TEILEN

Im Mittelpunkt der Serie steht der New Yorker Buchhändler Joe Goldberg, der Geschäftsführer des Buchladens Mooney’s ist. Eines Tages betritt eine Kundin namens Guinevere Beck seinen Laden. Joe verliebt sich in diese und entwickelt schnell eine Besessenheit von ihr. Eine Internetrecherche über sie führt dazu, dass Joe Beck folgt und deren soziale Interaktionen überwacht. Mit der Zeit bauen die beiden eine Beziehung auf. Gleichzeitig entwickelt sich Joes Besessenheit soweit, dass er weder vor Stalking noch vor Mord zurückschreckt.

Absolut großartige Netflix-Serie. Man hat beim Schauen nach längerer Zeit mal wieder dieses “Mal was Neues”-Feeling. Normalerweise erinnern solche Serien ja immer an irgendwelche anderen Werke. Hat man hier gar nicht. Liegt wohl daran, dass es eine Serie oder einen Film aus Sicht eines Stalkers in dieser Form noch nicht gibt – zumindest wäre es mir nicht bekannt. “You – Du wirst mich lieben” hatte mich bereits nach fünf Minuten in seinen Bann gezogen. Wir sind zwar noch nicht ganz durch mit der Serie, aber ich für meinen Teil bin bisher durchweg begeistert. Also schaut einfach mal selbst rein. Hier zum Abschluss noch der Trailer:

14 KOMMENTARE

  1. Nochmals danke für den Tipp! Wir habens nun durch und waren bis auf die letzten 10min der letzten Folge schwer begeistert. Brainfuck vom aller feinsten. Schade, dass das Ende so scheisse ist. Erinnert irgendwie an 13 Reasons Why… SPOILER!!! -> Gibt für mich keinen Grund mehr weiterzuschauen 😉

  2. Finde sie auch gut, nur die Art wie die Serie gefilmt ist bzw. dieser ständige Blurr Effekt hat mich gegen Ende hin etwas gestört.

  3. Ich hab You schon vor knapp 2 Wochen durchgeschaut. Ich fand die Serie auch wirklich gut.

    Aber ganz ehrlich: ein Stück weit ist es mir echt ein bisschen zu “normal” dargestellt worden, dass der Typ halt eigentlich voll der Psycho ist. Falls ihr versteht, was ich meine.

    Gibt aber von meiner Seite aus auch eine klar Guckempfehlung!

    • Gerade genau das finde ich aber gut. Ich meine im echten Leben sind solche Psychos auch nicht einfach “böse”. Genau das macht das ganze sogar irgendwie unheimlich weil man ihm oft bei dem was er tut sogar noch zustimmt.

      • Hm, ja, ein Stück wirst du da auch recht haben. Vermutlich hat es mich auch deswegen so entsetzt, weil man sich manchmal dachte “hat er ja recht”.

        Aber ich hatte halt manchmal echt Momente: “Ach komm, das ist einfach gerade echt nicht mehr normal und das wird als völlig selbstverständlich dargestellt”. Ist natürlich irgendwo auch subjektiv^^

      • exakt!
        Das ist für mich mit das Geniale an der Serie.
        Die Perspektive des Stalkers, er wird sich niemals als verrückt sehen.
        Und eben genau diese Gefühl, dass man selbst hin und her gerissen ist:

        Ohh irgendwie süß er passt zu ihr…. Oh shit er hat doch aber gerade….

        Das hat für mich die Serie ausgemacht 😀
        Kann ich aufjedenfall weiterempfehlen.

          • Ja, da muss ich Alex recht geben. Genau deswegen war ich auch hin und her gerissen. Irgendwie wollte man ihm recht geben und dann auf einmal hat er was gemacht, wo sich einfach mein Gehirn bei mir gemeldet hat “Hier, eh, Junge, das is aber nich mehr ganz normal, was der da gerade tut”. Da kann ich Alex schon verstehen.

            Aber sonst folge ich eurer Argumentation. Ich habs ja auch nicht grundlose in 2 Sessions “weggebinged” 😉

  4. Hab es mir mal auf die Liste gesetzt…und wahrscheinlich hätte ich davon wieder nix mitbekommen, wenn es hier nicht stehen würde. Irgendwie ist Netflix schon ein bisschen unübersichtlich (oder ich zu doof).

  5. Serhr gute Serie! Fand das Ende allerdings etwas enttäuschend. Leider typisch Netflix Eigenproduktion, um Himmels Willen irgendwie eine Staffel 2 möglich machen.

    • Hehe, ja, ich wollts in meinem Kommentar nicht spoilern. Aber ich dachte mir das auch … hat mich schon damals bei 13 reasons why sehr gestört …

  6. Hab die Serie gestern mit meiner Freundin zu Ende geschaut. Wirklich gut gemacht und der Hauptdarsteller geht in der Rolle echt voll auf!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here