TEILEN

Wenn man irgendwie und irgendwo ein Community-Mitglied trifft und es fragt, wie es zu Stevinho und dem JustNetwork gekommen ist, wird ein Großteil antworten: “Durch Allimania”. Unser selbst erdachtes WoW-Hörspiel hat uns über Nacht zu großen Stars der damaligen WoW-Vanilla/Classic-Zeit in Deutschland gemacht. Es gibt viele Dinge, an die man sich aus dieser Zeit erinnert. Allimania gehört für einen Großteil der deutschen WoW-Zocker dazu. Und darauf bin ich bis heute extrem stolz.

Es ist nicht so, als hätte es uns vor Allimania nicht gegeben. Wir hatten mit unserer Community-Seite wowszene.de und unserer wöchentlichen Radiosendung (der WoW-Nacht) schon ein breites Publikum aufgebaut. Anders hätte sich ein Fanprojekt wie Allimania ja auch nie “rumsprechen” können. Aber durch Allimania haben wir quasi die “breite Masse” erreicht – auch die WoW-Spieler, die kein Interesse an der Core-Spieler-Szene hatten, die wir damals mit der WoW-Nacht ansprachen.

Eigentlich war Allimania nur als kleiner Comedy-Einspieler gedacht. Wir wollten in den Pausen der WoW-Nacht witzige und typische Szenen aus dem Computerspiel nachstellen. Dazu dachte sich jeder Moderator aus dem WoW-Nacht-Team einen eigenen Charakter aus, den er selbst sprechen wollte. Lustigerweise wählte jeder von uns genau den Charakter, den er auch selbst in WoW spielte: Ara den Warlock, Sissi die Priesterin und ich den Krieger. Drunken als Rogue und Cyfer als Miracoli kamen später dazu. Und so lief die erste Folge in einer WoW-Nacht übers Internet-Radio – damals gerade mal knapp über zehn Minuten lang.

Nach dem Release dieser ersten Folge wurden wir regelrecht überrannt. Da ich damals noch Student war, konnte ich die Woche über relativ schnell jeweils eine neue Folge basteln. Mit nur fünf Sprechern und bei Folgen um die 10-15 Minuten war das noch machbar. Von Folge zu Folge sprach sich die Sache mehr herum. Die Premieren in den WoW-Nächten waren der absolute Wahnsinn: Bis zu 5000 Zuhörer gleichzeitig – was damals in der Internet-Radiozeit in Deutschland absolut einzigartig war. Jede Folge wurde in der ersten Nacht über 60-70.000 Mal runtergeladen. Als die Jungs von Blackrock-Pictures die Hörspiele dann noch für Youtube “verfilmten”, war die ganze Sache nicht mehr aufzuhalten. Die Folgen wurden immer länger und hochwertiger. Dutzende Sprecher und Gastsprecher kamen hinzu. Und wir wurden auf Messen zu Events und Livelesungen eingeladen. Hier eine kleine Auswahl:

(legendärer Satz bei 06:10 Minuten: “Gibt es hier eigentlich Allimania-Fans?”)

Falls Ihr Euch für die Zusammenhänge interessiert, darf ich Euch an dieser Stelle noch den Mitschnitt der Allimania-Sondersendung (im Audio-Format) empfehlen. Da habe ich zusammen mit vielen Sprechern die ganze Geschichte ein wenig ausführlicher erzählt:
Teil 1Teil 2

Leider geht jede gute Sache irgendwann einmal zu Ende – so auch Allimania. Im Laufe der ersten 19 Folgen gab es irgendwann Streit. Einige der Sprecher waren im richtigen Arbeitsleben angekommen und hatten einfach andere Prioritäten im Leben, wodurch ich gefühlt nur noch darum kämpfen musste, dass die Leute ihre Sätze einsprachen. Einen neuen Teil zu produzieren dauerte Monate. So dass ich irgendwann einfach keine Lust mehr auf diese Unzuverlässigkeit hatte und das Projekt einstellte – und das eine Folge vor dem großen Finale.

Viele Jahre später erwachte Allimania noch ein letztes Mal: Wir starteten ein Crowdfunding für den letzten, zwanzigsten Teil, um die Sprecher über eine angemessene Entlohnung dazu zu bringen, ihre Sätze für den letzten Teil auch zeitnah aufzunehmen. Der Resonanz wieder riesig. Wir sind immer noch bei Startnext aufgeführt: Als das Crowdfunding-Projekt, was in der Geschichte des Portals am schnellsten finanziert wurde. Gefühlt hatte wir über Nacht die Summe voll. Hier die legendäre Ankündigung damals:

Und 2015 war es dann endlich soweit: Allimania 20 war fertig. Und es kam zu einer legendären, unvergesslichen Premiere im Studio in Scheeßel.

Bleibt zum Schluss die Erkenntnis, dass Allimania mit großem Abstand das erfolgreichste Internet-Projekt meines Lebens war. Ich bin stolz darauf, was wir damit alles erreicht haben. Ich denke immer wieder gerne an diese Zeit zurück und habe auch immer wieder “Pipi in den Augen”, wenn ich die Bilder und Momente von damals sehe. Leider kann man die Zeit nicht zurückdrehen.

Bleiben zum Schluss zwei Hinweise:

1. Ihr bekommt alle Folgen Allimania auf Allimania.de zum Download. Die Videos von Blackrock-Pictures findet Ihr auf Youtube.

2. Wir haben eine kleine Allimania Hörspiel-Sequel angefangen, das sich “Horst und Panski retten die Welt” nennt. Es gibt bereits drei Folgen, die Ihr Euch hier oder auf Youtube anhören könnt.

Danke für Euren Support und Eure Begeisterung für unser Hörspiel über die vielen Jahre!

14 KOMMENTARE

  1. Mal von den Turnieren abgesehen, erinnere ich mich vor allem noch an die WoW-Nacht als ihr Drunken in den Burning Steppes durch Taggen auf 60 gezogen habt. Kein Ahnung weshalb gerade das so hängen geblieben ist. 🙂

  2. Allimania war einfach der Hammer. Es war das schönste, alles um sich zu vergessen und mit allimania auf den Kopfhörern einfach das Spiel zu spielen und zb in feralas einen twink zu questen. Ich habe diese damalige ‘langsamkeit’ von wow geliebt. Es war einfach eine wunderbar schöne Zeit…

    Ich habe diese Zeit geliebt.

  3. Allimania – Ein großartiges Hörspiel. Damit hast du, lieber Steve, zum richtigen Zeitpunkt genau das richtige Ding rausgehauen und dich bei vielen vielen Leuten unsterblich gemacht.

    Die richtige Idee, die richtigen Sprecher, der Humor – alles passte genau in diese wunderbare Zeit, die wir (ab Vanilla- & BC-Spieler) alle so liebten. Der Hype war riesig, soviele Fans die euch dafür vergötterten. Die stetige Vorfreude auf die nächste Folge…

    Heute spiele ich persönlich nur noch selten WoW, meine alte Gilde ist zwar noch da, aber es gibt nur noch wenige Leute darin, mit denen ich die schönsten WoW-Stunden verbracht habe.

    Allimania bleibt jedoch für immer. Mindestens einmal im Jahr, meistens im Winterurlaub, höre ich mir alle Teile nacheinander an. Freude pur.

    Danke dafür Steve.

    Bow down to the king!

  4. Hallo Steve,

    vielen Dank für den Rückblick. Es war echt eine schöne Zeit. Noch heute stecke ich mir häufig die Stöpsel in die Ohren und höre Deine Hörspiele. Ich denke aber, dass eines fehlt. Auch wenn es ein unrühmliches Ende genommen hat, bin ich der Meinung, dass Allimania, the next Generation hier mit erwähnt werden sollte. Auch dieses Spiel war Allimania. Gerade wenn man berücksichtigt, dass auch dieses Hörspiel von absoluten Anfängern in diesem Bereicht gesprochen wurde.

  5. Ja eine Geile zeit ! ich glaube sollte ich kinder haben werden die allimania zum einschlafen bekommen 😀

    Danke das du uns so ein geiles hörspiel gemacht hast <3

  6. Spiele schon lange kein WoW mehr, maximal im Winter einige Wochen auf diversen Privatservern (Classic, BC, WOTLK), aber Allimania höre ich fast täglich abends im Bett. Abwechselnd mit Pumuckl ?. Die beste Folge ist und bleibt die Onyxia-Folge, 12 glaub ich.
    Und was mich seit Jahren interessiert. Wie heißt das Lied, dass im Trailer zu Panskis neuem Film “Piraten gegen Ninjas” läuft?!?!

  7. Hi steve, ich hatte dir bei facebook schon mal geschrieben wegen dem allimania merch… ist es irgendwie möglich an so ein allimania 20 mousepad zu kommen? ich habe meins irgendwie verloren und würde es gern zurück bzw. mir ein neues kaufen. Danke für das beste hörspiel, welches ich seit der 5 klasse höre!

  8. Ich muss gestehen, ich habe recht wenig Interesse an WoW. Ich habe versucht, es zu spielen, aber irgendwie hat’s da nie so richtig gefunkt zwischen uns beiden.
    Allimania aber ist ein fester Teil meiner Jugend und teilweise noch meines Lebens heutzutage. Nächtelang in den Ferien gezockt und dabei die Folgen immer wieder durchlaufen lassen, ich kann jetzt noch einige Teile der ersten paar Folgen auswendig. Hat sich echt eingebrannt, muss wohl Hirn-Erosion sein.
    Es fühlt sich irgendwie ein bisschen surreal an, dass Allimania 20 2015 rausgekommen ist. So nah und doch so fern. Auch wenn einige Sachen darin die Folge stark datieren, fühlt es sich für mich irgendwie genau so zeitlos an wie die anderen Teile. Ich könnt mir jetzt noch ins Bein schießen, dass ich die Spendenaktion damals nicht im Kopf behalten habe und jetzt infolgedessen keine DVD hab.

    Alles in allem: Danke Steve für die vielen schönen Tage und Wochen, die ich deine Produktionen gehört habe. Ich glaube, ich wäre im Leben ein bisschen ärmer, wenn ich nicht durch Freunde Allimania und dadurch deinen Blog gefunden hätte, dadurch dann auch noch deine anderen Hörspiele.

  9. Man ey, war das “damals” ne geile Zeit!
    Hab mit MOP aufgehört, und bin echt kurz davor mein Abo zu erneuern.
    Hab nur inzwischen angst nicht mehr rein zu kommen.
    Müsste MoP, Legion und BfA nachholen.
    Frage: Hab im Bliz shop & bei MMOGA Legion nicht mehr gefunden, ist das bei BfA mit drin?
    Im Shop gibts nich die Deluxe Edition bonus inhalte.

    Der WoW Client läd gerade runter…
    ;p

    • EDIT*Im Shop gibts NUR die Deluxe Edition bonus inhalte.
      …sorry vertippt

      WoD und Legion scheinen echt kostenlos in BfA enhalten zu sein!

      Na ja, weiß ich ja was ich heute Nacht zu tun habe 😀
      Und dabei Allimania 1-20 und alte wow Nächte hören.

      Danke fürs frisch anfixen ;p

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here