TEILEN

Piloten entdeckten am Donnerstag beim Überflug der Gemeinde Prackenbach auf einem Feld einen AfD-Schriftzug und ein angedeutetes Hakenkreuz […] Vermutlich sprühte eher ein Landwirt oder eine Landwirtin die Zeichen mit Gülle auf das Feld. Die Piloten leiteten ihre Fotos an die Polizei weiter.

Ja, was soll man groß dazu sagen: Ist halt Scheiße, so oder so. Wird am Ende natürlich wieder niemand gewesen sein. Wenigstens hat der Landwirt von selbst gleich das richtige „Material“ gewählt…

Quelle: Vice.com

19 KOMMENTARE

  1. Und immer noch ist die AfD eine legale Partei die man ganz normal wählen kann.
    Bin kein Wähler von denen aber jeeden Tag bei jedem Furz ja AfD hier und AfD da….bringen die Demokratie in Gefahr in diesem Land….und zur selben Zeit kommt jetzt bald Mr.Antidemokratie Erdi Erdogan ins Land,begrüsst von Frau Merkel und fährt noch am letzten Tag hier in meine Nachbarschaft diese goldene Moschee in Köln einweihen,ohne jegliche kritische Stimme seitens der Politiker die ihm herzallerliebst die Hand schütteln.^^..dieser Mann macht mir mehr Sorgen als diese Partei da die sicher ein paar Deppen bei hat aber diese tägliche Angstmacherei der Medien die mir immer und immer wieder die selbe Meinung vorkaut….AfD Böse,wird unser Land den Untergang bringen,alle Wähler von denen sind rechte Glatzen mit Baseballschläger….ist irgendwann so fade.

  2. Aufgrund des Hakenkreuzes ist es offensichtlich gegen die AfD gemünzt.

    So what, die Partei wird eh jeden Tag mit Scheiße beworfen!

      • Kein AfD’ler würde mit Nazisymbolik hausieren gehen (unabhängig davon, dass es eh keine Nazis sind). Im Unterschied dazu sprühen die Antifanten doch an jede Hausecke „Nazis raus“ und meinen damit die AfD.

        • Öhm, ja weil in der AfD nunmal sehr viele Nazi’s sind, aller aller spätestens seit dem Schulterschluss in Chemnitz ist das nur noch offensichtlicher geworden.
          Aber leider gibt es ja immer noch, oder eher wieder, Menschen denen Hitlergruß zeigen immer noch nicht „Nazihaft“ genug ist, und sich umso mehr einreden müssen sie kämen aus der Mitte der Gesellschaft.

    • Kinki, nicht dein Ernst, ein Brüller… Die ganzen AFD Wähler haben die Hand auch nur zum Gruß bei diesen Demos gehoben oder wollten irgendwelche Fliegen weg scheuchen…

      • Die AFD sind vielleicht rechts, oder antisemitisch, vielleicht auch manchmal Faschistisch, heben vieleicht auch manchmal zu oft den Rechten arm, Die Politik der AFD funktioniert auch nur über angst, hass und einen sündenbock finden. Nehmen auch mal an kundgebungen von rechtsextreme teil. aber das sind doch keine Nazis, nenene

      • Natürlich. Und jeder Demonstrant beim G20 hat Autos angezündet. Wenn dort wirklich Nazis und nicht normale Leute unterwegs wären, wäre doch z.B. soetwas hier nicht möglich https://www.youtube.com/watch?v=60SVl-jJqJc.
        Und bevor hier jetzt jemand mit „haha die akzeptieren den doch nur für die PR“ kommt, wenn das so wäre, warum macht man dann Hitlergrüße? PR-Schwuchtelei wie das Video da oben würde doch kein Nazi akzeptieren.
        Aber für dich sind wohl eh laut aktuellen Umfragewerten 15% der Bevölkerung Nazis. 🙂

      • Ich bezweifle, dass die 3-6 Vollidioten mit dem Hitlergruß wirklich AfD-Wähler waren. Einer von denen trägt seltsamerweise ein „RAF“-Tattoo am Handrücken. Können also ein paar Antifanten unter falscher Flagge gewesen sein, können aber auch ein paar echte Rechtsextremisten geben, die es versprengt in Sachsen wie überall in der Republik gibt.

        Warum besteht diese Tendenz, objektiv absolut vereinzeltes Fehlverhalten gleich auf die ganze Demo zu beziehen? Als letztes Jahr Hamburg gebrannt hat, hat man doch auch sofort betont, dass der überwiegende Teil der Demoteilnehmer friedlich war. Denk mal drüber nach.

      • Ich finde es unverschämt die arme Scheisse auf das gleiche Niveau zu setzen wie die AFD, Nazis und ähnliches. Denn die Scheisse ist wenigstens nützlich, sie düngt den Boden und liefert die Nährstoffe damit Dinge darauf entstehen, wachsen können, die allen helfen auf die eine oder andere Art. Dagegen stehen bei der AFD, den Nazis, etc die Ausgrenzung, die Zerstörungswut, der Hass. Und jetzt sag nochmal einer die Typen sind Scheisse.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here