TEILEN

Die Nummer 1 des deutschen Fernsehens hieß am Freitag bei Jung und Alt “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus”: 5,95 Mio. sahen insgesamt zu, darunter 3,33 Mio. 14- bis 49-Jährige. Trotz dieser Zahlen und den Marktanteilen von 23,1% und 38,7% war das der schwächste Start einer Dschungel-Staffel seit genau zehn Jahren.

Tja, was soll man sagen: Der Lack ist ab! Wobei ich ehrlich sagen muss, dass die neue Staffel bisher wesentlich unterhaltsamer ist als die “Schnarchstaffel” im letzten Jahr. Aber wahrscheinlich schauen genau deshalb 2019 so “wenig” Menschen zu. Wobei man auch sagen muss, dass sich das Format ein wenig totgelaufen hat…

Quelle: Meedia.de

12 KOMMENTARE

  1. Mir fällt einfach in den letzten Jahren auf, dass es sich total wiederholt. Immer wird eine Person rausgepickt die dann jeden Tag in die sich auch immer wiederholenden Dschungelpreufungen muss. Dieses Jahr ist es Gisele, davor Matthias, Larissa etc..
    Schaue es seit Staffel 1 und wenn ich da an die grandiose Staffel 5 mit Peer Kusmagk als Sieger denke kommt da in den letzten Jahren auch einfach nichts mehr ran.
    Ich denke das Show Konzept ist einfach ausgelutscht und nicht mehr Zeitgemäß (siehe Voting via Telefon, warum auch das Internet nutzen…) Entweder man ändert es mal deutlich oder setzt es ab.

  2. Freitag eingeschaltet gehabt, wollte die Alf stimme sehen.
    Angeschaut wie sie ihn kaputt schneiden, wie einen alten Opa der alle zulabert.
    Dann das heulchen, schaut zum Fenster raus und flennt.

    Da spare ich mir die erste Woche jetzt voll ganz, sind doch eh fast immer die gleichen kotzfrüchte und Insektenhoden.

    Wenn ich noch wach bin, dann schaue ich mir vllt Mal das rauswerfen an und lese den Rest dann in den Blogs, falls ich doch was verpasse kann man ja Mediathek nutzen

  3. Bei dem Personal kein Wunder:

    Hier mal eine Übersicht der Kandidaten der ersten 3 Staffeln

    1 Costa Cordalis Schlagersänger
    2 Lisa Fitz Kabarettistin, Schauspielerin, Sängerin
    3 Daniel Küblböck Schlager- und Popsänger, Kandidat bei Deutschland sucht den Superstar
    4 Caroline Beil Fernsehmoderatorin, Schauspielerin
    5 Werner Böhm Sänger, Musiker
    6 Mariella Ahrens Schauspielerin
    7 Susan Stahnke Schauspielerin, Fernsehmoderatorin, Sprecherin der ARD Tagesschau
    8 Antonia Langsdorf Fernsehastrologin, Moderatorin
    9 Carlo Thränhardt Leichtathlet
    101 Dustin Semmelrogge Schauspieler

    1 Désirée Nick Entertainerin, Schauspielerin, Autorin
    2 Isabel Varell Sängerin, Schauspielerin, Fernsehmoderatorin
    3 Willi Herren Entertainer, Schauspieler
    4 Jimmy Hartwig ehemaliger Fußballnationalspieler
    5 Carsten Spengemann Schauspieler, Fernsehmoderator (unter anderem bei Deutschland sucht den Superstar)
    6 Heydi Núñez Gómez Model, Sängerin
    71 Harry Wijnvoord ehemaliger Moderator
    8 Nadja abd el Farrag Fernsehmoderatorin, Sängerin
    9 Fabrice Morvan französischer Sänger, Teil des ehemaligen Popduos Milli Vanilli
    101 Dolly Buster ehemalige Pornodarstellerin; heute unter anderem Produzentin, Regisseurin und Schauspielerin

    1 Ross Antony Sänger, Musicaldarsteller, ehemaliges Mitglied der Band Bro’Sis
    2 Michaela Schaffrath Schauspielerin, ehemals Pornodarstellerin als Gina Wild.
    3 Bata Illic Schlagersänger
    4 Isabel Edvardsson Profi-Tänzerin und Teilnehmerin bei Let’s Dance
    5 Eike Immel ehemaliger Profi-Fußballtorhüter und Fußballnationalspieler
    6 Barbara Herzsprung Modedesignerin, ehemalige Ehefrau von Bernd Herzsprung und Mutter von Hannah Herzsprung
    71 DJ Tomekk Hip-Hop-DJ, Musikproduzent
    82 Björn-Hergen Schimpf Moderator
    9 Julia Biedermann Schauspielerin
    103 Lisa Bund Sängerin, Kandidatin bei Deutschland sucht den Superstar

    vergleicht das mal mit der aktuellen Aufstellung

  4. Würde mich mal über eine Gewinner Staffel freuen. Alle Gewinner der letzten 12 Jahre machen noch mal eine Staffel mit.

    • Echt? Da waren doch sehr viele Gewinner dabei, deren einzige Tat war, nicht groß aufzufallen. Ich glaube das wäre maximal schnarchig.

  5. Ich bleibe da meiner Linie treu und gucke es auch dieses Jahr nicht. Gibt mir einfach nichts. Die erste Staffel habe ich zu Beginn geschaut, aber auch da relativ schnell das Interesse verloren.
    Ich würde den Dschungel nicht vermissen, wenn man ihn absetzen würde.

    Aber ich denke für eine Absetzung schauen selbst jetzt noch genügend Leute zu, zumal man sich bei den Gagen vermutlich einiges gespart hat dieses Jahr – das lässt zumindest die Besetzung zu. Ich finde so viele Unbekannte wie dieses Jahr waren noch nie dabei.

  6. Die “Promis” werden halt auch von Jahr zu Jahr unbekannter. Ich kenne niemanden davon daher ist das Interesse einzuschalten schon direkt gleich null.

    • Sehe ich nicht so. Ich kenne auch die Wenigsten, aber das tut der tollen Assi-Unterhaltung keinen Abbruch 😀 Wo sonst kann man so gut den Kopf abschalten?

  7. Kann nur für mich sprechen. Meine Priorität hat sich einfach verschoben. Bis 2017 war das eins der Events des Jahres für mich aber dieses Jahr hab ich AGDQ einfach vorgezogen. Dazu die Tatsache das ich keinerlei connection mit einem der promis habe. Daniel und Sonja sind sicher immer noch super aber gerade reicht es irgendwie nicht zum einschalten.

  8. Wenn wenigstens die Sendung halten würde, was der Titel verspricht. Aber diese “Stars” kennt man höchstens, wenn man dauerhaft RTL (II) konsumiert. Natürlich war das in den Jahren zuvor auch nicht groß anders.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here