TEILEN

Zum Valentinstag brachten die Entwickler von Apex Legends zwei neue kosmetische Items ins Spiel. Doch mit kalkulierten Preisen schneiden sie sich dabei ins eigene Fleisch […] Ihr könnt euch im Shop entweder für 10 Euro 1.000 Apex-Münzen kaufen oder aber für 20 Euro 2.150 Münzen. Weitere Zwischenstufen gibt es nicht. Damit seid ihr also gezwungen, für einen 11-Euro-Skin 20 Euro auszugeben.

Es ist EA, was habt Ihr denn erwartet? Das wird in Zukunft garantiert noch mehr solcher linken Nummern geben. Aber ist ja alles easy und kein Problem, schließlich ist es ja Free2Play und schließlich muss man die Skins ja nicht kaufen, hab ich recht?

Um mal was Positives zu berichten: Marris erzählte mir gestern nach dem Stream, dass Apex Legends seiner Meinung nach das bisher beste Battle-Royale-Spiel überhaupt sei. Das wäre auch der Tenor bei Reddit und co. Mag ja durchaus sein, ich spiele trotzdem keine EA-Games und gönne der Firma den Erfolg auch nicht. EA hat mehrfach unter Beweis gestellt, dass sie solche Situation gnadenlos ausnutzen, um den Leuten mit Mikrotransaktionen um jeden Preis das Geld aus der Tasche zu ziehen. Macht Euch auf was gefasst…

Quelle: Gamestar.de

15 KOMMENTARE

  1. Ich seh eigentlich kein Problem, wenn wer so blöd ist für nen Skin Geld auszugeben soll er halt. Solange es keine spielerischen Vorteile bringt (z.b. das man schlechter gesehen wird).

  2. Sehe das große Problem ehrlich gesagt nicht und kann auch dein Problem mit Apex Legends nicht so ganz nachvollziehen. Ähnliche Dinge sind doch bei Fifa seit Jahren gang und gebe oder nicht ? Das sollte man dann ja konsequenterweise auch nicht unterstützen wenn man diese Position vertritt…

  3. Ich versteh die Leute nie, die sich über die Preise rein kosmetische Items so sehr aufregen. Zwar finde ich auch kosmetische Anpassungen für Echtgeld p2w, schließlich können Skins bspw die Tarnfähigkeit erhöhen, aber ob die nun 2€ oder 20€ kosten ändert daran auch nichts.
    Sollen die die Skins für 200€ anbieten – who cares? Nicht kaufe und gut ist. Oder wo ist das Problem mit dem Standard-Skin zu spielen?

  4. Bin mega zufrieden, zocken seit einer Woche nichts anderes mehr. Wirklich gutes Spiel und dazu noch kostenlos. Wenn sich mein Spielspass durch Papas Kredikkarte irgendwelcher 12jährigen finanziert, die eben solche Skins kaufen – nicht mein Problem. Vielleicht lernen die Eltern so irgendwann, dass Medienkompetenz nicht mit Gesetzen aus Brüssel verordnet werden kann. Ich habe und werde – genau wie in LOL – nicht einen Cent ausgeben und genieße trotzdem ein tolles Spiel, dass 0% pay2win ist. Meinetwegen könnten in Zukunft alle Spiele kostenlos auf den Markt kommen und sich dann durch Kosmetische Lootboxen finanzieren.

    • Sehe ich auch so, wollte eig nicht schonwieder ein battle royale spielen aber macht schon Spaß und das will man doch von einem Game, nicht das ganze Drama immer. Ich kaufe sowieso keine Skins, also sind mir die Preise die verlangt werden egal.

  5. Nach dem Preisschema geht Riot schon seit jahren (dinge genau so pricen dass man immer ne stufe höher gehen muss) immer wenn ich angesprochen hab wie dreist das is wurd ich verschrien 😀

  6. Ich sehe da ehrlich gesagt kein wirkliches Problem. Wie schon jemand anders in die Kommentare schrieb ist es in vielen Spielen so. Irgendwie muss sich so ein Spiel ja auch finanzieren und genau wie bei Fortnite finde ich diese Art von business model (Season Pass + Skins) am besten.
    Das ist mir 100xmal lieber als diese ganze Lootbox scheiße.

    Ich finde es auch schön zu sehen das der EA Hass bei den Leuten langsam nachlässt. Wenn sie wieder scheiße bauen dann hated sie gerne aber Aktuell hat EA sich echt um 180grad gewandelt und macht einen klasse job.

    • die Gefahr liegt halt darin das wenn man sich in so frühem Stadium keine mehr was ausgibt in dem Store ein eigentlich gutes Spiel langsamer iund irgendwann gar nicht mehr weiterentwickelt wird(fluch und segen von free to play) und somit dann aussirbt und wie gesagt um Apex wärs schade

    • Das Spiel hat Lootboxen – just sayin’.

      Direkt kaufen kann man nur ein paar ausgewählte Angebote im Shop – alles andere muss man sich aus Lootboxen ziehen oder genug doppeltes Zeug aus selbigen ansparen (sozusagen wie Hearthstone Dust), um gezielt Skins zu kaufen.

      • Stimmt da habe ich im moment des Kommentars gar nicht weiter drüber nachgedacht. Mein Fehler!

        Mal sehen wie das ganze dann mit dem Season Pass wird. Bisher fühlt es sich jedenfalls sehr gut an.

    • Das eigentliche Problem an sich sind ja auch nicht die Preise, sondern die Zwischenwährung…
      Stell dir vor du geht einkaufen und kaufst ne CD für 13€und bekommst dann gesagt “Sorry, Sie müssen dann noch einen Gutschein über 7€ nehmen, wir nehmen nur 10er, 20er, 50er und 100er” und beim nächsten mal willst du was für 9€ kaufen, musst dann aber wieder einen Gutschein über 1€ dazu kaufen…

      Allgemein zu sagen “Es ist EA, was habt Ihr denn erwartet?” ist halt auch unsinnig. Klar ist EA da mit dabei, aber das ist ein Schema was von vielen Entwicklern wie auch z.B. Riot oder in HotS von den Mobile-Spielen übernommen wird…

      Im Vergleich dazu kann man Steam sehen, für Market Cosmetics musst du zwar Geld in deine Steam Wallet einzahlen, kannst das aber restlos für den Kauf von Spielen aufbrauchen.

      Man kann von Lootboxen halten, was man will aber sowas ist halt Verschleierung von eigentlichen Preisen.

  7. Ich kann EA auch net leiden, aber ist das wirklich so schlimm?
    Ich kenne mehrere Spiele bei denen es so ist. Neverwinter, Star Trek Online, Guild Wars 2 oder Path of Exile, nur um einige zu nennen, die auch schon seit Jahren auf den Markt sind. Da ist es seit Jahren Üblich das man für 20-25€ sich inGame Währung holt obwohl man nur etwas für umgerechnet 10€ etwas anders Buntes haben will.
    Da hat noch nie jemand laut aufgeschrien.

  8. Stimmt schon dummer Move zudem was da im Store angeboten wird auch zu 80 prozent müll ist im moment, mal abwarten was da kommt, wäre schade um das Spiel erstes BR was mir wirklich Spass macht

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here