finde ich gewagt.Wir nehmen dich gerne in 2 Wochen zum Mythicraidstart mit, ich bezweifel ganz stark das du diesen Text genauso schreiben würdest außer der Satz mit dem : Es ist nicht dein Spiel, aber dann genau aus den gegenteiligen Grund^^

      • Der mythic raid macht nicht in 2 Wochen auf 😉

        In 2 Wochen geht der normale raid los, bin mir nicht mal sicher ob Hero direkt geht. Mythic wird jedenfalls noch ein paar Wochen länger nicht gehen.

  20. Ich habe mich jetzt da ich die Horden Storyline durch habe und noch nichts von der Allianz Linie gehört habe gefragt, was machen die da drüben überhaupt auf ihrer Insel?

    Als Hordler versucht man zu verhindern das G’Huun nicht befreit wird und prügelt sich durch Sümpfe und Wüste.

    Ich muss echtmal nachschauen was die Allys so machen aber im Punkto Welt retten haben die Hordler schonmal die Nase vorne.

    Wakanda…..ähhh Zalandar für immer!

  21. Ich musste schmunzeln als du geschrieben hast du bist „erst“ 114 und dich mit Schule „gerechtfertigt“ hast während ich Urlaub habe und mit meinem 113 nach 2 Tagen voll zufrieden bin :D.

    Ich spiel Allianz und muss sagen mir gefällt es auch sehr ist aber natürlich nichtmehr so wie in meiner Jugendzeit wo ich von BC und Wotlk in der ersten Woche total geflashed war.

    Zum Thema Unübersichtlichkeit: Ich hab die Hordenstadt noch nicht gesehen aber die Allianzstadt steht dem bestimmt um nix nach. Ich hab gestern mal 15 minuten gebraucht bis ich einen NPC gefunden habe weil der an einer Stadtmauer auf der anderen Seite wo ich war und eine Etage höher als ich stand. Und selbst für Orte die ich jetzt schon 4-5 mal besucht habe brauche ich immernoch eine Stadtwache die mir den Weg sagt. Aber gut wird bestimmt irgendwann noch.

  22. Ich habe das letzte mal Anfang WoD gespielt und mit BfA mit diversen RL Freunden wieder angefangen.

    Bin selbst erst level 112 und spiele Horde. Das erste Gebiet mit dem vielen hoch und runter hat mich auch genervt. Sowie diese Brain-AFK Instanzen. Die Story und allgemein das questen macht aber sehr viel Spass. Ich glaube das ganze geht auch erst, wie bei vielen Addons davor auch, erst wieder richtig im Endgame los 🙂 aber mal abwarten

  23. Das nennst du langsam? xD Ich Spiele auch von Release an und bin gerade mal lvl 111. Vielleicht aber auch deshalb weil ich es wirklich langsam spiele und alles in mich aufnehme. Das Addon ist einfach ziemlich gut und, aus der Sicht der Allianz, ziemlich spannend 😀

Comments are closed.