TEILEN

Die Polizei Hamburg bittet darum, dass das Video überall geteilt und gerade alten Menschen gezeigt wird. Meine Eltern sind leider schon gestorben und ansonsten habe ich keine alten Menschen in meinem Bekanntenkreis. Aber vielleicht haben Du oder Deine Blogleser den einen oder anderen alten Menschen, der sich das Video angucken sollte.

…schreibt der gute, alte Thies. Vielleicht das Video mal an Opa und Oma weiterleiten. Ich höre nämlich immer wieder von so’ner Masche.

5 KOMMENTARE

  1. Ist in der Tat traurig, dass solche Manöver immer wieder klappen. Diese Telefon”streiche” gibt in vielen Konstellationen. Das ist eigentlich auch ein gutes Beispiel dafür, sich eben im Alter auch auf dem Laufenden zu halten und nicht zu denken…is mir alles Wurscht oder was geht mich die Jugend an? Leider gibts viele Senioren, die in ihrer eigenen alten Gedankenwelt leben und dann geschockt sind, über solche Anrufe. Einfach offen und interessiert bleiben und dann kann man solche Betrügereien schnell entlarven. Aber jedem (egal ob Rentner oder Jugendlicher) sollte eigentlich unbedingt klar gemacht werden, dass jedem Menschen in Deutschland im Notfall medizinisch geholfen wird. Egal was das kostet. Wir sind hier net in den USA ect.. Also im Fall der Fälle….kurz überlegen und hinterfragen ob das wirklich so sein soll, dass ich Geld in die Hand nehmen muss, obwohl jeder hier ne Krankenversicherung hat. 🙂

    • Entschuldige aber deine Wortwahl könnte man fast so lesen als ob die Senioren hier selber verantwortlich sind falls sie abgezockt werden.
      Sie müssten doch nur “offen und interessiert” sein und schon kann man sie nicht mehr austricksen. Und wer nur “kurz überlegt” merkt doch sofort das es nicht stimmen kann.

      Ich unterstelle hier keinen mangelden Willen sondern eher mangeldes Wissen. Was für mich bedeutet das du keine oder nur wenig Erfahrung mit älteren Menschen hast welche nicht mehr über ihre volle geistigen Fähigkeiten verfügen. Für solche Menschen (und davon gibt es sehr viele) ist es sehr schwer überhaupt Dinge nachzuvollziehen welche nicht ihren gelernten Mustern entsprechen. Immerhin haben sie 80 und mehr Jahre lang ein Verständnis für die Welt entwickelt und nun sollen sie sich mal eben einen Computer kaufen und auf YouTube über die neusten Vebrechermethoden informieren?

      Nein, das ist unsere Aufgabe. Wir müssen uns darum kümmern das unsere Omas/Opas/Mamas/Papas/Taten/Großonkel oder auch Nachbarn informiert werden. Es liegt in unserer Verantwortung mit den richtigen Worten solche Betrugsmaschen und Abzockmethoden zu Erklären. Wir, die Jugend, muss dem Alter zeigen mit welchen Tricks heute gearbeitet wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here