TEILEN

Ich werde immer wieder gefragt, was eigentlich aus meiner Sicht die besten Serien aller Zeiten sind. Also habe ich mal wieder versucht (es gab hier schon mal eine Top 5), die für mich zehn besten Serien aller Zeiten zu ermitteln. Unglaublich schwieriges Unterfangen. Ich musste dabei echt Hochkaräter wie “How I met your Mother”, “Big Bang Theory”, “South Park” und “Die Simpons” rauslassen. Wahnsinn eigentlich. Und falls Ihr Euch (wie immer) fragt, wo eigentlich “Breaking Bad” und “Dexter” in der Liste sind: Ich fand beide Serie schlicht und einfach nicht so stark. “Breaking Bad” hat alleine zwei Staffel gebraucht, um halbwegs spannend zu werden. Für mich die am meisten overratete Serie aller Zeiten. Über Geschmack lässt sich nun mal nicht streiten. Postet gerne Eure Top 10 dazu in die Comments!

Platz 10: Akte X

„Akte X“ gilt bis heute als absolute Kultserie. Scully und Mulder sind selbst Serien-Abstinenzlern ein Begriff. „Die unheimlichen Fälle des FBI“, so der Untertitel, vermischen klassische Krimiserie mit Science-Fiction und Horror-Elementen.

Tolle 90er-Serie. Da ich schon immer auf Mystery stand, habe ich die Serie geliebt. Irgendwann hinten raus wurde es mir zu wirr. Ich mochte die Kinofilme auch nicht besonders. Die neuen Retro-Staffeln interessieren mich gar nicht mehr.

Platz 9: Lost

Ein Flugzeugabsturz und die Folgen – J.J. Abrams‘ Klassiker, der sich 121 Episoden lang an der Aufklärung des Mysteriums um die Überlebenden der Katastrophe abarbeitet.

Auch wenn viele Fans das Ende blöd fanden, war ich davon schwer begeistert. Die größte Kritik an der Serie war wohl immer, dass bis zum Ende nicht alle Fragen beantwortet wurden. Ich mochte die Serie sehr und habe auf der Insel stets mitgelitten.

Platz 8: Vikings

Wikinger, Wikinger, Wikinger! Nach losen Motiven der Geschichte um die Abenteuer um den legendären Ragnar Lodbrok und seiner Schildmaid Lagertha.

Tolle Serie. Travis Fimmel absolut großartig als Ragnar Lodbrok. Nachdem er aus der Serie ausgeschieden ist, hat sie leider sehr viel an Faszination verloren.

Platz 7: Star Trek: Deep Space Nine

Commander Benjamin Sisko verantwortet eine zusammengewürfelte Crew an Bord der Raumstation Deep Space 9, die auf Grund ihrer strategisch wichtigen Position in der Nähe eines Wurmlochs, welches schnelle Reisen in weit entfernte Galaxien ermöglicht, hart umkämpft ist.

Immer noch meine Lieblings-Star Trek-Serie. Ich war ein großer Fan von Captain Sisko. Die Serie hatte eine ganze besondere Atmosphäre. Schaut unbedingt mal rein, falls Ihr sie noch nicht kennt.

Platz 6: Die Erben des Fluchs

Die „Erben des Fluchs“ haben eine Verabredung mit dem Tod […] Es dauert nicht lang, bis Cousin und Cousine, die ein mysteriöses Antiquitätengeschäft erben, dahinterkommen, dass ihr verstorbener Onkel seine Seele für den Laden verkauft hat. Zusammen mit einem exzentrischen Antiquitätenhändler versuchen sie, die teuflischen Objekte, die er verkauft hat, zurückzuholen, bevor diese ihren tödlichen Zoll fordern.

Eine meiner schönsten Jugendserien. Auch Grusel fand ich immer toll. 80er-Serie mit ganz viel Flair. Tolles Grundkonzept der Serie. Gab viele Nachfolger, die etwas Ähnliches versucht haben. Aber niemand kam an das Original heran. Leider relativ unbekannt.

Platz 5: Shameless

Frank Gallagher hat sechs Kinder, was ihn nicht davon abhält, sich täglich die Kante zu geben. Die Serie erzählt davon, wie das halbe Dutzend versucht, trotz chronisch betrunkenem Dad über die Runden zu kommen.

Eine meiner absoluten Lieblingsserien. Ich freue mich auf jede neue Staffel. Es gibt wenig Serien, denen es gelingt, gleichzeitig lustig und tragisch zu sein. Absolut großartiges Konzept mit wirklich tollen Schauspielern.

Platz 4: Californication

Hank Moody im Sündenpfuhl Hollywood – die Serie folgt dem eigenwilligen Autoren auf seinem Slalom durch Betten und Büros, Feiern und Familie.

David Duchovny in der Rolle seines Lebens. Der liebenswerte Versager Hank Moody, mit dem man von Folge 1 an mitgelitten hat. Auch hier wieder: Lustig und tragisch gleichzeitig. Wunderbare überzeichnete Gesellschaftskritik.

Platz 3: Supernatural

Sam Winchester war schon als Jugendlicher derart gruseligen Phänomenen auf der Spur. Aber damit ist jetzt Schluss: Er will Jura studieren, ganz normal und sicher leben. Doch dann taucht sein Bruder Dean auf, den er schon lange nicht mehr gesehen hat. Und er bringt keine guten Nachrichten mit: Ihr Vater, der seit 22 Jahren gegen das Böse kämpft, ist plötzlich verschwunden. Um ihn aufzuspüren, müssen die Brüder jagen, was ihr Vater jagt… und Sam muss das Leben wieder aufnehmen, von dem er nichts mehr wissen wollte.

Ich war immer ein Winchester – 13 Staffeln mittlerweile. Geisterjäger fand ich als Kind schon toll. Man muss sich drauf einlassen können, dann isses wunderbar. Ich werde mir jede weitere Staffel anschauen – so albern und unrealistisch sie auch sein mögen.

Platz 2: Stranger Things

Die Kleinstadt Hawkins in Indiana, 1983: Nach dem mysteriösen Verschwinden des 12-jährigen Will Byers (Noah Schnapp) steht das Örtchen Kopf, vor allem Wills alleinerziehende Mutter Joyce (Winona Ryder). Die Freunde des Außenseiters, Lucas (Caleb McLaughlin), Mike (Finn Wolfhard) und Dustin (Gaten Matarazzo), machen sich daran, ihn aufzuspüren, nur um dadurch in einen ganzen Sog seltsamer und gefährlicher Ereignisse zu geraten.

Mit Platz 2 vielleicht ein bisschen hoch. Aber ich freue mich neben GoT auf keine Serie/Staffel so sehr, wie auf die dritte Staffel dieser Serie. Tolle Stimmung, tolle Hommage an die 80er-Serien. Dazu eine anbetungswürdige Millie Bobby Brown als Eleven.

Platz 1: Game of Thrones

Der Stern am Serienhimmel – so sind sich fast alle Kritiker einig, die Fans sowieso – heißt „Games of Thrones”. Das Fantasyepos basiert auf den Romanen „Das Lied von Eis und Feuer” von George R. R. Martin und schafft seine ganz eigene, komplexe Welt.

Es kann niemals eine bessere Serie geben. Episch, mitreißend, wunderschön. Ich freue mich so sehr auf die finale Staffel, bin aber auch schon traurig, weil ich weiß, dass danach Schluss sein wird. Für mich die beste Serie aller Zeiten – mit großem Abstand.

45 KOMMENTARE

  1. 1. Doctor Who
    2. Game of Thrones
    3. Stranger Things
    4. Breaking Bad
    5. Dexter
    6. O.C. California
    7. Fargo
    8. Lost
    9. The Leftovers
    10. Black Mirror

  2. 1. Buffy
    2. Angel
    3. Dr House
    4. Scrubs
    5. Stranger Things
    6. Game of Thrones
    7. South Park
    8. Simpsons
    9. Breaking Bad
    10. Friends

  3. 1. Akte X
    2. Eine schrecklich nette Familie
    3. Babylon 5
    4. Overlord
    5. The Walking Dead
    6. Deep Space Nine
    7. Simpsons
    8. Die Sopranos
    9. The IT Crowd
    10. Battlestar Galactica 2004-2009

  4. 1. Doctor Who
    2. Twin Peaks
    3. Friends
    4. Akte X
    5. Eine schrecklich nette Familie
    6. Black Mirror
    7. Sherlock
    8. Narcos
    9. Family Guy
    10. SeaQuest (die ist heute vermutlich furchtbar – wie so viele andere auch, aber ich habe sie von damals in guter Erinnerung…)

  5. Ich füge zu den häufig genannten mal noch ein paar Perlen dazu:

    Buffy, Matlock, Fresh Prince, Roseanne, Friends, Chaos City, Relic Hunter, Scrubs, anfänglich TBBT, Psych, Bones, Dr. House, Pastewka, Archer

    Alles Serien, bei denen ich alle Episoden nochmal schauen würde, ohne, dass mir langweilig wird.

  6. 1. One Piece (Wenn man von Anfang an dabei ist geht nichts drüber)
    2. Stromberg (Mein persönliches Kleinod)
    3. The Wire (Unfassbar gut, schaut es endlich,los!)
    4. Dr. House (Bester Sherlock)
    5. Breaking Bad (muss man nix zu sagen)
    6. Akte X (Kindheitslieblingsgrusel)
    7. Dragonball Z (Kindheit)
    8. South Park (Fishdicks! in your mouth!)
    9. Better call Saul (fast so gut wie BB)
    10. Malcolm Mittendrin (beste Sitcom)

    • Echt Schade das The Wire so wenige aufm Schirm haben 🙁
      Schlage sie immer meinen Bekannten vor, aber als Antwort kommt immer: kenn ich nicht…

  7. 1. Game of Thrones
    2. Monk
    3. Malcom mittendrin
    4. Shameless
    5. Scrubs
    6. Detektiv Conan (Kindheit <3)
    7. House of Cards
    8. Modern Family
    9. Law and Order
    10. Sneaky Pete

    Die ersten drei Platzierungen waren easy, danach kann fast jeder mit jedem Tauschen. Es fehlen aber auch so wunderbare Serien wie: True Detective, Suits, How to get away with Murder, 13 reasons why (Staffel 1!!1!!1), Mindhunter, American Horror Story (Asylum/Cult), Fargo, Goliath, Two and a half Men…

  8. 1. Game of Thrones
    2. Breaking Bad
    3. Mr. Robot (Empfehlung für Steve falls, du es noch nicht gesehen hast)
    4. Stranger Things
    5. Lucifer
    6. Dexter
    7. Safe
    8. Brooklyn Nine Nine
    9. Rick and Morty
    10. Homeland

  9. Top 10 aber in beliebiger Reihenfolge.
    Game of Thrones, Suits, Good Wife, How to get away with murder, Gilmore Girls, Dexter, Hannibal, Desperate Housewives, Sherlock und The Alienist

  10. 1.) The Blacklist (James Spader ist einfach genial)
    2.) Arrow (die Rückblenden von den 5 Jahren einmalig!)
    3.) The Originals
    4.) Marvel´s Agents of Shield
    5.) Grimm
    6.) Ein Käfig voller Helden
    7.) The Man in the High Castle
    8.) The Flash
    9.) A-Team
    10.) Bosch

  11. 1.) The Black List (James Spader einfach genial)
    2.) Arrow
    3.) The Originals
    4.) Marvel´s Agents of Shield
    5.) Grimm
    6.) Ein Käfig voller Helden
    7.) The Flash
    8.) The Man in the High Castle
    9.) A-Team (ich liebe es wenn ein Plan funktioniert)
    10.) Bosch

  12. ok das is echt schwer und man erinnert sich eher an die Serien die man vor kurzem gesehen hat.
    Viele serien fallen leider auch zum ende hin stark ab . Es wäre eigentlich auch noch zu entscheiden ob man sich die serie auch nochmal anschauen kann.

    1. Battlestar Galactica (Remake)
    2. Game of Thrones
    3. Simpsons
    4. Scrups
    5. How I met your mother
    6. Avatar
    7. Naruto (bis Pain)
    8. Dragonball
    9. Supernatural
    10. Death Note (den Anime)
    The Expanse wäre noch drin wenn man Naruto das später echt schlecht wurde raus nimmt. Allerdings kann die serie auch noch abbauen, aber die zwei staffeln sind auf jedenfall top.

  13. 1. Game of Thrones
    2. Simpsons
    3. Dragonball Z
    4. Rick and Morty
    5. Sherlock
    6. Detektiv Conan
    7. Big Bang Theory
    8. How I meet your Mother
    9. Family Guy
    10. Ehrenplatz für viele die ich jetzt vergessen habe 🙂

  14. 1. Rectify
    2. Game of Thrones
    3. Firefly
    4. Sense8
    5. Curb your Enthusiasm
    6. Shameless
    7. Breaking Bad
    8. Twin Peaks
    9. Patriot
    10. Halt and Catch Fire

    Ripper Street, Hannibal, Fargo, The Handmaid’s Tale, Billions, The Newsroom, Carnivàle, X-Files, Dexter, The Leftovers, … hätten genauso in den Top 10 sein können.

  15. 1. Game of Thrones
    2. Wonder Years – Wundervolle Jahre (Ich liebe Winnie Cooper ;-))
    3. The Big Bang Theory (muss man da wirklich was zu sagen)
    4. Gilmore Girls (Auch wenns immer wieder Frauenserie heisst)
    5. Smallville (mit Christopher Reeves für mich der beste Kal El)
    6. Magnum (bin halt Kind der 80er)
    7. Startrek – Enterprise
    8. Heldt (Lokalpatriot)
    9. Orphan Black
    10. Californication

  16. 1. Game of Thrones
    2. Scrubs
    3. Breaking Bad
    4. Rick & Morty
    5. Suits
    6. The Walking Dead
    7. The Newsroom
    8. Dr. House
    9. The Big Bang Theory
    10. True Blood

    Altered Carbon, The Punisher und Deep Space Nine lass ich mal raus, da sie bisher nur eine Staffel hatten und schwer bewertbar sind. Generell immer schwer ne Top 10 Liste für alle Genres zu entwerfen…How I Met Your Mother, This Is Us oder Modern Family sind auch alle ziemlich nah dran.

    Scrubs war übrigens immer meine unangefochtene Lieblingsserie…mit der letzten Game of Thrones Staffel musste ich jedoch final anerkennen, dass ich nicht mehr an ihr als #1 vorbeikomme. Das gesamte Ende der Olenna-Folge hat den Punkt endgültig erreicht, der sich schon länger anbahnte. Sorry J.D., liebe dich trotzdem – aber die #1 ist weg.

  17. Puh, schwierig. Ich lass mal Anime raus, dass würde die Liste zu arg verschieben.

    Dann komme ich, so aus dem Stehgreif, auf das hier:
    1. Scrubs
    2. Game of Thrones
    3. Supernatural
    4. How I Met your Mother
    5. Doctor Who (obwohl die letzten Staffeln echt ganz viel “meh” waren)
    6. Dr. House
    7. Stranger Things
    8. Rome
    9. Lucifer
    10. Band of Brothers

    Als “honorable mention” noch Der Fall von John Doe, einfach der Nostalgie wegen.

  18. Da sieht man dass sich über Geschmack eben doch streiten lässt. Denn für mich, ist GoT aufjedenfall die overratete Serie aller Zeiten und landet auch ganz unten auf meiner Liste.

    1. Breaking Bad
    2. Prince of Bel Air
    3. King of Queens
    4. Big Bang Theory
    5. Malcolm Mittendrin
    6. Scrubs
    7. Suits
    8. Shameless
    9. Akte X
    10. Hinter Gittern

  19. southpark
    simposons
    family guy
    beavis und butthead

    zu kinderzeiten:
    kickers
    mila ajohara superstar
    gummibeerenbande
    spiderman
    he-man und battlecat
    saibelraider

  20. 01. Friends
    02. Scrubs
    03. Lost
    04. The 100
    05. Game of Thrones
    06. Californication
    07. Death in Paradise
    08. Pretty Little Liars
    09. How I met your mother
    10. 13 reasons why

  21. paar perlen abseits vom Mainstream.

    -Black Sails
    -Hell on Wheels
    -Deadwood
    -Boardwalk Empire
    -Rom
    -Black Mirror
    -Patriot
    -Rick and Morty (ok Mainstream)
    -Peaky Blinders

  22. Puh, ganz schwieriges Thema…

    Also meine absolute Lieblingsserie wird immer LOST bleiben.

    Ansonsten in keiner festen Reihenfolge gehören in meine TOP10:
    Desperate Housewifes (wer meint das ist nur was für Frauen hat keine Ahnung!)
    Game of Thrones
    Dexter
    Supernatural

    Und in die TOP20
    Breaking Bad
    Tote Mädchen lügen nicht
    Black Mirror
    Fargo
    Orphan Black
    Orange is the new Black
    Fringe
    How to get away with Murder
    und viele viele mehr, vielleicht auch ganz Andere die mir gerade nicht einfallen.
    Ich schaue sehr viel und komm bei dem Angebot was durch Sky, Netflix, Amazon und Co. entstanden ist garnicht mehr hinterher.

  23. Happy!, American vandals, mr. Robort, Piet, Gotham, Westworld, Sherlock, Ripper Street, Hannibal, Game of Thrones… Und ich könnte noch mehr aufzählen… Schon krass wenn man überlegt wieviele Serien man sich schon “reingezogen” hat. Auf eine Reihenfolge kann ich mich nicht festlegen.

  24. 1. Sopranos
    2. Breaking Bad
    3. Fargo
    4. Narcos
    5. Twin Peaks
    6. The Wire
    7. Curb Your Enthusiasm
    8. Seinfeld
    9. 24
    10. Game of Thrones

  25. Gute Auswahl, vor allem deine Meinung zu Shameless kann ich teilen.

    Schade, dass Heroes nicht dabei ist. Fandest du doch auch Mal super. Aber gut damals hat man sowas auch noch im TV geschaut…lang ist’s her 🙂

  26. Ich will sie nicht ranken aber meine top 5 sind:

    THE WIRE
    TRUE DETECTIVE SEASON I
    THE LEFTOVERS
    DEEP SPACE NINE (und spätere Staffeln von TNG)
    BREAKING BAD

  27. GoT war bei mir sehr lange auf Platz eins….bis es dann mit den Teleportationen und den riesen Logik Fehlern losging. Da waren andere Serien einfach konstanter.
    13 reasons why, the 100, black mirror und breaking bad dürften in meiner Liste auf keinen Fall fehlen.
    Die größten Enttäuschungen sind: A.Horror Story (Alles nach Staffel 3), Vikings (Ich hasse diese verzogenen kleinen Kacker) und The walking dead (einfach nur noch unschaubar geworden).

  28. Ohne genauere Reihenfolge:

    1. Breaking Bad
    2. Better Call Saul
    3. House of Cards
    4. The Wire
    5. Ozark
    6. Stranger Things
    7. True Detective
    8. Hannibal
    9. Billions
    10. Banshee
    11. True Detective
    12. Southland

  29. (mit Abstand) Platz 1: The Office US

    Rest in keiner bestimmten Reihenfolge:
    Sons of Anarchy
    Parks and Recreation
    Breaking Bad
    Game of Thrones
    It’s Always Sunny in Philadelphia
    JoJo’s Bizarre Adventure
    The Wire

  30. 1) True Detective (Staffel 1)
    2) Band of Brothers
    3) Game of Thrones
    4) Californication
    5) Justified
    6) Narcos
    7) Chef’s Table
    8) Breaking Bad
    9) Dr. House
    10) Picket Fences
    Ehrenplätze für deutsche Serien) Stromberg & Tatortreiniger

  31. Weil es bestimmt jetzt jeder tun wird:

    (10-1, von oben nach unten)
    (honorable mentions: Freaks and Geeks, Tatortreiniger, Mad Men)
    The Wonder Years
    Oz
    Curb Your Enthusiasm
    Game of Thrones
    The Handmaid’s Tale
    Breaking Bad
    The Office
    True Detective
    The Wire
    The Sopranos

  32. Joa sind schon geile Serien.
    Bei mir ist auf Platz 1 allerdings Firefly
    Die Serie wurde Abgesetzt, bevor sie auch nur eine Schwache Floge drehen konnten. So gibt es nicht einen Ausreisser nach unten. Das kann man für Game Of Thrones leider nicht mehr sagen, so ist das nur noch Platz 2 bei mir 😉
    Aber ich stand auch immer total auf Deep Space 9. Darauf einen selbstdichtenden Schaftbolzen!

  33. Bin nicht soooo der große Serienjunkie, daher ist Top 10 etwas schwierig.
    Aber was bei mir noch weit oben wäre:

    M.A.S.H.
    Serie der Jugend; wobei ich glaube noch nie auf Deutsch die Finale Folge gesehen habe… aber da war – wie sagst du so schön – Pipi in den Augen!

    Are you being served?
    Englische Serie über ein Kaufhaus 😛 Über die Staffeln langsam abnehmend, aber immer wieder lustig anzuschauen!

    The Secret Life of Machines
    Wow! So eine Informationsserie hab ich noch nie davor gesehen! Wie funktioniert ein Telefon? Ein Fax? Ein Fernseher? Wisst ihr das alle überhaupt? Lernt es!

    Es war einmal ….
    Verschiedenste Serien, die mir als Kind sehr viel beigebracht hat! Glaub “Das Leben”, wo die “innereien” eines Menschen das Thema sind, hat mir am besten gefallen!
    Und, da ich kurz auf wiki dafür gucke: wieso sagt mir niemand, dass es seit 2008 eine neue Staffel gibt!?

  34. 10. Star Treck Voyager
    9. Hör mal wer da Hämmert
    8. Dr. House
    7. Dead Man Wonderland (Anime)
    6. Scrubs
    5. Für alle Fälle Amy
    4. Grey’s Anatomy
    3. The Tick
    2. GoT
    1. One Piece (Anime)

    Wenn ich länger drüber nachdenke wird sie sicher nochmal etwas anders. Es gab und gibt einfach eine Menge guter Serien. CSI fand ich auch immer echt gut oder Naruto mag ich auch sehr.

  35. Du hast Serien wie Gomorra, Die Sopranos und 4Blocks nicht in deiner Liste. es scheint so als ob Breaking Bad und Co. einfach nicht dein Genre sind.
    In meiner Top 10 wären diese Serien alle.

  36. 1. The Wire
    2. Die Sopranos
    (Dann kommt erstmal laaange nichts…)
    3. Game of Thrones
    4. Neon Genesis Evangelion
    5. Rick & Morty
    6. Avatar
    7. Narcos
    8. Alpha House
    9. 13 Reasons Why
    10. Kann mich endgültig nicht mehr entscheiden…

  37. Äußerst geschmackvolle Liste, die du da hast.
    Meine Top 10 unterscheidet sich in ein paar Serien:

    10 – Scrubs (wie kann man Scrubs nicht in seiner Liste haben :P)
    09 – The Newsroom
    08 – Hannibal (visuell sehr beeindruckend)
    07 – Sons of Anarchy (einfach wegen den Charakteren)
    06 – Fargo
    05 – Californication
    04 – Black Mirror
    03 – Sherlock (<3)
    02 – Game of Thrones
    01 – Breaking Bad (knapp vor GoT, meine erste "richtige" Story Serie von A-Z)

    Auf den weiteren Plätzen folgend dann: The Night Of, Better Call Saul, Rome, Luther, The Night Manager, Ozark, Futurama und Supernatural

  38. 1. Game of Thrones
    2. The Walking Dead
    3. Supernatural
    4. Breaking Bad
    5. Stranger Things
    6. 24
    7. Buffy
    8. Deep Space Nine
    9. Battlestar Galactica (Remake)
    10. Californication

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here