TEILEN

Achtung, dicke Spoilerwarnung! Überlegt Euch gut, ob Ihr Euch den Teaser-Trailer anschaut…

Zu sehen ist ein komplett ausgestorbenes Winterfell, das Zuhause der Starks. Vermutlich wird dort die Schlacht gegen die Weißen Wanderer stattfinden. Der Titel des Teasers deutet darauf hin, dass Winterfell nach eben dieser Schlacht so vorzufinden ist. (Via)

Der Trailer trägt den Titel “Aftermath”. Ist das wirklich ein Spoiler oder will man die Zuschauer nur auf eine falsche Fährte locken? Immerhin sieht man auch Jon Snows Schwert Longclaw “geschlagen” im Schnee liegen. Der Trailer endet damit, dass man schemenhaft den Nightking in Winterfell einmarschieren sieht.

Schaut ihn Euch an und schreibt Eure Meinung dazu in die Comments!

10 KOMMENTARE

  1. Ich glaube weniger dass es sich hierbei um einen Ausschnitt der Serie handelt. Es scheint ein für speziell dieser Teaser gemachtes Werk zu sein. Alle Protagonisten können unmöglich Tot sein.

  2. Moin Zusammen, ich habe mich nicht so viel mit den Fantheorien beschäftigt, aber ich fände es auch eine nette Idee, wenn dieser Teaser nur ein “Das wird passieren, wenn wir nicht kämpfen” etc.pp. Anpreisung/Vision ist und man als Zuschauer denkt “OMG scheiße” und dann wieder zurückgeholt wird und es heißt “nein nein, das ist noch gar nicht passiert”

  3. Wie es insgesamt ausgeht ka. Aber für die Schlacht von Winterfell habe ich einen Spezifischen Tip:
    Das blaue Elend belebt die “Bewohner” der Gruft von Winterfell wieder und verursacht dadurch genug Ablenkung um Winterfell zu knacken.
    Die Theorie begründe ich auf zwei Trailerszenen: Arya wird offensichtlich durch die Gruft gehetzt und in einer zweiten Szene sieht man Nordmänner in voller montur in die Gruft HINEIN stürmen wie bei einem Angriff.

  4. Ist nicht durch die anderen Trailer schon klar, dass Winterfell fällt? Meine da diese Vereisung der Landkarte an entsprechender Stelle in Erinnerung zu haben.

    Ansonsten: Zeit wird’s. Ich will nicht mehr warten.

  5. Wird kein Spoiler sein. Ist einfach nur um die Fans ein bisschen mehr zu hypen. Hat bei mir auf jeden Fall geklappt. Aus den Youtube Kommentaren hab ich das hier noch:

    0:07 Dragonglass arrow
    0:19 Tyrion’s hand of the queen pin
    0:22 Arya’s Needle
    0:28 The Feather Robert put on Lyannas tomb
    0:34 Bran’s WheelChair
    0:36 Jaime’s golden hand
    0:40 Daenerys three dragon-headed chain
    0:44 Jon’s Longclaw

  6. Ich hoffe auch nur noch inständig, dass es das “bittersweet ending” wird, was GRRM uns angekündigt hat und das benioff & weiss das übernommen haben.

    Was manche seit Wochen aus Leaks und/oder ihrer Fantasie in diversen fanforen zusammenschreiben ist eher ein Zuckerschock.
    Wie kann man sich bitte, nach so einer Serie, ein ultra-kitschiges, billiges, zuckersüßes Disney happy-End wünschen?

  7. Ich vermute, dass so gut wie alle sterben werden und am Ende das Kind von Jon und Dany den eisernen Thron erbt.

    Entweder aufgezogen oder adoptiert von einem der Mainchars (tippe auf Tyrion).

    In dem Nachwuchs käme nämlich Eis und Feuer, als auch die neue Welt (Westeros) und die alte Welt (Valyria) zusammen.

    Und man sieht den Spross vielleicht am Ende als Erwachsenen, über eine prosperierende Welt herrschend.

    So könnte man den Tod von vielen als “Happy End” verkaufen, da sie es ja tun, um die neue vereinte Welt zu ermöglichen, symbolisiert durch das Kind (best of both worlds).

    Martin traue ich ein “böses” Ende in den Büchern zu, jedoch hat man ja von vielen Seiten gehört, dass die Serie ihren eigenen Weg gehen soll. Gewinnt der Nightking, würde man das die ersten fünf Minuten vielleicht cool (Wortspiel!) finden, aber danach wäre jeder von der gesamten Serie enttäuscht – ich hoffe so kommt es nicht.

    Emilia Clarke twitterte ja etwas von “bittersweet”, insofern glaube ich eher, dass es in die Richtung geht und Dany genau so sterben wird, wie Jons leibliche Mutter.

    Falls ich mit meinen Voraussagen Recht habe, werde ich mich anschließend beim Astro-Channel als Medium bewerben. 😛

    Bis dahin heißt es warten, bis es endlich losgeht und eine der besten Serien aller Zeiten ihr Ende findet.

  8. Das, der ein oder andere geliebte Mainchar noch das Zeitliche segnen wird, ist so sicher wie das Amen in der Kirche, sonst wäre es ja nicht GoT.

    Anhand der bereits veröffentlichen Szenen und dem Wissen, das die Schlacht um Winterfell in Episode 3 stattfindet, wir aber eine Szene mit Tyrion und Dany in Dragonstone bekommen, kann man sich das ein oder andere schon ausdenken.

    Es bleibt jedenfalls spannend, wobei ich ehrlich gesagt diesmal eher skeptisch bin ob die ganze Staffel letztendlich nur noch Fanservice wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here