TEILEN

Im Reddit-Forum von Diablo hat sich ein vermeintlicher Insider zum nächsten Spiel von Blizzard geäußert […] Laut dem Nutzer wird Diablo 4 erneut ein Action-Rollenspiel, das aus der isometrischen Perspektive gespielt wird. Erstmals soll es sich jedoch um eine komplett offene Welt handeln, die vergleichbar mit World of Warcraft oder Fallout ist […] Außerdem kehren bekannte Klassen wie Barbar, Zauber, Necromancer und Paladin in Diablo 4 zurück.

Das würde sich mit meiner Idee decken, dass neue Hack’n Slays (wie beispielsweise Grim Dawn und co) mehr in Richtung Symbiose Hack’n Slay/MMO gehen. Ich glaube auch, dass sowas heutzutage Erfolg haben könnte. Schön in einem Season-Rhythmus und mit Battlepass – dazu viele optische Items. Und zack, machst Du ordentlich Kohle damit. Man darf gespannt sein, ob es wirklich so kommt…

Quelle: PCGames.de

12 KOMMENTARE

  1. Open World bedeutet nicht gleich MMO. Ich bin mega hyped auf D4 ohne was zu wissen, aber wenn es ein MMO wird werde ich es nicht spielen. Das Blizzard MMO, dass ich spielen will ist WoW Classic.

    Diablo im Open World kann ich mir gerade nur mit mehr Story oder RP-Elementen vorstellen. Wie das genauer aussehen sollte, weiß ich jetzt aber nicht. Ich bin jetzt noch mehr auf die Blizzcon gespannt.

    • “Open World bedeutet nicht gleich MMO”

      Ist mir klar. Aber ein Großteil der neueren Hack’n Slays bauen in ihre Spiele MMO-Elemente mit ein. Diablo 4 wird kein MMO sein. Hat auch niemand behauptet. Bitte besser lesen!

  2. Diablo im MMO Stil von Lost Ark wäre ein Traum. Gerne mit Skin Shop damit Blizzard weiter einen Grund hat neuen Content zu machen. Dungeons,Raids und ein Crafting System bitte! Und bitte endlich wieder ein AH – ohne hat D3 mir keinen Spaß mehr gemacht.

    Blizzard hat mich tatsächlich kurz davor ein Virtuell Ticket zu kaufen

  3. Hätte schon bock drauf! Finde es auch echt schade, dass man Diablo 3 so ignoriert hat die letzten Jahre. vielleicht eine neue Klasse (Stichwort Druide) und ein paar neue Gebiete und Gegner für die Rifts hätten da imo schon viel ausgemacht.

  4. Sowas würde ich mir echt von Diablo wünschen. Dennoch ich bleibe sehr Skeptisch. Blizzard hat für mich persönlich in den letzten Jahren jedes Spiel das mich interessiert an die Wand gefahren ( Hearthstone, WoW, Diablo). Wenn ich ganz ehrlich bin traue ich dem Aktuellen Blizzard nicht zu nochmal ein Spiel zu erschaffen das mich wirklich flasht und rundum glücklich macht. Aber ich lasse mich gerne eines besseren Belehren.

    • ich sehe das genauso mich würde wirklich nur noch ein WC3 Remaster hypen aber bei allen anderen denke ich mir nur noch “meh”

      BTW: Steve warum werden meine daten wie email und benutzername nicht mehr in der kommentar sektion gespeichert ?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here