TEILEN

Die legen den Stephen King-Klassiker „Friedhof der Kuscheltiere“ neu auf – wie gefühlt aktuell alles. Der Trailer erinnert ein bisschen an „das neue Es“: Im Vergleich zum Original total drüber. Friedhof der Kuscheltiere war damals ein echt netter Film und ein supergutes Buch. Jetzt rutscht das „neue Hollywood“ wieder drüber und ballert es mit „Jump-Scares“ zu. Toll!

8 KOMMENTARE

  1. Hm, an sich finde ich den Trailer relativ vielversprechend, allerdings stört mich, dass schon SEHR viel von der Story gespoilert wird. Ich kenne zwar das Buch schon, aber irgendwie finde ich es für neue Zuschauer etwas schade.

  2. Der Trailer kommentiert sich selbst: „Manchmal ist es besser tot zu sein.“ oder „Sie kommen zurück, aber sie sind anders.“

  3. Der Roman ist klasse. Aber dass man hier im Trailer schon alles verrät und dann auch noch Details vom Buch komplett umdreht – Ich bin skeptisch

  4. Das Buch liegt seit Jahren halb gelesen bei mir im Schrank. Bin nicht so der Fan von King, irgendwie braucht der mir immer etwas zu lang um die Stimmung aufzubauen. Ich hab neben dem halben Friedhof der Kuscheltiere nur 2 andere Bücher von ihm gelesen. ¯\(ツ)/¯

    • Dann empfehle ich dir das Hörbuch. Friedhof der Kuscheltiere ist – meiner Meinung nach – neben ES das grusligste Buch von Stephen King und das Hörbuch wird von David Nathan (Stimme von u.a. Johnny Depp und Christian Bale) gelesen, klasse Atmosphäre.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here