TEILEN

Gerade vom gute, alten Tomas verlinkt bekommen. Schaut Euch unbedingt das Video dazu an: Der Kerl hat quasi Lego als Design-Variante eingesetzt und die Wand damit “geflickt”. In die Wand sind kleine, geheime Lego-Räume eingebaut – inkl. Overwatch-Map. Was für ein cooler Scheiß!

3 KOMMENTARE

  1. Für ein Kinderzimmer stelle ich mir so eine ähnliche Einarbeitung cool vor. Die Geheimräume sind schon nice :D. Aber ich finde eine ansonsten clean und hochwertig aussehende Villa wird dadurch verhunzt und visuell “verbilligt”. Ist halt dann doch nur buntes Plastik.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here