TEILEN

Wie bereits mehrfach im Vlog ausgeführt, mache ich mir in letzter Zeit verstärkt Gedanken, in welche thematische Richtung in meinen Vlogs gehen soll. Ich werde nämlich irgendwie nicht schlau aus Euch. Ich bin mittlerweile an einem Punkt, wo ich verstärkt Content für meine Community machen möchte – daher auch in Sachen Hörspiel der Schritt “Back 2 the Roots” mit “Horst und Panski retten die Welt“. Weil ich weiß, dass Ihr auf diesen Hörspiel-Stil steht. Ihr spendet jedes Jahr Unsummen in mein Crowdfunding, also habt Ihr auch das Recht, dass ich meinen Content auf Euch zuschneide.

Es ist aber durchaus schwierig geworden, Euren Geschmack zu treffen. Ich ging bis zum Sommer letzten Jahres davon aus, eigentlich zu wissen, was Euch interessiert. Am Beispiel des Apotheken-Vlogs ist schön zu sehen, dass es mir oft gelungen ist, vermeintlich uninteressante Themen durch inhaltlich gute Videos auch für Euch interessant zu machen. Erinnert Ihr Euch?

Im Sommer 2018 versuchte ich mit meinem Imker-Vlog etwas Ähnliches. Und trotz der Tatsache, dass das Video inhaltlich äußerst hochwertig war und überwiegend positives Feedback mit sich brachte, war der Imker-Vlog von den Viewerzahlen der schwächste SteVinLOG des Jahres. Für mich ziemlich unverständlich.

Außerdem scheint weiterhin die Regel zu gelten, dass ich kein Thema mehr als einmal behandeln darf. War der erste Besuch im Tierheim (inkl. Spendenaktion) ein voller Erfolg, interessierte sich für meine Rückkehr (inkl. Geldübergabe) überhaupt niemand mehr.

Abschließend hat mich nicht gewundert, dass der Golf-Vlog so bescheiden lief (die hohe Viewerzahlen kamen über Nacht laut meinem Analysetool überwiegend durch mobile Zugriffe – ein Schelm, wer hier Böses denkt). Golf ist schlicht und einfach kein spannendes Thema für uns Gamer und Nerds. Was mich dann aber wundert, ist die Tatsache, dass der King Art-Vlog auch nicht läuft. Das Feedback ist überschwänglich, das Video ist wirklich gut und die Zielgruppe passt zu 100%.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich bin etwas ratlos, was Euer Interesse angeht. Welch großes Potential immer noch in meiner Community liegt, hat man beispielsweise an dem Bolero-Video gesehen: Hier habe ich ein tolles Produkt vorgestellt, was ebenfalls 100% in meine Zielgruppe passte. Und schon stimmten die Zuschauerzahlen.

Wir haben eine sehr abwechlungsreiche Vlog-Season 2018 hinter uns. Ich habe vlogtechnisch viele verschiedene Bereiche abgearbeitet. Der bisher erfolgreichste Vlog des Jahres war natürlich die Tesla-Probefahrt mit dem guten Ove. Auch hier würde ich sehr gerne nochmal was machen, allerdings habe ich (siehe Tierheim) große Zweifel, ob Euch ein weiterer Teil interessiert?

In den nächsten zwei Wochen stehen uns mit dem Bundestag/Klingbeil-Vlog und der Tabletop-Sache nochmal zwei Highlights bevor. Aber ich habe aktuell noch keine Pläne für den Winter. Ich hätte mal Bock auf ne komplett neue Reihe. Habt Ihr da vielleicht die ein oder andere Idee für mich?

43 KOMMENTARE

  1. Ich persönlich gucke mir alle deine Videos an. Allerdings nicht immer sofort. Für ein Video von 30 Min+ suche ich mir dann irgendwann mal die Zeit bei der ich es nebenbei gucken kann.

  2. Ich finde du solltest mal was in die Richtung von “Raab in Gefahr” probieren. Also irgendwas mit Action, wo es zur Sache geht, aber auch Humor dabei ist. Bist da glaub ich der richtige Typ für und sowas käme bestimmt gut an.

  3. Ich weiß Fussball läuft hier nicht so, aber eventuell wäre es mal eine Idee bei “Zeiglers Wunderbare Welt des Fußball” anzufragen? Bestimmt kennst du ihn und seine Sendung Sonntag Abends im WDR. Große Werder-Ikone und eben auch Stadion Sprecher. Eventuell kann er dich durchs Weser Stadion führen und ein paar intressante Anekdoten erzählen? Außer seiner Sendung macht er meine ich nicht so viel und er scheint auf jeden Fall sehr umgänglich zu sein. Werder-Fans seid ihr ja beide 😉 Nur eine weitere Idee von vielen…

  4. Am Sonntag ist der 11 Freunde Tag der Amateure, vieleicht gibt es ja einen Verein in deiner Umgebung der teilnimmt. Das wäre etwas spannendes.

  5. …ich persönlich finde die Wahl deiner VLOGS und deren Themen genau richtig. Gibt halt auch Sachen die mich mal weniger interessieren, Unterhaltsam sind sie aber alle, egal ob es nun mein Content ist oder nicht.

    Letztendlich geht es mir selber auch darum es mal aus einer anderen Sicht zu sehen. Wie schon jemand schrieb, mach die Sachen die die Spass machen…genau diese Themen einen uns hier eh alle. Sonnst wäre wir ja nicht hier :O)

    Hast halt auch schon viel gemacht, da sind neue Ideen nicht so leicht zu finden. Tabletop hat doch potential, da gehört ja einiges dazu…sammeln, bemalen…game…Evtl. Diorama-Wettbewerb oder sowas!?

  6. Ich persönlich bevorzuge deine Vlogs, wo Du aktiv Dinge machst/probierst, zu denen man selbst selten kommt (zB Golf), weniger die in denen du fast nur Gespräche führst oder etwas besichtigst.
    Z.B. würde ich einen Vlog über Indoor Skydiven mega interessant finden, da mans oft gesehen, aber nicht einschätzen kann ob der Preis/10min das wert ist.

  7. Die Vlogs haben derzeit eine nie dageweseneQualität, die von King Art habe ich verschlungen und die vom Bundestag? Vorfreude hoch zehn.
    Ich kann dir nicht sagen was aktuell das Problem ist, da ich mit deiner Arbeit absolut zufrieden bin.
    Ich drücke dir weiterhin die Daumen!

    Mit freundlichem Grüßen dein Tag 1 Community Mitglied und AFD Wähler.

  8. Ich verfolge deinen Blog immer noch jeden Tag, komme aber leider seit langem nicht mehr dazu, deine Videos anzuschauen, auch wenn es Ausnahmen gibt. Dein Content ist meiner Ansicht nach super und du machst in meinen Augen auch alles richtig. Wie es hier einige bereits angeschnitten haben, hängen die teilweise höheren Viewerzahlen wohl mit dem Youtube-Algorithmus zusammen, der sich gefühlt alle paar Monate etwas ändert und einigen auf der Plattform das Leben wohl auch recht schwer macht. Leider kenne ich mich damit nicht wirklich aus, sonst könnte ich einige Tipps geben – bin in der App-Entwicklung für den PlayStore tätig, das sind aber zwei verschiedene Welten und für die SEO bin ich auch nicht zuständig.

    Vielleicht wäre es mal ein interessantes Format gemeinsam mit der Community herauszufinden, an welchen Schrauben man drehen muss, damit die eigenen Videos besser gelistet werden. Ohne Quellen nennen zu können (habe es mal als Kommentar in einem Forum gelesen), scheint es wohl zum Beispiel auch von der Zeit des Erstellens eines YouTube-Accounts abzuhängen, dass Videos besser gelistet werden. Das dürfte bei dir ja zum Beispiel nicht mehr mit einspielen, da es deinen Kanal schon sehr lange gibt.

  9. – Vlog Titel anders (mehr auf Clickbait^^) nennen anstelle immer nur “Zu Besuch . . .”
    – Vielleicht die Vlogs thematisch weniger wie eine “Doku für die Community” aufbauen und viel mehr eine – gerne auch – erfundene Geschichte dazu entwickeln. Beispiel.: In der Einleitung des Videos bleibt dein Auto plötzlich auf der Straße stehen und du “zufällig” stehst du vor Oves Tesla Geschäft.
    – mehr Drohnenaufnahmen und ab und zu etwas schnellere Schnitte mit ruhigerer Musik!
    – anstelle direkt in die Kamera zu sprechen eine “Stimme aus dem Off” benutzen, z.B. während du beim Tesla – Fahren und die Landschaft gefilmt wird, erzählst du was von den Spezifikationen des Autos.

    Ich mag deine Vlogs trotz meiner “Verbesserungsvorschläge” sehr gerne und hoffe, dass ich dich vl auf 1-2 gute Ideen bringen konnte! 🙂

  10. Versuch doch mal magic the gathering… sowohl online als auch offline.
    Mach einen vlog wie du in einem gamestore ein magic draft spielst. Macht dir sicher spass 🙂

  11. Die Zeiten zum Konsumieren werden rar. Ich habe Zwillinge bekommen. Meine Zocker / Youtubewatch Zeit hat sich stark verringert. Ich tue alles auf meine “später ansehen” Liste. Einmal die Woche habe Avends und Nachts dann Zeit alles zu schauen. Deine Community ist mit dir reifer und auch älter geworden. Prioritäten verschieben sich. Ich mag deinen Content, nur leider muss man “filtern”, damit die “später ansehen” Liste nicht zu lang wird.
    So geht es sicherlich vielen von deinen Lieben, die noch andere Content Creator verfolgen.
    LG
    Chris/Lornor

  12. Vllt wäre ja, eventuell begleitet von einem entsprechend begeisterten Community Mitglied, eine der in letzter Zeit immer öfters vorkommenden retro Börsen was für dich.

    Mit dem einem oder anderen Schwenk aus deiner Jugend bei den alten Spielen, falls die dich überhaupt interessieren.

    Keine Ahnung ob es sowas ob in Hamburg gibt, aber ich meine ein Teil des NES Commando kommt doch von dort oben.

    Was ich persönlich unpassend halten würde, wäre wenn du jetzt auchanfängst mit diesen albernen ich schau xy yt Video und reagiere darauf.

    Persönlich würde mich aber auch ein Besuch mit fachlabern in einem Plattenladen interessieren,
    Was für Musik du so ausserhalb des Hurricane Festival hörst, was dir bei dem einem oder anderen Lied in Erinnerung geblieben ist und wie die Technik wieder am kommen ist, vllt gibt es ja so eine kleine Manufaktur noch bei euch oben die dich filmen lassen würde.

    Die videos die ich immer am besten fand, war das Zeug wo du die eigenen Erfahrungen einfließen lassen könntest, wirkten auch so als ob dir das am meisten Spass gemacht hat.

  13. Also ich denke, dass die Community alle Videos von dir guckt und wenn die Viewerzahlen unterschiedlich sind bzw. du meinst ein Video sei besonders interessant liegt das eher daran, dass es auf YouTube mehr Leuten außerhalb der Community aufgefallen ist.

  14. Da ich freitags den stream nicht schauen kann, finde ich ein Q&A gut.
    Kochvlogs wären im winter ja passend, da musst nur zum einkaufen raus und geht ohne kameramann.
    Im frühling/sommer kannst du ja mal ne auf eine halig fahren oder einen hamburgvlog. Komme ganz aus dem süden und finde themen über norddeutschland immer gut.

  15. hey steve,

    wie oben schon beschrieben, ist vieles auch zufall.
    mittlerweile hat halt job, familie, usw… vorrang .
    wenn dann doch mal zeit ist, dann zieht man sich freillich noch alles rein, aber diese zeiten werden immer rarer =(

    liebe grüße,
    tomy

  16. Auch wenn es mein Highlight war als du damals den Tannenbaum aus dem Wald geklaut hast wäre es doch mal eine abgefahrene Idee wenn du mit nem Förster oder Jäger losziehen würdest und vielleicht sogar eine Trophäe mit nach Hause nimmst?
    Oder alternativ “Krömer bei der Feuerwehr” oder beim THW?

  17. Ich persönlich finde Vlogs wie den Imker-Vlog, den Apotheker, den Fleischer, den Pferdezahnarzt etc. mit Abstand am besten. Mal Einblick in solche Bereiche zu bekommen, finde ich super. Auch deine Grill-Vlogs fand ich sehr unterhaltsam.

    Ich vermisse ein wenig die Battles mit Paape, auch wenn ich verstehe, dass das nicht mehr so leicht ist wie früher. Und ich freue mich auf hoffentlich kommende Baby-Erfahrungen. 🙂

  18. Könnte mir vorstellen, daß viele Leute Apotheke und Verschwörungstheorien suchen, das der vlog da eventuell mit ankam. Generell schaue ich alle Video, wenn. Ich was nicht interessiert, geb ich nur nen like und lass ohne Ton laufen, war aber jetzt schon länger nicht.

  19. Ich schaue deine Vlogs idr. nicht und die meisten Themen interessieren mich nicht, da sie so wahllos sind, so wie Vlogs nunmal sind. Allerdings muss ich sagen, dass ich sonst auch keine Vlogs schaue.

    Ich bin hier eigentlich für die Mischung aus WoW News (obwohl ich lange nicht mehr aktiv bin), für Technik News, sonstige kuriose News, die ich nicht über andere Kanale erfahre, sowie Politik. Oft interessieren mich die Kommentare auch mehr.

    Vielleicht hilft dir das weiter 🙂

  20. An 20 und 21 Oktober ist in Kaltenkirchen die Stein Hanse. Eine Lego-Ausstellung mit von Fans erstellten Bauwerken. Solche Ausstellungen sind in der Regel immer recht sehenswert.

  21. Hey Steve, ich glaube du hattest im letzten Vlog post mal in den Raum geworfen ein Kino zu besichtigen und hinter die Kulissen zu schauen.
    Falls du da noch interesse dran hast, könnte ich dir vorab ein paar Fragen beantworten, da ich 4 Jahre als Vorführer in einem großen Kino gearbeitet hab.

  22. Ich fand den KingArt-Vlog überragend und es wundert mich wirklich sehr, dass der nicht viel mehr views hat! Ich würde mich ja sehr über neue Sachen in Richtung “Stevinho GameTest” freuen. irgendwelche aktuellen oder auch ältere größere oder kleinere games anzocken und einfach deine Meinung dazu raushauen. Das Format hat mir immer viel Spaß gemacht. Ich weiß, dass du das quasi auch manchmal im Stream machst allerdings komme ich selten dazu den Stream zu schauen :/

  23. Ich schaue generell alle deine Vlogs (ob mich das Thema interessiert oder nicht) dennoch geb ich dir mal mein Feedback evtl hilft es ja.

    Apotheken-Vlog fand ich richtig genial. Das liegt zum einen daran das es ein Thema ist das ja jeden irgendwie angeht und zweitens war der Apotheker einfach richtig unterhaltsam und zusammen mit dir eine super combo.

    Der Imker-Vlog war für mich einer der langweiligsten Vlogs überhaupt. Das liegt zum einen am Thema und zum anderen auch daran das die Stories vom Imker einfach nicht spannend waren. Für mich wirklich einer der wenigen Vlogs die ich nur dir zur liebe überhaupt zuende geguckt habe.

    Der Besuch beim Tierheim war einfach super. Ich denke fast jeder liebt Tiere von daher war das Thema spannend. Das die Viewer zahlen beim zweiten mal dann eingebrochen sind kann ich mir nur so erklären das man es halt schon kannte und es natürlich nicht viel neues gab.

    Der Golf-Vlog war irgendwie richtig enttäuschend für mich. Auch wenn ich mich nicht für Golf interessiere war ich bereit mich drauf einzulassen um die Faszination zu verstehen. Leider war der Golf Lehrer doch sehr langweilig und passte irgendwie ins Cliche. Ich glaube dieser Vlog hätte extrem von jemandem wie Paape Profitiert. Also einfach einem Partner der mit dir rumalbert und so dann evtl auch den Spaß etwas besser rüber bringt.

    KingArt war mein persönliches Highlight weil ich das Thema halt sehr spannend finde. Dieser Vlog hätte für mich sogar gerne noch längern sein können und noch mehr ins Detail gehen können.

    Im großen und ganzen finde ich das du einen guten Job mit deinen Vlogs machst. Ich mag es das du einen überrascht und einen in Themen entführst die man teils selber evtl nicht auf dem Schirm hat (Apotheker, Tesler). Das einzige Problem ist natürlich das du nie weißt welchen Partner du dort Treffen wirst und es dadurch Hit or Miss wird.

    Die einzige Idee die ich persönlich hätte wären Sport Vlogs. So ein bisschen Krömer in Gefahr. Das heißt das du verschiedene Sportarten ausprobierst und vorstellst. Ein Besuch beim Boxen (oder einer anderen Kampfsport Art) oder bei einem Lokalen Fußball Verein inclusive Trainings Einheit um zu sehen was du noch kannst 😉 Ich könnte mir sowas echt Spaßig vorstellen.

  24. hi steve,
    ich glaube das hängt auch einfach mit dem Algorithmus von YT zusammen. HandofBlood hat darüber auch schon öfters getwittert. Ist ziemlich unterschiedlich was wem angezeigt wird. Ich muss zugeben das ich auf deiner Seite mehr Leser als Videokonsument bin, aber ich fand den Golf vlog zum Beispiel echt nice.
    Ich glaube die “größeren” Klickzahlen hängen auch einfach viel davon ab ob das bei YT vielen “random” Leuten angezeigt wird.
    Ich für meinen Geschmack kann das auch echt nicht wirklich beurteilen, ich schau da mal ein was mich genau dann interessiert. Die Bolero Geschichte hatte mich wirklich interessiert, hatte mir sogar was bestellt, golf fand ich gut, apotheke hab ich ned geschaut (obwohl meine Schwester sowas arbeitet)…. das hat zumindest für mich aber keinen genauen Grund. Irgendwie klicke ich Videos, generell auf YT, recht impulsiv.
    Vllt. konnte dir das etwas etwas helfen. Mein Rat wäre einfach das zu machen was dir Spass bringt.
    Lieben Gruss

  25. Da ich deine Videos meistens beim essen schaue, fand ich deine Koch Vlogs immer interessant, auch dann, wenn es um Gerichte ging, die ich selber nicht unbedingt probiert hätte.

    Ansonsten fand ich deine Kooperation mit Barlow gut gemacht und freue mich immer über neue Fußball Videos oder Podcasts

  26. Wie wäre es, wenn du mal mit paape in eine Kampfsportschule gehst und seine „ersten Schritte“ filmst? Wing Tsun beispielsweise 😁

    • Eigentlich echt gerne. Problem ist: Paape ist jetzt quasi aus der Welt. Der hat es ja schon nicht hinbekommen, seinen Hintern zu mir zu wuchten, als wir noch zehn Minuten (mitm Auto) auseinander gewohnt haben. So gerne ich wieder was mit ihm machen würde, ich fahre keine 90 min (pro Strecke), um den faulen Sack abzuholen!

  27. Ich weiß nicht ob du aktiv dagegen bist oder es dir noch nicht in den Sinn kam aber ich hätte Lust auf ein Q&A Format, wo dir die Community unter zb. einen Twitter Post Fragen stellen kann. Dort kann man auch die Beliebtheit der Fragen anhand der Likes sehen.
    Neben den Twitch Streams hat man mMn. kaum Interaktion mit der Community, da die Posts unter den Blogposts gefühlt ins Nirgendwo gehen.

  28. Mich hat beim Bolero-Video das Thema “kalorienarme Ernährung” interessiert, da man ja etwas leckeres essen/trinken will ohne davon fett zu werden. (wohl auch ein leidiges Gamer/PC-Hocker-Problem)

    Vlogs zum Thema (gesündere) Ernährung würden mich bspw. ansprechen.

  29. Mal ein paar Gedanken von einem sonst stillen Communitymitglied. Ich fand das Gros deiner Vlogs total interessant, vor allem Fleischer, und Grillzeugs. Vielleicht hast du ja Lust mehr kulinarische Vlogs zu produzieren: “Krömer versucht sich als Sternekoch” oder so 😀
    Zudem stell doch mal deine Sportlehrerfertigkeiten unter dem Motto Wintersport zur schau. Ansonsten mach einfach weiter so und bring Dinge die dich interessieren, auch wenn es mal weniger Klicks gibt.
    Ganz besonders freu ich mich auf hoffentlich neue USA-Vlogs.

    Max

  30. Ich als Fußball Fan fände es interessant dich in einem Vlog über deinen SV zu sehen. Ich glaube zwar nicht das es die breite Masse anspricht, trotzdem denke ich das du in diesem Thema sehr aufgehen würdest.

    Grüße, ein KSC Fan

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here