TEILEN

Wusstet Ihr das? Vielleicht ist Euch diese Information ja irgendwann nützlich – oder Euren Lieben. Mir hat es Community-Mitglied Torsten verlinkt. Vielen Dank dafür!

10 KOMMENTARE

  1. An sich eine gute Sache, aber sehr oft Besetzt. Ich persönlich nutze lieber die Wayguard App, da man dort im Notfall auch den letzten Standort hat und die Möglichkeit Instant die Polizei zu rufen.

  2. Je nachdem was man “bezwecken” will.. ist das vlt nicht so hilfreich.

    Wenn dir leute nämlich auf dem Heimweg nachts das “handy” entreißen wollen.. dann geht das viel besser, wenn es am Ohr hängt.

    Aber bei sexuellen Übergriffen, hätte man vermutlich schneller einen polizeilichen notruf, der abgesetzt wird.

    Am besten ist aber immer noch:
    taxi rufen und bis vor die tür bringen lassen.

  3. Davon hab ich schon ein bisschen länger gehört gehabt. Finde die Idee grundsätzlich gut. Meine Freundin hatte es einmal angerufen auf dem Heimweg da hatte dann das Telefon durchgeklingelt (also es ist keine dran gegangen). Kann aber auch ne Ausnahme gewesen sein.

    • ist nunmal auch ein ehrenamt und wird auch davon abhängen ob die leitungen frei sind oder belegt. ein anruf kann auch gut und gerne mal 1h dauern.

Schreibe einen Kommentar zu flowqz Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here