TEILEN

“Die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment veröffentlichten im Verlauf des heutigen Nachmittags überraschenderweise eine neue Presseerklärung auf ihrer offiziellen Internetseite, die die gesamte Fangemeinde von World of Warcraft darüber in Kenntnis setzen sollte, dass die neueste Erweiterung “Battle for Azeroth” am 14. August 2018 weltweit mehr als 3.4 Millionen Exemplare (inklusive Vorbestellungen) verkaufen konnte. Da von Legion am Veröffentlichungstermin nur 3.3 Millionen Exemplare erworben wurden und andere Erweiterungen für dieses beliebte MMORPG noch niedrigere Zahlen besaßen, handelt es sich bei Battle for Azeroth somit sowohl um das am schnellsten verkaufte Addon zu World of Warcraft als auch eines der am schnellsten verkauften Computerspiele aller Zeiten.”

…schreibt Atze auf JustBlizzard. Tolle Zahlen und ein großer Erfolg für Blizzard. Ich bin ehrlich gesagt nicht so zufrieden mit dem Addon, wie ich es bei Legion war. Aber wir sind ja auch noch ganz am Anfang. Mal schauen, was da noch so alles kommt.

Quelle: JustBlizzard.eu

5 KOMMENTARE

  1. Es ist im Prinzip das gleiche wie Legion – also genau das, was ich wollte. Ich bin bisher super zufrieden. Die Mythic-Inis haben das erste mal ganz gut Spaß gemacht, Open-PvP mit ner Gildengruppe ist auch lustig und ein bisschen entspanntes Grinden hat mir auch schon immer gefallen. Mal schauen wie die Raids getuned sind.

  2. man kann doch nicht nach einer woche schon das addon beurteilen?! man könnte das lvln beurteilen und das wars! alles andere ist ja noch nicht mal spielbar.

    das war bei legion auch so

  3. Bis jetzt bin ich vom Addon eher enttäuscht:

    – Azerite Armor Traits sind nicht besonders interessant bis jetzt. Vielleicht kommt da später etwas mehr.
    – Das Heart zu Leveln und dadurch nur ab und zu mal etwas freizuschalten, vor allem bei einem so “intensivem” Grind, find ich eher schwach.
    – Das WQ System kennen wir ja schon und ich würde echt gerne in der War Campaign weiterkommen, aber alles ist hinter Ruf versteckt.
    – Die Dungeons sind optisch teils ganz hübsch (Underrot und Manor gefallen mir sehr gut), aber zumindest bis jetzt auch nicht besonders anspruchsvoll. Mythic wartet ja noch auf mich, bzw. ich warte auf Freunde damit die Mythic ready sind. Momentan stehe ich bei einem 329er iLvL.

    Stand jetzt, ohne alle aktiven Features etc., würde ich mein Abo auslaufen lassen.

  4. Naja spätestens nachdem man die Story durch hat, ist man in der gleichen Tretmühle wie immer.
    Nur das es diesmal so gar nix neues gibt.

    Die Woldquests sind bekannt, die Kriegsfront ist noch nicht offen, die Inselexpedition ist absoluter “Nullcontent”. Bei Azerit Rüstung und Boni nimmt man halt mit was man bekommt, da war das 1. mal skillen der Artefaktwaffe im Legion schon interessanter.
    Herstellberufe sind absolut witzlos, Champions und Kriegskampagne sind auch nur ein billiger Abklatsch der Klassenkampagne von Legion.
    Irgendwie in Summe schon recht enttäuschend.

  5. Meine Meinung zu Addon sind auch sehr gemischt.

    Das Leveln als solches war ok. Die Story war schon nett gemacht aber das man dadurch auch deutlich weniger Spieler gesehen hat, hat zeitgleich auch viel kaputt gemacht.

    Die Instanzen finde ich großteils echt langweilig und schwach. Es gibt allerdings auch ein paar Ausnahmen. Z.b. die “geister” Villa.

    Da ich Legion nicht gezockt hatte war ich positiv überrascht über die World Quests. Sie bringen etwas Abwechslung und sorgen in der Theorie auch für mehr Open PvP. Allerdings kommt auch genau hier meine größte Enttäuschung des Addons! Das Open PvP!!!

    Nun gibt es schon extra einen Warmode und ehrlich gesagt war dieses Feature einer der Hauptgründe warum ich doch wieder Lust hatte. Allerdings sieht man dennoch relativ wenig Spieler der Gegnerischen Fraktion und leider scheinen die meisten es echt nur zu benutzen um ihre 10% mehr zu bekommen… Das macht das ganze Feature irgendwie kaputt. Von mir aus nehmt die 10% wieder weg! Ich will einfach nur Open PvP mit Leuten die auch bock auf Open PvP haben! Es macht einfach keinen Spaß wenn man merkt das 90% der Spieler entweder nicht Angreifen oder wenn sie Angriffen werden nur versuchen Wegzulaufen.

    Zu guter letzt noch ein paar dinge die mich nerven. Das die Rassen Freizuschalten ein einziger Grind ist finde ich einfach nur schade und nervig. Wäre es nicht viel besser gewesen eine Epische Questline für jede Rasse zu entwickeln? Die hätte ja von mir aus auch schön schwer sein können… aber nicht nur dieser sinnlose grind.

    Dann nervt mich noch das Blizzard viele Features erst nach und nach Freischaltet. So finde ich es echt dumm das es nichts für PvP bisher gibt. Bis das ganze dann mal Freigeschaltet wird habe ich wahrscheinlich schon wieder aufgehört zu zocken.

    Alles in allem ist es halt schon lange nicht mehr mein Spiel. Es gibt einige Sinnvolle Änderungen und es macht durchaus auch eine Woche Spaß. Aber inzwischen verpufft der Spaß. Mein Ausweg wird wahrscheinlich ein Twink sein. Durch das Level Scaling schein Level ja nun wieder mehr Spaß zu machen.

Schreibe einen Kommentar zu Macehaed Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here