TEILEN

Was ist der Unterschied zwischen links und rechts? Haben Pinguine Knie? Haben Fische Durst? Wo bin ich, wenn ich „ausm Schneider“ bin? Ist ein Blauwal immer besoffen? Alle Antworten auf diese Fragen bekommt Ihr in der neuen Ausgabe meines Podcasts!

– Bundesliga: Krömer tippt 9 von 9!
– Neues Format: Baby-Spaziergang – Mischung aus Mini-Podcast und Nachgedacht
– Rückblick Stream – nächste Woche WoW-Raid
– Meine Wlan-Leidensgeschichte: Lösung Dlan
– IBES 2019: Rückblick und Resümee
– Eintrag der Woche: Landwirtschafts-eSport
– Blogwoche: Facebook, Staiy, Simpsons, Netflix, Bra und Lego

Jetzt auch direkt über Spotify hören —> Klick mich

Hier der iTunes-Link zum Stevinho Podcast (einfach abonnieren) —> Klick mich

stevinho_talks

3 KOMMENTARE

  1. Lego würde ich an deiner Stelle grundsätzlich nur auf Flohmärkten kaufen, es gibt immer wieder Leute, die ihre alte Sammlung auflösen – und solange man keine besonderen Sets braucht, hat man damit immer einen sehr guten Grundstock 😉

  2. Zum Thema Lego vs. Held der Steine: Das ist leider mal wieder ein Beispiel für diese unsägliche Shitstorm-Kultur, die im Internet herrscht. Im ursprünglichen Video wurden fundamentale Fakten nicht erwähnt (Markenanmeldung), bzw. es wurde suggeriert, Lego würde die Fans für dumm halten (Ähnlichkeit der Logos, etc). Einen guten Bericht mit mehr Details gibt es hier: https://www.stonewars.de/news/lego-vs-held-der-steine/

    Lego hat sich aus PR-Sicht absolut unglücklich verhalten, aber rein rechtlich gesehen war das Vorgehen sicher sinnvoll bzw sogar zwingend, um den Markenschutz nicht zu verlieren.
    Der Held der Steine hat diese Steilvorlage aber schlau genutzt, um seine Reichweite enorm zu pushen.

    Aber Kontroverse scheint im Internet besser zu funktionieren als sachliche Debatten, besonders wenn es um eine „David gegen Goliath“ Geschichte geht, bei der auch renommierte Medien wie der Spiegel sofort auf den Shitstorm-Train aufgesprungen sind, ohne alle Fakten zu kennen. Für viele Fans war das sicher auch ein willkommenes Ventil für anderweitigen Frust mit Lego (Preispolitik, etc). Allerdings kann man nur mit dem Kopf schütteln, wenn man das Niveau einzelner Facebook-Kommentare auf der Lego-Seite betrachtet – für einige Leute scheint es eine angemessene Reaktion zu sein, Lego-Mitarbeitern die Arbeitslosigkeit zu wünschen.

  3. DotaAutoChess ist eine Fun-Map für Dota2 und lässt sich über Dota 2 installieren und starten. Es nutzt nur die Grafiken aus Dota 2. Man bracht daher kein Wissen von Dota zu haben.
    Auf Twitch ist das Spiel derzeit das Ding was fast jeder spielt.
    Es geht darum ein Team an Helden auszuwählen, die alle eine Rasse und einen Spec haben, die einen Bonies geben. Die Team spielen dann automatisch gegeneinander bis nur noch einer übrig ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here