TEILEN

Ich habe es wirklich getan, und mir die komplette Nacht um die Ohren geschlagen. Es war ein toller PPV mit großartigen Fights (Derrick Lewis vs. Alexander Volkov). Ich habe es zu keinem Zeitpunkt bereut, so lange aufgeblieben zu sein. Der McGregor-Kampf ging ca. um 7 Uhr los.

Kurz einige Wort zu DAZN, die den PPV in Deutschland übertragen haben: Ich habe UFC 229 über die App auf meinen Fernseher gestreamt. Auch wenn es über die App alleine gut lief, war die Chromecast-Übertragung eine komplette Katastrophe (Lags, Standbilder, etc). Es kann eigentlich nicht an mir liegen, da Netflix, Amazon Video, Eurosport-Player, usw. bei mir ohne Probleme laufen – ich habe dafür extra nen WLan-Verstärker neben meiner TV-Station angebracht.

*Spoiler*

Khabib vs. McGregor war ein großartiger und mitreißender Kampf. Der große Champion hat verloren. Und das völlig zurecht: Khabib hat ihn meiner Ansicht nach komplett “outsmarted”. Er hat ihn einfach nicht schlagen lassen und mit seinem Clinch und Haltegriffen mürbe gemacht. Die Aufgabe am Ende war die logische Folge. Khabib hat gefühlt den gesamten Fight bestimmt.

Was nach dem Kampf passiert ist, gehört natürlich nicht zum Sport. Sowas sieht Dana White und die UFC nicht gerne – Stichwort: Außendarstellung. Von daher gehe ich von empfindlichen Strafen aus. Wobei Conor hier mal wieder Größe gezeigt hat:

“Conor wurde angegriffen, will aber keine Anzeige erstatten. Ihm sind die Szenen nach dem Kampf egal. Ihm ging es nur um den Kampf. Er sagte: ‘Hör zu, Mann, ich bin enttäuscht. Der Rest ist mir scheißegal, wir beide mögen uns eben nicht.'”

Ich persönlich hoffe sehr auf einen Rückkampf. Ich kann mir gut vorstellen, dass Conor seine Taktik anpassen wird und nochmal zurückkommt. Was meint Ihr dazu?

9 KOMMENTARE

  1. Habe grade 3 DAZN Streams nacheinander geschaut, und bin das erste mal seit 2 Jahren enttäuscht. Andauernd hing das Bild und gefühlt “hing ie Platte“ in dem das Bild einfror und der Kommentator 2 mal das selbe sagte, bevor es weiter lief.
    Habe auf verschiedenen Anschlüssen von verschiedenen Providern geschaut. Gleiches Ergebniss.

  2. Mir tat Volkov ein wenig leid. Zum einen hat er den Kampf bis auf die letzten 15 Sekunden dominiert, zum anderen hat er sich sehr sportsmännisch verhalten: unterbrochen, als Lewis was im Auge hatte, Schulterklopfer nach Ende einer Runde (was von Lewis mit einem Rempler quittiert wurde) sowie Abklatschen zu Beginn einer Runde.

    Lewis im Gegensatz hat einen hässlichen Kampfstil, der nur darauf ausgelegt ist irgendwann den einen dicken Treffer zu landen. Schlimmer fand ich aber sein Verhalten nach dem Kampf: Kopfab-Geste (war nur ne Millisekunde zu sehen, wurde direkt weggeblendet) und die Aussage, dass Trump ihn vor dem Kampf angerufen hätte, den russischen Motherfucker fertig zu machen.

    Nicht die feine Art, wenn sich der Gegner so fair verhält.

    • Lewis ist ein absoluter Publikums Liebling der gerade durch sein ironisches Auftreten und seinen Kampfstil die Leute anspricht. Sein Jubel nach dem Sieg ist z. B. einfach sein standart Jubel den er immer macht. Da wurde auch nichts “weggeblendet” sondern der Jubel war damit fertig und die Regie wollte wohl einfach schnell die Reaktionen des Publikums einfangen (das machen sie ja normal bei allen Sportarten, siehe z. B. Fussball) ODER es hat einfach jemand in der Regie verkackt und dachte der Jubel wäre zu ende (sieht auch erstmal so aus). Sonst hätten sie den Jubel einfach gar nicht gezeigt, es wusste ja jeder wie der Jubel abläuft.

      Und ungefähr alles was Lewis in Interviews erzählt muss mit einem Augenzwinkern gesehen werden. Der Trump Anruf war natürlich auch nur ein Witz und evtl eine Anspielung auf auf den Kampf Max Schmeling vs. Joe LEWIS der kurz vor dem zweiten Weltkrieg als das Duell Hitler vs. USA galt und bei dem Joe Lewis angeblich vorher einen ähnlichen Anruf vom damaligen US-Präsidenten Franklin D. Roosevelt erhalten hat. Also, alles net so ernst nehmen 😉

  3. Hatte keine Probleme mit DAZN. Alles lief super und die Kommentatoren waren sehr gut ! 100x besser als das was ran sport veranstaltet hatte in letzter zeit.

    Für mich auch einer der Besten PPV UFC’s die ich je gesehen hatte.

  4. McGregor vs. Khabib ist grundsätzlich ein 50/50 Match-up. Trotzdem sollte ein Kampf zwischen den beiden einseitig sein, das gibt einfach das Match-up her (McGregor sehr gut im Standup, Khabib überragend am Boden). Heute Nacht ging der Kampf eben in Khabibs Richtung, könnte aber prinzipiell beim nächsten mal genau so dominant in McGregors Richtung gehen.

    McGregor ist dafür bekannt keine gute Ausdauer zu haben und neigt dazu besonders in der 4ten Runde müde zu werden. Und genau das war Khabibs Game-plan. Der war es McGregor in den ersten beiden Runden müde zu machen. Conor hat sich besonders in der ersten Runde noch gut am Boden geschlagen, aber wenn du ständig ~80kg auf dir liegen hast, ist es sehr ermüdend. Hätte Khabib mit Conor so gekämpft wie in Runde 3 (also hauptsächlich im Stand) wäre der Kampf in eine ganz andere Richtung gegangen und Conor hätte wahrscheinlich gewonnen.

    Statt einem Re-Match bin ich nun viel mehr an Khabib vs. Tony Ferguson (aus dem Co-Main-Event) interessiert. Ferguson hat eine unfassbare Ausdauer und ist bekannt, besonders mit dem Rücken auf dem Boden ekelhafte Elbows auszupacken und sein Jui-Jitsu (also seine Aufgabegriffe) ist auch nochmal eine ganze Schippe besser als Khabibs. Sehr interessantes Match-up.

    Aber in der UFC gibt es ständig spannende Kämpfe. Am 08.12. z. B. kämpft Holloway vs. Ortega. Das ist quasi ein Brawler gegen eine menschliche Anakonda.

  5. Ich glaube nicht, dass es einen Rückkampf geben wird. McGregor würde wieder verlieren, da Khabib am Boden einfach unschlagbar ist. Die Szenen nach dem Kampf waren unschön. Das muss sich Khabib ankreiden, obwohl er sich ja als so tollen Sportsmann darstellen will. Beide haben sich schlecht verhalten. Sowohl der eine vor als auch der andere nach dem Kampf.

  6. Er hat gewonnen und bringt sone Aktion, da kannst ihm auch den Sieg aberkennen wegen Doofheit.
    Wie die rote für Ronaldo nach dem Haarwischer.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here