TEILEN

Wie Ihr ja wisst, trage ich aufgrund meiner Sport-Vergangenheit von jeher meine geliebten Badelatschen als Hausschuhe. Da unser neues Haus relativ steile Treppen hat, und ich mit Baby im Arm teilweise nicht sehe, wo ich hintrete (und die Badelatschen nun mal von Natur aus nicht sonderlich stabil sind), muss ich dringend auf ordentliche Hausschuhe umsteigen. Wenn man nun bei Amazon einfach mal mal Hausschuhe eingibt, kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus: Wer hat eigentlich entschieden, dass Hausschuhe so hässlich sein müssen? Oder haben Hausschuhe als Zielgruppe ausschließlich Omas und Opas?

Ich finde die hier und diese ganz okay – leider gibt es die nicht in meiner Größe 47. Daher mein Hilferuf an Euch: Was habt Ihr so für Hausschuhe? Habt Ihr Tipps für “Papa” Krömer?

Sie sollten halt gut für den Fuß sein, damit sich meine “Elbkähne” (hat mein Vater immer gesagt) nach einem langen Tag auch ein wenig ausruhen können. Darüber hinaus sollten sie Halt bieten und stabil sein, damit ich mit dem Baby aufm Arm nicht die Treppe runterstolpere. Habt Ihr einen Tipp für mich?

38 KOMMENTARE

  1. Ich habe persönlich keine Hausschuhe in meinem Haushalt (lohnt sich nicht in meiner 1-Zimmer Wohnung). Doch auf meiner Arbeit bin ich gezwungen Hausschuhe zu tragen, da ich in einem Kindergarten Arbeite. Anfangs habe ich es auch mit normalen “Hausschuhen” probiert, diese wurden mir jedoch auf dauer zu unbequem und nun benutze ich ganz einfache Sportschuhe aus “Stoff” (Ich weiß leider nicht wie ich es besser beschreiben soll). Durch diese können meine Füße immernoch “Atmen” und sie sind bequem zu tragen während ich den ganzen Tag in der Kita umherlaufe.

  2. Ich laufe seit Jahren am liebsten Barfuß oder in Socken. Allerdings hat sich meine Freundin dann vor einiger Zeit gewünscht, dass ich mir doch vielleicht mal “anständige” Hausschuhe zulegen soll. Ich war dann auch lange auf der Suche und habe mich (es sollten ja nicht wieder Badelatschen etc. werden) für die Firma “Mahabis” entschieden. Seit der Zeit fahre ich sehr gut damit und es ist auch die Größe 47 verfügbar.
    https://mahabis.com/products/classic-slippers/?upper=lg&colour=lg

    Gibt es auch als “Outdoor-Variante”, die ich persönlich auch sehr mag. Vielleicht ist ja was für Dich dabei.

  3. Leichte Pantoffeln bei Amazon suchen :), trage ich seit vielen Jahren. Wobei ich alle 1-2 Jahre neue brauche davon, weil mein Kater so gerne damit spielt.

  4. Wurde schon öfters genannt und ich kann da nur einstimmen, Birkenstock! Da gibts sogar welche die sehr ähnlich sind zu einer deiner verlinkten Varianten https://www.birkenstock.com/de/campaign/amsterdam/
    dieses Modell leider auch nur bis 46, aber ich hab je nach Schuh auch 47 und mir passen 46er Birkis, die fallen recht groß aus.
    Ansonsten könnte ich dir noch das Modell “Boston” empfehlen, die gibts, je nach Farbe/Material, auch in 47.

  5. Ich hab es mir vor fielen, fielen Jahren angewöhnt im Haus/Garten Barfuß zu Laufen, keine Schuhe oder Socken. Am Anfang war es nur pure Faulheit, mittlerweile weiß ich das das sogar gesund ist.
    Ich hab keine „Grip“ Probleme mehr weil etwas an meinen Füßen herumschlabbert. Aber das geilste ist das ich Barfuß im Winter im Schnee bei Minusgraden draußen stehen kann ohne das ich kalte Füße bekomme. Mich Interessiert es mittlerweile nicht mehr ob meine Füße nass oder kalt sind. Und mein Gehen/Laufen hat sich auch verbessert, ich hab ein ganz anderes Gefühl dafür bekommen.

  6. Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Birkenstock sind teurer, aber sind sau bequem und rutschfest. Bleiben immer meine erste Wahl

    Zudem kann man die im Sommer auch problemlos draußen tragen.

  7. Trage auch Birkenstock Arizona, kann die nur empfehlen.
    Habe recht schnell kalte Füße aber selbst die offenen Schlappen halten bis zu einem gewissen Grad warm.
    Kleiner Tipp: Am besten im Laden kaufen oder wenn du sie bestellst nimm 1-2 Nummern kleiner. Zumindest ich trage normal Schuhgröße 43 – Die Schlappen habe ich aber in 41.

    Grüße 😀

  8. Trage mittlerweile die Schuhe von Salomon. Wurde von meinem Onkel und meinem Vater, der sehr schlecht zu Fuß unterwegs ist darauf gebracht. Trage auch in Alltag nur noch Salomon. Egal ob Sommer oder Winter.

  9. Filzpantoffeln immer von Giesswein, im Winter und für den Sommer offene Birkenstock. Birkenstock aber erst, seit die auch welche aus Kunststoff haben. Finde die schlichter und deutlich bequemer wie meine Crocs früher.

  10. Kann mich deluc nur anschließen:
    Habe diverse Hausschuhe recht schnell verschlissen, die Birkenstock halten, sind bequem, stabil und, je nach Version, warm.

    • Genau die hab ich auch seit Jahren und bin super zufrieden. Bequem , warm und können einem nicht vom Fuß gleiten. Schon das zweite Paar mittlerweile, da sie dann wohl doch nicht so lange halten wie gewöhnliche Hausschuhe.

  11. Sowohl auf der Arbeit als auch zu Hause trage ich vor allem Crocs. Optisch zwar kein Highlight aber durch das zurückklappen der oberen Lasche hat man einen guten Wegrutsch-Schutz. Aber das sind halt komplett andere Modelle als das, was du dir bisher raußgesucht hast.

  12. Ich trage seit einer Weile zu Hause Crocs. Sind sicherlich optisch kein Hingucker, aber sie sind sehr robust und dank der Lasche, die man nach hinten klappen kann, verliert man sie nicht so leicht wie normale “Schlappen”. Gerade wenn man dann doch mal was tragen will oder es wichtig ist, dass die Schuhe stabil am Fuß bleiben, ist das sehr praktisch. Außerdem sind sie sehr bequem.
    https://www.amazon.de/crocs-Unisex-Erwachsene-Crocband-Clogs-Bijou/dp/B00591V450/ref=sr_1_6?s=shoes&ie=UTF8&qid=1546533292&sr=1-6&keywords=Crocs+herren

    Das sind zwar nicht genau die, die ich habe, aber die finde optisch noch um einiges schöner als meine “10-Euro-Dinger” vom lokalen Schuhladen um die Ecke. Falls du für den Winter lieber etwas wärmere willst, gibt es die auch gefüttert.

  13. Moin Steve,

    ich trage schon seit ewigkeiten die offenen Sandalen von Birkenstock (Arizona). Die sind bequem, sitzen gut und sie sind auch ziemlich stabil. Kannst dich ja mal auch der Seite von Birkenstock umsehen. https://www.birkenstock.com/de/sandalen/herren/
    Die haben viele Varianten. Diese kommen deinen Favoriten recht nahe: https://www.birkenstock.com/de/boston-wool-felt/boston-core-woolfelt-0-eva-u.html?dwvar_boston-core-woolfelt-0-eva-u_color=2075

    Die sind zwar alle etwas teurer, aber man hat auch einige Jahre was davon.

    Gruß
    Christian

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here