TEILEN

Sieht sehr nach 0815-Superhelden-Kram aus. Ich werde wahrscheinlich trotzdem reinschauen, weil der Film mit hoher Wahrscheinlichkeit einen direkten Bezug zum kommenden Avengers-Film haben wird. Und das wiederum interessiert mich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

9 KOMMENTARE

  1. Dass die Comics als Vorlage dienen ist ja nichts neues, dass sich dabei auch einiges verändert hat (wie zum Beispiel der Ultron Erfinder: Im Film Iron Man, im Comic Ant Man) ist nur Teil dieser „logischen“ aufeinanderreihung der Ereignise aus Infinity War und für quasi eine weitere Möglichkeit wie Thanos gestoppt werden wird. Zur Erklärung beisteuern möchte ich auch allerdings auch, dass „1 Chance von 16 Millionen“ mich eher triggert UND zum lachen gebracht hat, denn 1:16 Mio bei UNENDLICH Möglichkeiten ist quasi wie „Du hast Unendlichunendlich Möglichkeiten zu verlieren und nur Unendlich Möglichkeiten dieses Ding zu gewinnen“ also schon häufiger Niederlagen wie Siege, bei der Anzahl allerdings… fällt das ganze nicht so ins Gewicht wie es tatsächlich ausgeht. Zudem Zeitreisen nicht ganz einfach nachzuvollziehen sind und der Handschuh sogar eher in Richtung „flukturierend“ und NUR in den Möglichkeiten Thanos passieren kann… welche eben trotz seiner Macht begrenzt sind. Wie gesagt, laut Comics ist niemand geringerer wie Lady Death ein Drahtzieher dieses Infinity War gedöns, da alles mit „viel sterben“ ganz nach ihrem Geschmack ist. Zudem auch 2 der Apokalyptischen Reiter (Infinity und Eternity) im inneren der Steine mitwirken und die auch ein Wörtchen mehr mitzureden haben wie Thanos selber ^^

  2. Ich bin etwas verwirrt: Hat Rogue nicht von Cpt Marvel deren Kree-Kräfte gestohlen (und das Bewusstsein gleich mit)? Die Kräfte waren doch Fliegen, Superkraft und Unverwundbarkeit.

    Hier sieht es aus, als hätte die gute Dame noch ganz andere Kräfte, so eher Superman-mäßig.

    Verwechsel ich da was, oder weichen die Filmemacher etwas von den Comics ab?

    • Die Filme weichen alle von der Vorlage ab.

      Cpt Marvel hat folgende Superkräfte: Fliegen, extreme Stärke/Ausdauer/Widerstandskraft, Energieabsorption und Laser aus den Händen feuern. Diese Fähigkeiten besitzt sie zwar bereits seit ihrem ersten Auftritt, aber sie wurden nicht immer in allen Medien gezeigt.

  3. Naja schaut nach einer lang angelegten Origin Story aus. Als Vorbereitung zu Infinity War 2 aber sicher ein Muss.

    Gestern erst Infinity War wieder geschaut und dann überlegt, ist das alles nach doctor strange „Plan“ verlaufen?
    Was kann Captain Marvel, was die anderen nicht können? Hätte nicht auch einfach Captain Marvel unter den 50% sein können die Thanos ausgelöscht hat? Wer wird zurück kommen und wer nicht? Fragen über Fragen.
    Aber immerhin haben wir ja dann hawkeye….einen Mann und sein Bogen, der wird es richten 🙂

    • Cap. Marvel ist von der Stärke mächtiger als Thor und Hulk zusammen. Dazu kommt das Sie in manchen Comics schon fast Gott gleich ist. (superman lässt grüßen) ich bin nur gespannt wie mächtig die jetzt in den Filmen wird. Dark Phönix ist ja xmen somit nicht in diesem marvel Universum vertreten und wäre wohl die einzige die ne Chance hätte.

  4. Ich verstehe ja echt nicht, warum Superhelden-Filme jetzt seit Jahren so eine Renaissance erleben. Ich finde das alles so einen langweiligen und uninspirierten Kram. Irgendwann muss damit doch auch mal wieder Schluss sein oder?

    • Es wird immer diese Art Kino geben. Ob nun in comic Verfilmungen, oder dröge haudrauf Action mit Dwayne Johnson, Weltuntergang, oder Fast and Furious, oder Michael Bay.
      Einfach weil die Masse der Zuschauer sowas sehen will.
      Da schaue ich mir in der Aufzählung am ehesten noch gute Comic Verfilmungen muss ich sagen.
      Davon ab, gibt es aber nach wie vor, für jeden Geschmack genug Filme.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here